Jump to content
Tine74

Ab heute Abend Fumaderm

Recommended Posts

Tine74

Hallo,

wen es interessiert, den möchte ich hier in dem Thread über meine Therapie mit Fumaderm auf dem Laufenden halten.

Meine Hautärztin hat mich gut über das Medikament aufgeklärt, ich musste eine Einverständniserklärung zur Therapie unterzeichnen und einen Schwangerschaftstest machen. Heute Abend geht es also los mit der ersten Fumaderm Initial, einerseits freue ich mich auf die Therapie und die Möglichkeit, dass die Psoriasis zurück geht, andererseits habe ich den allergrößten Respekt vor diesem Medikament und seinen Nebenwirkungen. Ich bedanke mich schon mal bei euch für eure Erfahrungsberichte und den Tipps (wie z.B mit Milch einnehmen etc) und hoffe, dass es alles so läuft wie ich mir das wünsche, nämlich erträgliche Nebenwirkungen, ein halbwegs normales Blutbild und dass meine Krankheit ein gutes Stück zurückgedrängt werden kann.

Ist es eigentlich möglich hier Bilder einzufügen?

Auf gehts! 

*wirft Tablette mit Milch ein*

Tine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

butzy

Hallo Tine,

dann wünsche ich dir mal alles Gute! good2.gif

Natürlich kann man Bilder einfügen. Schau einmal ein wenig nach unten wenn du etwas schreibst. Dasteht wähle eine Datei aus. Anklicken und schon öffnet sich dein Ordner auf dem Rechner. Manchmal geht es auch mit kopieren und einfügen. yes4.gif

Gruß Uwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tine74

Prima, vielen Dank, dann werde ich morgen mal ein paar Bilder hochladen um den Fortschritt zu dokumentieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shanti

Drücke Dir die Daumen. 

Nehme selber Fumaderm und seid heute die blauen . Verbesserungen seh ich aktuell noch nicht , aber das braucht auch wohl seine Zeit . Ich selber Kämpfe seid Beginn mit den Nebenwirkungen. 

Da ich keine Milchprodukte zu mir nehmen kann nehme ich gegen die Übelkeit , Magenprobleme MCP AL 10 Tabletten 3 mal täglich . 

Würde mich freuen zu hören wie es bei dir verläuft und vielleicht kann man sich ja austauschen und sich gegenseitig Tipps und Tricks  gegen die Nebenwirkungen geben .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tine74

Hallo Shanti,

dass du keine Milchprodukte zu dir nehmen kannst ist natürlich blöd, aber gut, dass du die Tabletten hast. Wirken sie denn?

Wie ging es dir mit den Initial, wie waren die Nebenwirkungen? Hast du sie gut vertragen?

Ich habe gestern Abend um 21 Uhr die erste Initial genommen, gegen Mitternacht saß ich dann mit Durchfall auf dem Klo, aber nach 10 Minuten war alles wieder ok. Bisher noch keinen Flush oder Magenprobleme. Mit dem Durchfall kann ich leben, das macht mir wenig, aber ständig mit Übelkeit durch die Gegend zu laufen wäre jetzt nicht so mein Ding.

Klar, ich nehme natürlich erst mal nur die geringste Dosis zu mir, die Nebenwirkungen werden noch kommen.

Wie hast du die erste Blaue vertragen?

Tine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tine74

Ah, ich sehe gerade deinen Thread, der beantwortet mir natürlich meine Fragen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shanti

Ich bin seid gestern bei der 1 blauen täglich habe seid Beginn an Probleme sprich seid der Inital Dosis . Laut meinem Dermatologen muss ich da durch . Es soll mit den Wochen besser werden . Ich warte mal Donnerstag die Blutentnahme ab . Befürchte nichts gutes so wie es mir seid gestern Abend geht .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tine74

Dass es dir so schlecht geht tut mir leid

Eigentlich musst du durch nichts durch, es sei denn du willst sie unbedingt nehmen. Meine Dermatologin sagte mir, ich solle sofort damit aufhören wenn ich die Nebenwirkungen als unerträglich empfinde. "Absetzen geht immer". Du musst für dich alleine entscheiden ob es das Wert ist oder nicht, vielleicht kommt etwas anderes besser für dich infrage, ich weiß ja nicht was du bisher alles ausprobiert hast.

