Jump to content
Tulipa

Wächst ein Nagel wieder nach?

Recommended Posts

Tulipa

Hallo zusammen, 

Habe seit vielen Jahren 6 betroffene Fussnägel. Unterhöhlt, verdickt, deformiert (entweder passen sich die Zehen dem Nagel an od umgekehrt), gelblich. 2 Emmert-Plastiken. Einmal annähen Zehennagel, weil ich mir den Zeh angestoßen  hatte und der Nagel hochstand. Iiiiih!

Jetzt ganz neu einen Fingernagel. Innerhalb von 3 Tagen hatte sich eine schuppige und gelblche Unterhöhlung gebildet. Dann 2 Monate Stillstand, jetzt geht es wieder los. Und das nach über 30 Jahren PSO und 17 Jahren Psa - hätte wirklich wegbleiben können....

Die Zehen habe ich bisher ziemlch vernachlässigt, die sehe ich einfach nicht so oft und andere noch weniger ausserdem kann man sich ja nicht um alles kümmern, wenn Ihr wisst, was ich meine :-)

Da mir der Fingernagel also öfter unter die Augen kommt, er auch schmerzt und ich inzw. weiss, Nägel und Psa an den dortigen Gelenken eng verwoben sind, kümmere ich mich brav. 

2x tgl. Daivobet mit Fingerpflaster, damit es lange einwirkt. Jetzt war immerhin 2 Monate Ruhe.

Was passiert eigentl, wenn der Nagel mal weg ist? Wächst der normal wieder nach? Oder so verbeult wie vorher? 

 

LG

 

Edited by Tulipa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia

Gute Frage. Bei mir sind es auch die Fußnägel, und wenn da einer mal weg war, ist der erstmal normal wieder nachgewachsen. Nach kurzer Zeit war er aber auch wieder bröselig und alles, was wir an der Nagelpsoriasis so "lieben".

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matjes

Ich hatte das bisher zweimal, das sich ein Nagel ablöste.,  auch mit den Fußnägeln.

Einmal ist er ganz normal nachgewachsen , beim zweiten Mal ist er so komisch wellig nachgewachsen und auch ganz langsam. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Tulipa -

ich hatte mit  Nägeln zu tun, die sich nach innen gerollt haben und  gleich in die Haut 'gekrallt' haben - vor vielen Jahren mussten mir zwei Nägel gezogen werden. Mir wird jetzt noch schlecht, wenn ich daran denke - :mellow: - aber zum Glück sind sie einigermassen normal wieder herausgewachsen und ich habe nur noch an zwei Fingern Schwierigkeiten mit dem Einwachsen der Nägel -

seit einigen Jahren bin ich Humira-Patient und auch meine Nägel wachsen einigermassen gut. Allerdings habe ich Rillennägel (längs) und muss aufpassen, dass ich nicht mit denen anstosse, denn dann sind sie gleich wieder weg. Am Besten kurz halten -

ich finde Fusspflege sehr wichtig, denn meine 'Hufe' konnte ich allein nicht mehr pflegen. Ich kann mich nicht so lange bücken und die waren so dick und verformt - ja, lange Rede - da musste ein Profi ran -

seit Jahren bin ich bei einer guten Fusspflegerin und meine Fussnägel kann ich sogar im Sommer zeigen, denn sie sind sehr gepflegt - und es schmerzt nicht mehr, was ja das Wichtigste ist -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
yankee333

Also eine Nagelbeteiligung ist ja immer auch ein objektives Anzeichen für eine Gelenkbeteiligung, wie es von dir beschrieben ja der Fall ist. Also ich persönlich würde sicherlich eher mal ein passendes Biological spritzen als mir "die Zähennägel ziehen zu lassen!" Wir schreiben das Jahr 2017 und mittlerweile gibts das eine oder andere Medikament, vielleicht ein günstiges Biosimilar. Musst vielleicht gucken, dass du bei Dermatologen und Rheumatologen nicht zwischen Stuhl und Bank fällst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Dsiam
      By Dsiam
      Hallo zusammen,
       
      ich bin seit letzen Jahr in Behandlung aufgrund einer vermutlichen Psoriais arthritis an den Fingernägeln.
      Das ganze schauten sich schon mehrere Ärzte an. Es wurde bereits sowohl geröntgt, als auch eine MRT schon durchgeführt. Dennoch gibt es keine definitive Diagnose.
       
      Ich war jetzt eine Zeit lang in den Unikliniken in Homburg (Saar) in Behandlung, allerdings ließ deren Beratung und Aufklärung sehr zu wünschen übrig.
       
      Eine Behandlung mit MTX wurde bereits 4 Wochen durchgeführt, eine leichte Verbesserung stellte sich ein, die sich nach der Behandlung wieder rückgängig gemacht hat. Mittlerweile nehmen die Schmerzen an den Gelenken wieder zu.
       
      Jetzt suche ich nach einem andern Arzt, der seinen Schwerpunkt auch speziell bei dieser Krankheit hat
      Da ich in Luxemburg lebe und arbeite, wäre ein Arzt hier in der Nähe sehr von Vorteil.
      Kennt sich da jemand aus?
      Danke für euere Hilfe =)
       
    • rike1707
      By rike1707
      Hallo, 
      ich leide seit ca. 5 Jahren an der Nagelpsoriasis. Eine Hautbeteiligung gibt es bei mir, zum Glück, nicht. Nun habe ich auf dem Daumennagel der linken Hand schon seit vielen Monaten einen hellen, gelb-grünlich schimmernden Fleck. Die Größe blieb immer gleich, er veränderte sich nicht und wuchs auch nicht mit raus. Seit einigen Wochen ist er nun doch größer geworden und schmerzt bei Druck, ähnlich einem blauen Fleck. Er sieht nicht aus, wie ein typischer Ölfleck.
      Kennst das jemand?

    • nadja.24
      By nadja.24
      Hallo,
      Ich leide an Psoriasis an den Händen, seit langem habe ich auch Nagelpsoriasis, leider eine schwerere Form davon. Meine Ärzte sagen es gebe noch kein "richtiges zugelassenes" Medikament für Haut und Nägel ich solle nur Geduld haben es würde nach wachsen, meinten sie zu mir. Alles schön und gut mit der Geduld nur leider tut es teilweise sehr weh und schränkt mich auch sehr ein im Alltag da ich auch Nägel "verliere" bzw. Diese sich auflösen. Weiss jemand was man gegen sie Schmerzen machen kann?
      Im Anhang noch Bilder von meiner aktuellen Situation schaut wirklich nicht schön aus...
       
      Liebe Grüße,
      Nadja
       



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.