Jump to content
matzel

Ersatzlampe für Kernel Medical KN-4003BL gesucht

Recommended Posts

matzel

Hallo hier im Forum.

Ich suche für dieses Gerät das Leuchtmittel.

Kernel-KN-4003UV-Lampe.....Type KN-4003BL.

Weis jemand wo man sowas bekommt.Es gibt welche aber zu teuer.

Schon mal vielen Dank...........

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia

Hallo matzel,

was Du brauchst, ist offenbar diese "Leuchte": Philips PL-S 9W/01/2P

Die sehe ich zum Beispiel bei Google Shopping so ab 36 Euro plus Versandkosten.

Wertfrei gefragt: Warum hast Du eigentlich genau dieses UV-B-Gerät gekauft und keins, das in Deutschland gebräuchlicher ist?

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
matzel
vor 8 Stunden schrieb Claudia:

Hallo matzel,

was Du brauchst, ist offenbar diese "Leuchte": Philips PL-S 9W/01/2P

Die sehe ich zum Beispiel bei Google Shopping so ab 36 Euro plus Versandkosten.

Wertfrei gefragt: Warum hast Du eigentlich genau dieses UV-B-Gerät gekauft und keins, das in Deutschland gebräuchlicher ist?

Danke Claudia das Frage ich mich auch.Aber die Leuchte wahr bei E-Bay im Angebot.

Hier bei uns wahr nichts zu finden,und wenn wahr es zu teuer.Das Gerät ist nicht schlecht.Hilft auch sehr gut...Aber die Ersatzteile gibt es schlecht...........Danke...........L.g

Share this post


Link to post
Share on other sites
Irlicher
Am 28.1.2017 um 18:02 schrieb matzel:

Hallo hier im Forum.

Ich suche für dieses Gerät das Leuchtmittel.

Kernel-KN-4003UV-Lampe.....Type KN-4003BL.

Weis jemand wo man sowas bekommt.Es gibt welche aber zu teuer.

Schon mal vielen Dank...........

Hallo, hat jemand eine Anleitung für das Gerät?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen
Am 15.7.2019 um 11:12 schrieb Irlicher:

Hallo, hat jemand eine Anleitung für das Gerät?

 

Wenn Du keine mehr im Internet findest solltest Du wohl besser von einer Benutzung die Finger lassen. UV-Heimbestrahlung ist nicht ungefährlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Hallo @Irlicher

auf dieser Seite findest du im Abschnitt "How to use UV Phototherapy?" wenigstens ein paar Informationen:

https://kernelmed.en.alibaba.com/product/1526932311-209727962/Kernel_KN_4003_Portable_UVB_phototherapy_equipment.html

Warum hast du denn diese Lampe gekauft, wo diese Art Gerät auch vom Arzt verschrieben werden oder von deutschen Herstellern oder Vertreibern gekauft werden kann? Das ist kein Vorwurf, sondern eine interessierte Frage.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Irlicher

ich kenne nur "ausprobier" Hautärzte (verschiedene Salben, UV, Laser und was es alles gibt). Nun probiere ich mal selber. Ellenbogen in Salzwasser einweichen und "nach Anleitung" uvb drauf. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia
vor 1 Stunde schrieb Irlicher:

ich kenne nur "ausprobier" Hautärzte (verschiedene Salben, UV, Laser und was es alles gibt). Nun probiere ich mal selber.

Die Einstellung kann ich ja verstehen, mir ist es immer nur ein Rätsel, warum jemand bei eBay, alibaba & Co Geräte kauft, für die er keinen Support erwarten kann. Ich würde immer einen deutschsprachigen Hersteller und Vertrieb wählen, so lange es einen gibt. Mich interessierte deshalb nur dein Beweggrund.

Mit welcher Dosis fängst du denn nun an?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Richard-Paul
vor 9 Minuten schrieb Claudia:

… mir ist es immer nur ein Rätsel, warum jemand bei eBay, alibaba & Co Geräte kauft, ...

… bleibt mit auch immer ein Rätsel!

 

vor 1 Stunde schrieb Irlicher:

Ellenbogen in Salzwasser einweichen und "nach Anleitung" uvb drauf

????????????????

Damit @Lupinchen dann schreiben kann ...

vor 3 Stunden schrieb Lupinchen:

… UV-Heimbestrahlung ist nicht ungefährlich

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, ihr lieben -

es ist sicherlich nichts Neues, dass ich schreibe, dass er Eingangstread von matzel vom 28.01.2017 ist -

ich würde niemals Heimgeräte welcher Art auch immer kaufen - es gibt so viele Möglichkeiten heutzutage über Hautärzte z.B.

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Richard-Paul
vor 16 Minuten schrieb Bibi:

dass er Eingangstread von matzel vom 28.01.2017

Es geht um die Anfrage von gestern, 15.07.2019

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

Entschuldigung - war mal wieder zu eilig unterwegs -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia
vor 1 Stunde schrieb Bibi:

ich würde niemals Heimgeräte welcher Art auch immer kaufen - es gibt so viele Möglichkeiten heutzutage über Hautärzte z.B.

Naja @Bibi, wir beide, wir wohnen in einer Großstadt. Aber stell dir mal jemanden vor, der in einem kleineren Ort, auf dem Land lebt. Bis man da mal zum Hautarzt kommt, vergehen schon mal 20 Kilometer oder 2 Stunden. Und dann drei-, besser viermal die Woche dorthin für ein paar Sekunden Lichttherapie? Da ist ein Bestrahlungsgerät für zuhause schon wirklich praktisch. Und wer wie @Irlicher schon mehrere Therapien hinter sich hat, kann irgendwann das Risiko einer Heimtherapie auch einschätzen. 

