Jump to content
jmrauten

Hautpflege nach dem Baden

Recommended Posts

jmrauten

Hallo erstmal ...

Ich habe das Problem nach dem Baden das meine Haut / Schuppen nach dem Trocknen anfangen zu spannen so das ich mich kaum bewegen kann. Was kann man da benutzen das dieses nicht so passiert.

Was benutzt ihr nach dem Baden ?

Gruß Michael

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Claudia

Hallo jm,

das kenn ich. Hast du es denn schon mal mit einer Feuchtigkeitscreme Deiner Wahl probiert? Ich schwöre auf Cetaphil, aber im Grunde denke ich, solange du dich mit einer wohlfühlst, ist es fast egal, was du nimmst. Vielleicht nicht gerade eine übermäßig parfümierte Creme und keine mit zu vielen verschiedenen Inhaltsstoffen, damit nichts reizen kann.

Und wenn dir eine Creme zu "schwer" ist, kannst du auch mit einer Lotion beginnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jmrauten

Nein habe ich bis jetzt nicht nicht versucht. Weil mein Arzt mir nur Badezusätze empfohlen hatte.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Claudia

Welche hat sie dir denn empfohlen?

Und ja, die Haut kann trotzdem zu trocken sein hinterher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jmrauten

Die haben mir keine Firma empfohlen sondern nur ein Bade Öl. Das würde reichen sagte er

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Para

Hallo,

also...wenn ich Zeit habe, dann reibe ich mich nach dem Duschen (ohne mich vorher abzutrocknen), mit Babyöl ein. Bademantel drüber und einziehen lassen. Ist wahrscheinlich nicht für jeden was, aber mir hilft es.

LG Andrea

  • + 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Claudiane

Ich dusche mehr, aber danach ist die Haut an Armen und Beinen auch sehr trocken. Ich verwende nach dem Duschbad immer eine Lotion mit Urea. Ich habe da allerdings keine spezielle Lotion. Ich wechsle die Marken, damit sich die Haupt nicht daran gewöhnt. Allerdings kann es für manch einen gut sein, immer die selbe Creme zu verwenden, weil ein häufiger Wechsel die Haut irritiert. Das musst du ausprobieren und für dich selbst entscheiden.

Hast du dich für eine Creme/Lotion entschieden? Wenn ja, für welche und hilft sie dir?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nüsschen
vor 11 Stunden schrieb Claudiane:

eine Lotion mit Urea

Da kann ich die Excipial U10 Lipolotio empfehlen. Die ist allerdings für den Moment sehr fettig und nicht ganz billig: 500 gr für über 20 Euro. Dafür ist sie sehr ergiebig. Ich benutze sie sehr gerne.

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
malgucken
vor 23 Stunden schrieb Nüsschen:

Da kann ich die Excipial U10 Lipolotio empfehlen. Die ist allerdings für den Moment sehr fettig und nicht ganz billig: 500 gr für über 20 Euro. Dafür ist sie sehr ergiebig. Ich benutze sie sehr gerne.

Nach dem Baden nutze ich auch gerne diese Lotion. Es stimmt schon, dass man einen Fettfilm bemerkt. Dafür hält der Pflegeeffekt lange an.

Früh vor der Arbeit (nach dem Duschen) wär mir Excipial nix, da kleben dann die Klamotten. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Margitta

Mein Rezept bei Juckreiz und Spannung der Haut ist ca 10 min. Duschen und dann innerhalb von 3 min. eincremen. Das hilft mir super.

Da ich sehr viele Proben von den Pharma-Herstellern für die SHG  bekomme könnte ich alles mögliche testen, einige habe ich auch getestet . Auch mein Favorit ist und bleibt seit Jahren Excipial 10% !! Ich kaufe es im Internet für ca 18 € in der Apotheke ist es wirklich sehr teuer. 

Was ich noch empfehlen kann ist  noreva und Letti,  Dr. Hauschka wird gerade bei uns in der Gruppe getestet .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi

ich benutze immer noch die leichte Feuchtigkeitscreme von Cien (Lidl) - jetzt im Winter merke ich allerdings, dass ich nachmittags noch einmal nachcreme - die Haut trocknet schnell aus durch Kälte -

die Feuchtigkeitspflege zieht schnell ein und hinterlässt keinen 'Schmierfilm' - ist mit Avocadoöl -

ich habe das schon in einigen Themen zur Pflege hier geschrieben - ich schwöre darauf und hoffe, dass es auch euch Erleichterung bringen könnte - einfach mal ausprobieren -

Cien - leichte Body Lotion - schnell einziehende Feuichtigkeitspflege mit Avocadoöl - für normale Haut - 500 ml kosten unter € 5,--

nette Grüsse sendet - Bibi -

  • + 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlexanderM.

