Jump to content
Tulipa

Wächst ein Nagel wieder nach?

Recommended Posts

Tulipa

Hallo zusammen, 

Habe seit vielen Jahren 6 betroffene Fussnägel. Unterhöhlt, verdickt, deformiert (entweder passen sich die Zehen dem Nagel an od umgekehrt), gelblich. 2 Emmert-Plastiken. Einmal annähen Zehennagel, weil ich mir den Zeh angestoßen  hatte und der Nagel hochstand. Iiiiih!

Jetzt ganz neu einen Fingernagel. Innerhalb von 3 Tagen hatte sich eine schuppige und gelblche Unterhöhlung gebildet. Dann 2 Monate Stillstand, jetzt geht es wieder los. Und das nach über 30 Jahren PSO und 17 Jahren Psa - hätte wirklich wegbleiben können....

Die Zehen habe ich bisher ziemlch vernachlässigt, die sehe ich einfach nicht so oft und andere noch weniger ausserdem kann man sich ja nicht um alles kümmern, wenn Ihr wisst, was ich meine :-)

Da mir der Fingernagel also öfter unter die Augen kommt, er auch schmerzt und ich inzw. weiss, Nägel und Psa an den dortigen Gelenken eng verwoben sind, kümmere ich mich brav. 

2x tgl. Daivobet mit Fingerpflaster, damit es lange einwirkt. Jetzt war immerhin 2 Monate Ruhe.

Was passiert eigentl, wenn der Nagel mal weg ist? Wächst der normal wieder nach? Oder so verbeult wie vorher? 

 

LG

 

bearbeitet von Tulipa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Claudia

Gute Frage. Bei mir sind es auch die Fußnägel, und wenn da einer mal weg war, ist der erstmal normal wieder nachgewachsen. Nach kurzer Zeit war er aber auch wieder bröselig und alles, was wir an der Nagelpsoriasis so "lieben".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Matjes

Ich hatte das bisher zweimal, das sich ein Nagel ablöste.,  auch mit den Fußnägeln.

Einmal ist er ganz normal nachgewachsen , beim zweiten Mal ist er so komisch wellig nachgewachsen und auch ganz langsam. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi

hallo, Tulipa -

ich hatte mit  Nägeln zu tun, die sich nach innen gerollt haben und  gleich in die Haut 'gekrallt' haben - vor vielen Jahren mussten mir zwei Nägel gezogen werden. Mir wird jetzt noch schlecht, wenn ich daran denke - :mellow: - aber zum Glück sind sie einigermassen normal wieder herausgewachsen und ich habe nur noch an zwei Fingern Schwierigkeiten mit dem Einwachsen der Nägel -

seit einigen Jahren bin ich Humira-Patient und auch meine Nägel wachsen einigermassen gut. Allerdings habe ich Rillennägel (längs) und muss aufpassen, dass ich nicht mit denen anstosse, denn dann sind sie gleich wieder weg. Am Besten kurz halten -

ich finde Fusspflege sehr wichtig, denn meine 'Hufe' konnte ich allein nicht mehr pflegen. Ich kann mich nicht so lange bücken und die waren so dick und verformt - ja, lange Rede - da musste ein Profi ran -

seit Jahren bin ich bei einer guten Fusspflegerin und meine Fussnägel kann ich sogar im Sommer zeigen, denn sie sind sehr gepflegt - und es schmerzt nicht mehr, was ja das Wichtigste ist -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
yankee333

Also eine Nagelbeteiligung ist ja immer auch ein objektives Anzeichen für eine Gelenkbeteiligung, wie es von dir beschrieben ja der Fall ist. Also ich persönlich würde sicherlich eher mal ein passendes Biological spritzen als mir "die Zähennägel ziehen zu lassen!" Wir schreiben das Jahr 2017 und mittlerweile gibts das eine oder andere Medikament, vielleicht ein günstiges Biosimilar. Musst vielleicht gucken, dass du bei Dermatologen und Rheumatologen nicht zwischen Stuhl und Bank fällst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Ähnliche Inhalte

    • lambrusko
      Von lambrusko
      Fingernägel und Fußnägel sind dabei, komplett zerstört zu werden. Bei den Fußnägel sieht es ja niemand, aber an den Händen ist es wirklich sehr mies :/
      Derzeit sind 4 von 10 Fingernägel soweit zerstört, das ich diese mit handelsüblichen Pflastern abdecke. Weitere Fingernägel sind aber dabei sich nun auch zu verabschieden und ich kann ja schlecht an jedem Fingernagel nun ein Pflaster drüber kleben ^^ Das sieht ja dann genauso bescheuert aus
      Wie habt ihr das gelöst, das es nicht direkt so auffällt, den die Leute gucken ja doch schon ziemlich blöd und denken sicherlich das es ein Pilz ist und man sich nie wäscht -.- Wie habt ihr eure Fingernägel versteckt?
    • Jumaju
      Von Jumaju
      habe seit 2 Jahren Nagelpsorias, wird immer schlimmer, die Nägel lösen sich und heben sich ab, darunter war viel verhorntes Zellmaterial, welches sich nun abstößt., wahrscheinlich entsteht deshalb darunter ein Hohlraum
      Der kleine Zehennagel hat sich komplett abgelöst, weiß nicht ob dieser wieder nachwächst...anstelle des Nagels ist lnun eicht verhornte haut...
      die  großen Zehennägel sind auch dabei abzufallen, was anstelle des nagels nachwächst ist nur sehr weich, und nicht wirklich  Nagelsubstanz...
      die Fingernägel stehen auch in die Höhe, darunter wie erwähnt Hohlraum, habe Angst dass auch diese nie mehr anwachsen bzw. sich ganz ablösen und gar nicht mehr nachwachsen.
      Begonnen hat alles mit Tüpfelnägel und Ölflecken, was typisch für Nagelpsoriasis ist, aber es wird nun immer ärger....
      Seit 4 Monaten nehme ich das Medikament "Otezla", ein biological, da bei mir auch eine Psoriasisarthirits wahrscheinlich ist und Otezla soll dagegenf helfen....die sich jedoch noch nicht mit Beschwerden manifestiert hat.
      Das Medikament soll an sich auch bei Nagelpsoriasis helfen, noch hat sich aber nichts gebessert, im Gegenteil. 
      ich habe im Psoriasis-netz keine Infos zum Thema Nagelpsoriasis gefunden, kann mir jemand helfen?
      Übrigens: am Körper habe ich keine Psoriasis....
    • Danko
      Von Danko
      Ich habe Schuppenflechte u.a an den Finger- und Fußnägeln. Mittlerweile sind alle Nägel betroffen.Die Nägel verformen sich und lösen sich auch zum Teil vom Nagelbett, so dass ich oftmals irgenwo damit hängen bleibe. Gerade wenn der Nagel wächst oder man stößt mit den Fingern an, ist dies sehr schmerzhaft! Wie sieht das bei Euch aus? Ist Eure Nagelpsoriasis auch schmerzhaft?
×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.