Jump to content

Recommended Posts

Nisy

Hallo Leute,

Ich möchte für 2 Wochen nach Ägypten fahren und habe inzwischen mehrere Meinungen von Ärzten ob man sich gegen Hepatitis impfen lassen sollte oder nicht. Der eine hat gesagt, dass es nicht unbedingt nötig wäre und es aufgrund der Psoriasis auch nicht gut für meine Haut wäre, der andere sagte, dass man sich auf jeden Fall impfen lassen sollte. Hat irgendjemand Erfahrungen damit? Ist die Hepa-Impfung nun schlecht bei Psoriasis?

Bitte helft mir, denn ich weiß echt nicht was ich machen soll.

Danke!!!!!

Ganz liebe Grüße

Nisy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aquarious

Hallo Nisy,

bin bisher 3 X in Ägypten gewesen ohne Impfung.

habe allerdings meine Kinder impfen lassen.

Es kommt darauf an was du in Ägypten machst

und wo du hingehst.

Grundsätzlich ist die Gefahr in den gut geführten

Hotels sich etwas einzufangen äußerst gering.

Bedingt durch das extrem heiße Klima ist es

auf jedenfall notwendig Medikamente gegen

Durchfall mitzunehmen (... und zwar gute).

Außerhalb sollte jedoch größte Vorsicht walten.

Angefangen vom obligatorischen Tee bis zu

Gewürze probieren oder Getränke!

Am besten nix anrühren.

Getränke nur aus Dosen oder Flaschen mit

genormten Verschluß.

Das wichtigste ist eine Taucherbrille

und eine (... oder mehrere) Wegwerfunterwasserkameras.

Die Unterwasserwelt dort ist grandios.smile.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sira83

ich gehe am samstag nach ägypthen und ich bin gegen hepatitis a & b und typhus geimpft und hatte keinerlei probleme. also die hepatitis b war bei mir obligatorisch da ich medizinische praxisassistentin bin und dann habe ich mich auch gleich gegen hepatitis a geimpft. ich finde die impfung in solchen lädern sehr wichtig.

man hört immer wieder das sich auch menschen in 4 oder 5 stern hotels anstecken. ich habe schon mehrere fälle von hep a gesehen und möchte das wirklich nicht bekommen. es gibt so viele komplikationen die auftreten können. da finde ich persönlich eine impfung besser.

aber das ist jedem selber überlassen. für mich war immer klar das ich alle impfungen machen werde die in ländern wo ich bereise empfohlen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
brechab

hallo,

ich habe alle impfungen, A und B, und habe keine probleme mit meiner psoriasis festgestellt. also impfen lassen und viel spaß in ägypten.

gruß von

brechab

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MathiasM

Wer nur kurz in Regionen mit Hepatitisgefahr Urlaub macht, kann auch statt der vollen Hepatitis-Impfung passende Immunglobuline nehmen. Deren Schutzwirkung ist allerdings nach 1/2 Jahr wieder flöten.

Das Auswärtige Amt empfiehlt in seinen Länderinformationen ausdrücklich eine Hep.-A-Impfung. Hep.-B ist eine Option. Die Länderinformationen sind im Übrigen auch sonst sehr empfehlenswert.

Die Hepatitis-Impfung kann sich mit manchen systemischen, innerlichen Pso-Medikamenten beißen - manche Immunsuppressiva und Biologicals - Remicade und Raptiva unter gewissen Umständen. Bei denen kann eine Pause nötig werden.

Ich habe beide Hepatitisimpfungen machen lassen einige Zeit bevor ich auf die richtig heftigen Pso-Therapien gesetzt wurde. Mit den Impfungen hatte ich keinerlei Probleme.

Beachte nur, daß es 3 Injektionen sind, die zweite nach 1 Monat, die dritte 4 bis 6 später. Die Krankenkassen erstatten die im Normalfall nicht mehr, wenn Du über 18 bist.

Grüße,

Mathias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.