Und schon zwischen uns beiden, Bibi, ist ein Unterschied. Ich, obgleich in der Großstadt, würde es neben dem Beruf nicht schaffen, drei- bis viermal pro Woche beim Hautarzt aufzuschlagen. Der hat seine Praxis nämlich zufällig (nur) genau in der Zeit offen, in der ich meist im Büro sein muss.

Will sagen: Nicht immer ist man selbst der beste Maßstab :) 

Wobei, zur Sache: Es gab schon Fälle, in denen die Bestrahlungskämme ein gefährliches UV-Spektrum ausgestrahlt haben.

Aber das war nicht Thema der Frage. Die Frage war: Wer hat ein "Handbuch" für @Irlicher?

  • Upvote 1
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Irlicher
Posted (edited)
vor 18 Stunden schrieb Claudia:

Die Einstellung kann ich ja verstehen, mir ist es immer nur ein Rätsel, warum jemand bei eBay, alibaba & Co Geräte kauft, für die er keinen Support erwarten kann. Ich würde immer einen deutschsprachigen Hersteller und Vertrieb wählen, so lange es einen gibt. Mich interessierte deshalb nur dein Beweggrund.

Mit welcher Dosis fängst du denn nun an?

Habe eine deutsche Anleitung gefunden. (die UV-Quelle ist eh eine Philips!) Das chinesische Gerät steuert nur die Zeit. (genau wie beim Arzt, ein paar Sekunden die Lampe drauf und fette Rechnung bekommen, inkl. Sonnenbrand!) . Fange an mit 60 Sek. Falls Rötungen auftreten 20 Sekunden abziehen. 4-5 mal die Woche, max. Bestrahlungszeit 3-4 Minuten. Steigerung nach jeder Bestrahlung ca. 20%. Hauttyp 2. Da kann ich zuhause ja noch besser auf den Hauttyp eingehen und mir den Sonnenbrand ersparen. Und damit es funktioniert müsste ich mindestens 4 mal die Woche zum Doc. Wie soll das gehen? Die Ärzte kochen auch nur mit Wasser.

Edited by Irlicher

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Abbo
      By Abbo
      Hallo miteinander,
       
      ich bekomme seit Januar drei mal die Woche UVB-Bestrahlung und meine PSO ist mittlerweile um 70% zurückgegangen. Entgegen der üblichen Behandlung habe ich eine weitere Steigerung der Dosis über 1 Minute und 30 Sekunden nicht zugelassen, weil ich sonst schnell Sonnenbrand bekomme. Weil die Behandlung so erfolgreich ist, möchte ich diese gerne fortsetzen. Jetzt ist doch aber allgemein bekannt, dass hierdurch das Hautkrebsrisiko steigt und man eigentlich nicht mehr als 25 bis 35 Bestrahlungen im Jahr bekommen sollte. Mein Hautarzt behauptet felsenfest, dass durch die UVB-Bestrahlung das Hautkrebsrisiko nicht steigt, ich solle halt nur auf Sonnenbaden und Malleurlaub u.ä. verzichten. Auf meine Wiederworte meinte er nur, wer ist hier der Arzt? Wie beurteilen eure Ärzte oder ihr aus Erfahrung die Thematik?
    • Jestin4444$
      By Jestin4444$
      Hallo,
      mir wurde ein Heimbestrahlungsgerät UVB mit 311 von der Krankenkasse genehmigt.
      Habe (Psoriasis) Schuppenflechte und auch Vitiligo (Weißfleckenkrankheit).
      Da ich bisher täglich zum Hautarzt fahre um eine UVB 311 Bestrahlung zu bekommen
      neben meiner Berufstätigkeit hat mir die Krankenkasse ein Heimgerät bewilligt (zu welchen Preis?).
      Meine "Flecken" sind sehr Groß am ganzen Körper, deshalb brauche ich ein
      "großes" Gerät wo ich viele Stellen gleichzeitig Bestrahlen könnte und danach andere Bereiche.
      Im Internet sind einige Anbieter aber wer ist besser und hat gute Geräte???
      Wer hat Erfahrung oder selber so ein Gerät und könnte mir Tipps geben worauf ich achten
      sollte und was habt Ihr für einen Hersteller? Wie sind die Preise die Ihr dafür bezahlt habt
      und Leihgerät oder Eigentum? Hat das die Kasse das übernommen?
       
      Bitte um schnellstmögliche Antworten da alles ja noch länger dauern könnte bei der
      Krankenkasse und ich bis dahin jeden Tag 25 Kilometer nach der Arbeit noch zum
      Bestrahlen fahren muß.
      Danke für Antworten auch per Mail hahn.qw@online.de
      Tschüß
       
    • leoneddy
      By leoneddy
      Hallo Alle,
      ich bin realativ neu hier und wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrung mit dem Bestrahlungsgerät Dermfix 1000MX hat. Es gibt einen alten Thread von Schuppi - aber der ist jetzt schon älter. Eine Bekannte meiner Schwester hat dieses Bestrahlungsgerät und schwört darauf. Ich habe es jetzt auch bestellt - direkt bei Dermfix. Es ist wohl eine Bedienungsanleitung dabei aber ich will natürlich nichts falsch machen. Ich hab Stellen im Gesicht (unter Augen) und auf der Kopfhaut, Ellenbogen etc. das übliche halt.
      Kann mir jemand einen Tip geben bzw. wer kennt das Dermfix 1000 Bestrahlungsgerät?
      Ich bin für jede Hilfe dankbar. LG
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.