@Margitta, wurde die von Dr. Hauschka jetzt getestet?

Die von Lidl habe ich ausprobiert hat mir nicht gefallen, jetzt bin ich auf Melkfett Ringblume, die ist schon sehr gut aber braucht lange bis sie einzieht. Sehr schön fettig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Margitta

Hallo Alexander,

ich selbst habe Dr. Hauschka nicht getestet, jedoch fanden  einige Leute sie gut zur Pflege .

ich selbst benütze nur Excipial oder von SanVita, damit bin ich sehr zufrieden.Noreva haben einige getestet und waren auch  sehr zufrieden, auch mit dem Shampoo. 

Grüße aus der Rhön 

Margitta

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlexanderM.

Hallo,

danke für deine Antwort!

Ja ist bestimmt von Haut zu Haut unterschiedlich, muss mich mal durchtesten bei der ganzen Kosmetik. Es wird so viel angeboten da blickt man nicht mehr durch.

Gruß Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi

hallo, AlexanderM. -

es ist ein langer Weg, bis man etwas gefunden hat, was einem Linderung bringt -

ich wünsche dir viel Durchhaltevermögen - und berichte bitte weiter -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fussballfan

In Bad Bentheim bekommt man die Sana Vita Lotion , mit Urea ,  ich habe mir die hier in der Apotheke bestellt . Sie ist nicht gerade günstig , aber hilft mir am besten , Alternativ   nehme ich hin und wieder Kokosöl  das native , allerdings ist das auch Fettiger als die Lotion und zieht nicht so schnell ein .

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlexanderM.

Hallo zusammen,

ja Bibi, ich müsste mich mal da durchtesten, ist halt schade manche Lotionen sind ja richtig teuer und so toll sind die dann nicht.

Das war mir nicht bekannt das ich Kokosöl benutzen kann, danke für die Info.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlexanderM.

Habe mir Kokosöl besorgt, jetzt sitze ich hier von Kopf bis fuß fettig eingecremt und warte das es ein wenig einzieht in die Haut, bin mal gespannt wie es beim mir wirkt, war jetzt nicht teuer das Öl, kann man sich leisten hoffentlich hilft es mir ein wenig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der_Björn

bei Kokosöl ist es wichtig, das man es auf die nasse Haut schmiert, denn ansonsten trocknet es die haut eher aus, als rückfettend zu wirken.  Ich persönlich mache ab und an mal ein bad mit totem Meer salz, da geb ich auch immer etwas Kokosöl hinzu. Ich finde die Kombi wirklich klasse.

bearbeitet von Der_Björn
  • + 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlexanderM.

Der_Björn, danke dir für den Tipp habe es jetzt jedes Mal auf die trockne Haut drauf, macht wie viel machst du Salz und Kokos ins Wasser? Und danach schmierst du dich nochmal mit Kokos ein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der_Björn

Ich mach pro Badewanne ein halbes Kilo Salz, und ca 1,5 Teelöffel Öl (wenn es noch fest ist) ins Wasser.  

Ich schmiere mich derzeit danach gar nicht ein, als ich noch nicht Beschwerdefrei war, hab ich mich nach dem Baden meist mit der Creme vom Doc eingeschmiert. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlexanderM.

Hey Der_Björn,

habe mir heute das Salz gekauft, später las ich mir es in der Badewanne gut gehen mit dem halben Kilo drin. Danke dir noch mal für den Tipp!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der_Björn

Gern geschehen, Schwimm nicht zu weit raus ;-)  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CoradieHeldin

Du solltest grundsätzlich erst einmal nicht länger als 15 Minuten baden, alles was darüber hinaus geht, da wird der Haut zu viel Feuchtigkeit entzogen. Danach auf jeden Fall eine feuchtigkeitsspendende Creme auflegen, ich kann Dir Eubos empfehlen, sehr hautfreundlich, kannst beispielsweise hier https://www.beaute24.de/?s=eubos&post_type=product&type_aws=true finden, bekommt man aber auch in vielen Apotheken. Solltest direkt nach dem Bad die Feuchtigkeitscreme auftragen. lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.