Tine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shanti

Ich würde alles tun um wieder schwimmen geh'n zu können , kurze Kleidung tragen zu können ohne diesen verächtlichen Blicken ausgesetzt zu sein . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tine74

Ich verstehe dich wirklich sehr gut. Jeder der diese Krankheit hat versteht das.

Ich drücke dir sehr die Daumen, dass es dir mit dem Medikament bald besser geht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shanti

Habe gerade für mich die Entscheidung getroffen die Therapie zu beenden . Hatte um 19 Uhr meine blaue Pille genommen und ab 21 Uhr bis ca. 23 Uhr die Hölle durchlebt . Bekam so massive Oberbauchkrämpfe , Übelkeit und Brechanfälle , dass ich geheult habe vor schmerzen . 

Waren in der Ambulanz und die haben mir was gespritzt .

Das ist es mir echt nicht wert . Lieber lebe ich weiter zurückgezogen als das .

 

Drücke Dir aber die Daumen , dass es bei Dir klappt .

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tine74

Kurzes Update:

Seit heute 1x Initial morgens, 1x Initial Abends

Ich bemerke wie sich die Hautstruktur ein wenig verändert, aus einem großen befallenen Fleck werden kleine "Inseln" zwischen denen sich normale Haut bildet. Nebenwirkungen bisher nur ab und an Durchfall, keine Flushs, keine Magenprobleme. Ich habe immer noch einen Höllen-Respekt vor diesen Tabletten, aber bisher ist es gut gegangen.

Montag geht es erst mal 9 Tage ans Meer, das wird auch sehr helfen

Tine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shanti

Na das hört sich doch gut an . Drücke Dir die Daumen und erhol dich gut am Meer 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tine74

Vielen Dank, Shanti 

Ich hoffe dir geht es schnell besser ohne Fumaderm 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gwendo

Hallo Tine,
Ich wünsche dir viel Erfolg mit der Behandlung! Ich nehme inzwischen seit 3 Jahren Fumaderm. Bei mir kamen die Nebenwirkungen auch erst bei den blauen Tabletten, es war allerdings zum Glück nicht so schlimm wie bei Shanti. Und vor allem, sie wurden mit der Zeit wirklich besser, bis ich irgendwann gar keine Nebenwirkungen mehr hatte! Also halte durch, nichts ist schöner, als nach ein paar Monaten dann völlig gesund aussehende Haut zu haben.

Ganz liebe Grüße,
Gwendo
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
halber Zwilling
Am ‎28‎.‎08‎.‎2017 um 20:57 schrieb Shanti:

Drücke Dir die Daumen. 

Nehme selber Fumaderm und seid heute die blauen . Verbesserungen seh ich aktuell noch nicht , aber das braucht auch wohl seine Zeit . Ich selber Kämpfe seid Beginn mit den Nebenwirkungen. 

Da ich keine Milchprodukte zu mir nehmen kann nehme ich gegen die Übelkeit , Magenprobleme MCP AL 10 Tabletten 3 mal täglich . 

Würde mich freuen zu hören wie es bei dir verläuft und vielleicht kann man sich ja austauschen und sich gegenseitig Tipps und Tricks  gegen die Nebenwirkungen geben .

Hallo Shanti

ich lese gerade, das Du gegen die Übelkeit MCP Tabletten nimmst. Ich möchte Dich nicht verunsichern, aber auf die Nebenwirkungen von MCP hinweisen. Meine Mutter hat über viele Jahre MCP genommen und hat jetzt mit heftigen Bewegungsstörungen zu kämpfen, die eine Langzeitnebenwirkung von MCP sind. Vielleicht kannst Du mit Deinem Arzt darüber reden (diese Auswirkungen sind anscheinend mittlerweile bei den Ärzten bekannt) und Dir ggf. etwas anderes verordnen lassen.

Mein Tipp, wenn man keine Milch trinken kann, versuch es mit Mandelmilch, Reismilch oder Ähnlichem,
geht auch ganz gut. Mein Arzt hatte mir geraten, Fumaderm 1/2 Std. vor dem Essen zu nehmen, damit sie sich nicht zu sehr mit der Nahrung mischen und damit länger im Magen-Darmtrakt verweilen.
Das hat zumindest bei mir ganz gut geholfen. 

Ich wünsche Dir auf alle Fälle ganz viel Erfolg!

