Jump to content
Sign in to follow this  
Anna1957

Schuppenflechte am Nagel

Recommended Posts

Anna1957

Hallo, bin neu hier, und möchte mal eure Meinung hören. Und zwar dachte ich,ich hätte Nagelpilz,an der rechten Hand ,2 er Fingernagel, aber bei der Untersuchung kam heraus, dass es nichts in der Richtung war. Jetzt gab mir die Hautärztin Dermoxinale Lösung, soll oder ist Psoaris, habe es aber sonst nirgends.  Hat zufällig jemand das gleiche und hilft die Lösung? lg Anna

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bolek68

Hallo Anna ,

ob diese Lösung bei dir hilft kann man wohl so nicht sagen.Bei mir stand auch irgendwann mal der Verdacht auf Nagelpilz im Raum. Da auch ich sonst keine Stellen hatte ,habe ich das alles vernachlassigt ,bis dann irgenwann ein Psoriasis Arthritis dazukam. Jetzt darf ich MTX nehmen. So kann es kommen ,muss aber nicht. Auf jeden ´Fall bist du in diesem Forum gut aufgehoben. Hier sind viele Leidensgenossen und einige haben sich mit der Zeit ein recht fundiertes Fachwissen angeeignet.  Ich zumindest ,habe hier bislang auf alle offenen Fragen auch eine Antwort bekommen ,oder gefunden . Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Anna1957

Danke , Bolek68 und ebenfalls viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
andybaer

Ich laboriere  seit fast 10 Jahren an drei Fingernägeln der rechten Hand. Zuerst punktuelle, dann flächenmäßige Verfärbung von weiß nach gelb und dann vollständige Ablösung der Nägel bis fast zur Wurzel. Erst Verdacht auf Nagelpilz dann auf PSO. Chemische Keule und alle Tinkturen, Wässerchen und Salben haben nix geholfen. Die Nägel sind aber immer weiter gewachsen. War dann in der Charite und die wussten mir auch nicht zu helfen. Der wertvollste Rat waren dann tägliche Handbäder mit kaltem schwarzen Tee - der ist wohl entzündungshemmend, "um da Ruhe reinzubekommen". Das hat eigenartigerweise etwas geholfen. Nach ca. 5 Jahren habe ich die Ernährung aus anderen Gründen auf SlowCarb umgestellt. Kein Zucker, Kuchen, wenig Obst und wenig Alkohol ... Seit dem wird es kontinuierlich besser. Alle Nägel sind komplett wieder angewachsen und nur noch einer zeigt leichte Verfärbungen. Was da nun wirklich geholfen hat, weiss ich nicht. Bin aber happy und bleibe auch beim zuckerarmen Essen. Es geht mit gut und ich habe sogar einiges abgenommen.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Rhodesian
      By Rhodesian
      Moin zusammen,
      Vielleicht kann mir jemand kurz helfen.
      Gibt es irgendwelche Zahlen die Aufschluss darüber geben, wieviel Prozent der Nagelpso-Betroffenen auch eine Arthritis entwickeln?
      Danke und LG
      Tina
    • Kletter_Michi
      By Kletter_Michi
      Hallo liebe Pso-Netz Community,
      ich habe jetzt schon einige Zeit (etwa 6 Jahre) Nagel Psoriasis, vor allem starke Grübchennägel auf Zeigefinger und Ringfinger. In dem letzten Jahr sind die Grübchen allerdings stark zurückgegange, und die Nägel sind fast komplett normal gewachsen (hat mich natürlich gefreut ).
      Vor 4 Tagen habe ich jetzt allerdings etwas merkwürdiges auf meinem Zeigefinger und Ringfinger rechts gesehen, und zwar rote Flecken, da wo der Nagel gebildet wird.
      Meine Frage ist jetzt, hat einer von euch eine ähnliche erscheinung bei seiner Nagel-Pso? Natürlich muss ich bei jeder Haut/Nagelveränderung zuerst an meine Psoriasis denken, deswegen diese Frage
      Im Anhang habe ich 2 Bilder!
      lg,
      Kletter-Michi


    • relativ_nett
      By relativ_nett
      Moin!
      Ich (35) leide seit 21 Jahren an Psoriasis ohne Gelenkbeteiligung mit jetzt beginnenden Tüpfelnägeln und ständigen Exazerbationen. Behandlung mit Fumaderm, Sekukinumab, Ustekinumab, Ustekinumab+MTX, Adalinumab frustran. (dennoch PASI von 15 trotz Kombination mit Cortison-Lokaltherapie.) Aktivierung etwa im 2-Monats-Zyklus mit Juckreiz 8-10/10. Seit drei Wochen Aprimelast in Kombination mit UV-B 3x/Wo. Seit einer Woche ohne Cortison. Warte auf den nächsten Schub, im Moment kriechender Guttata-Typ. Rechne mit Berufsunfähigkeit und beginne gerade erst mit der eigenen Krankheitseinsicht. Mal sehen wie weit ich damit komme. (Und vielleicht bin ich ja doch nicht der einzige Mensch, dem die ganzen tollen und vorallem teuren Medikamente nichts brachten.)
      Seid gegrüßt!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.