Jump to content
Sign in to follow this  
Sinaa

Hat jemand Erfahrungen mit Blaulicht Behandlung?

Recommended Posts

Sinaa

Hallo,

 

 ich überlege mir das Philips blue Control gerät gegen Schuppenflächte zu kaufen, hat jemand schon Erfahrungen mit einer Blaulicht Behandlung gemacht? 

 

Lg 

sina

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Hallo Sinaa,

die Blaulicht-Therapie haben einige hier ausprobiert. Hier findest du viele Beiträge in unserer Community: https://www.psoriasis-netz.de/community/tags/BlueControl/

Ich habe die Therapie selbst ausprobiert und sie hat bei mir nicht viel ausrichten können. Allerdings habe ich auch die Psoriasis vulgaris palmoplantaris, also an Händen und Füßen, und dafür ist das Gerät auch nicht vorgesehen. Es eignet sich aus meiner Sicht auch nicht, wenn du viele Stellen hast, denn du kannst immer nur eine Stelle auf einmal behandeln. Das heißt: Wenn du vier größere Psoriasis-Stellen hast, musst du nacheinander viermal jeweils eine halbe Stunde das Gerät anhaben. Als Beispiel.

Die Stellen können dabei ungefähr so groß sein wie ein Handteller.

Viele Grüße

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • filterkat
      By filterkat
      .....hallo...bin neu hier.
      Habe sehr schlechte Erfahrungen mit  dem "BlueControl" Gerät und dem Hersteller gemacht. Gekauft habe ich das Gerät am 28.09.2017 im Philips-Online-Shop.  Nach ca. 10 Behandlungen (streng nach Bedienungsanleitung) zeigten sich Verbrennungsmerkmale. Meldung mit entsprechenden Fotos gingen an P.  Nach einer "Odyssee" durch die P. - Abteilungen hieß es : Behandlung sofort beenden. Das Gleiche sagte mein Arzt.  P. hat das Gerät am 30.11.2017 bei mir abholen lassen.
      Dann lange keine Reaktion mehr von P.  Erst nach mehreren Mails/Telefonaten reagierte eine untergeordnete Stelle von P. mit z.T. überflüssigen Fragen , z.B. wo gekauft  (im P. Online-Shop ! ) noch einmal die Fotos bitte ....
      Wiederholt erinnerte ich an die zugesagte "90 Tage Geld- zurück-Garantie" und meldete vorsichtshalber Schmerzensgeld an.
      Die Antwort von Philips am 26.01.2018 : das kann  noch 5 - 6 Wochen dauern...( 2 1/2 Monate sind bereits vergangen seit Abholung...bisher kein Geld zurück) Wird von übergeordneter Stelle entschieden.
      Der beste Satz von P.  : "außerdem haben Sie das Gerät freiwillig benutzt...nicht unter Zwang !"
      M.E. ein unerträglicher Umgang des Herstellers mit seinem Kunden.
      Fazit : war ein Versuch, leider absolut negativem Ergebnis  in meinem Fall. Werde mich in Zukunft weiterhin auf "meinen" Hautarzt verlassen.



    • jessi1404
      By jessi1404
      Hallo!  
      Ich leide seit ca. 2 und halb bis 3 Jahren an Psoriasis vulgaris. Meine meist betreffenden Stellen sind meine Knie, Ellenbogen, sowie Waden und Ohrläppchen bzw. hinter dem Ohr. Ich war schon bei mehreren Hautärzten und bin dann schließlich in einer Hautklinik gelandet, bei der ich das meiste Gefühl hatte, das sich meine Psoriasis verbessert. Da meine „Krankheit“ als niedrig gestuft worden ist, kommt eine Lichttherapie leider nicht in Frage. Bisher benutze ich die Cremes, Lotionen, Öle, Tabletten:
      Daivonex, Loyon, Enstilar, FumaDerm Initial, FumaDerm 100.
      Die Tabletten FumaDerm Initial und FumaDerm 100 habe ich leider nicht vertragen. 
      Und da es auf Dauer „nervig“ ist ständig die Cremes aufzutragen, wollte ich mich erkundigen, ob es jemanden gibt der von der „blauen Lampe“ von Philips gehört hat oder gar ausprobiert hat und mir ein Statement dazu abgeben könnte. 
       
      Da ich im Verkauf arbeite, ist es mir sehr unangenehm mich in nem T-Shirt oder gar in einer kurzen Hose zu zeigen. Im Winter ist die Psoriasis am schlimmsten.
       
      vielen Dank schon mal! 
    • paris22
      By paris22
      Ich verkaufe, das in diesem Jahr auf dieser Internetseite von Philips erworbene Gerät: Philips Blue Control PSK0202/10
      http://www.philips.de/c-p/PSK0202_10/bluecontrol
      Das Gerät funktioniert einwandfrei und wurde kaum benutzt. Leider ist es für mich aber nicht geeignet, weil ich am ganzen Körper unter Schuppenflechte leide. Das war mir vorher nicht bewusst. Es bietet sich vor allem an, wenn man überschaubare Partien, wie z.B. Ellenbogen, Hände, Schienbeine behandeln möchte.
      Leider konnte ich das Gerät nicht mehr zurückgeben, weil mein Mann den Originalkarton weggeschmissen hat. Ich habe bei Philips angerufen, aber sie erstatten den Kaufpreis (399 €) nur mit dem Originalkarton.
      Ich würde es für den halben Preis abgeben.
      Bei Fragen bitte einfach melden unter: sylvie.vincent@gmx.de
       
×