Schöne Grüsse vom halben Zwilling

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shanti
vor 10 Stunden schrieb halber Zwilling:

Hallo Shanti

ich lese gerade, das Du gegen die Übelkeit MCP Tabletten nimmst. Ich möchte Dich nicht verunsichern, aber auf die Nebenwirkungen von MCP hinweisen. Meine Mutter hat über viele Jahre MCP genommen und hat jetzt mit heftigen Bewegungsstörungen zu kämpfen, die eine Langzeitnebenwirkung von MCP sind. Vielleicht kannst Du mit Deinem Arzt darüber reden (diese Auswirkungen sind anscheinend mittlerweile bei den Ärzten bekannt) und Dir ggf. etwas anderes verordnen lassen.

Mein Tipp, wenn man keine Milch trinken kann, versuch es mit Mandelmilch, Reismilch oder Ähnlichem,
geht auch ganz gut. Mein Arzt hatte mir geraten, Fumaderm 1/2 Std. vor dem Essen zu nehmen, damit sie sich nicht zu sehr mit der Nahrung mischen und damit länger im Magen-Darmtrakt verweilen.
Das hat zumindest bei mir ganz gut geholfen. 

Ich wünsche Dir auf alle Fälle ganz viel Erfolg!

Schöne Grüsse vom halben Zwilling

 

 

Hallo halber Zwilling 

Da sich meine Blutwerte eh so verschlechtert haben hat sich das Thema Fumaderm eh für mich erledigt .

Danke dennoch ..

Gruss Shanti 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shanti
vor 20 Stunden schrieb Tine74:

Vielen Dank, Shanti 

Ich hoffe dir geht es schnell besser ohne Fumaderm 

Hallo Tina 

Ja seid ich Fumaderm nicht mehr nehme geht es mir deutlich besser wieder . Muss nur noch eine Magenspiegelung hinter mich bringen . Möchte mein Hausarzt  aus sicherheit , da ich ja massiv mit dem Magen Probleme hatte und mein Oberbauch immer noch etwas aufgedunzen ist ...

Muss gleich zum Dermatologen mal schauen was er nun vor hat wo sich Fumaderm ja eh für mich erledigt hat ..

Gruss Shanti 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tine74

Kleines Update

Seit zwei Tagen Strand, Sonne, Meer, Ruhe, Fumaderm, Kortison und täglich 30 Minuten Kangalfische.

Nichts schuppt mehr, die Stellen sind noch sehr rot, aber man kann praktisch zusehen wie es besser wird.

Von was es besser wird kann ich nicht sagen, bei den Fumis bin ich immer noch nur auf 1xAbends, 1xMorgens Initial, also eher nicht. 

Vielleicht einfach die Sonne, das Meer und die Entspannung. Am Ende ist es mir auch egal

 

Tine 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shanti
vor 12 Stunden schrieb Tine74:

Kleines Update

Seit zwei Tagen Strand, Sonne, Meer, Ruhe, Fumaderm, Kortison und täglich 30 Minuten Kangalfische.

Nichts schuppt mehr, die Stellen sind noch sehr rot, aber man kann praktisch zusehen wie es besser wird.

Von was es besser wird kann ich nicht sagen, bei den Fumis bin ich immer noch nur auf 1xAbends, 1xMorgens Initial, also eher nicht. 

Vielleicht einfach die Sonne, das Meer und die Entspannung. Am Ende ist es mir auch egal

 

Tine 

Uiiii na das hört sich doch gut an und geniess die Sonne und die Ruhe ... Daumen drück , dass es weiter bergauf geht

Gruss Shanti 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tine74

Zurück aus dem Urlaub, der sehr sehr gut getan hat

Sonne und Meer hat meine Haut verändert, es schuppt nicht mehr und sieht so aus als würde es zumindest an den Händen abheilen.

Seit Samstag Abend nehme ich jetzt die blauen Fumaderm, die anschließende Nacht habe ich vorwiegend auf dem Klo verbracht, immerhin wurde mir bisher nicht schlecht und bisher auch noch keine Anzeichen eines Flushs. Ich hoffe das bleibt erst mal so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shanti

@Tina74 Willkommen zurück und schön zu hören , dass sich bei dir was verändert.... Drück dir die Daumen , dass es bei dem einen mal Klo bleibt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.