Jump to content
Rolf

Kopf-Wirkstoff auftragen + auswaschen, ohne die Haut zu reizen

Recommended Posts

Rolf

Liebe Frau Charitidou!

Ein wie ich persönlich finde gut wirksames Medikament bei der Kopfhaut-Psoriasis ist Daivobet® Gel (früher Xamiol®). Trotzdem ärgere ich mich darüber, dass man die Öffnungsspitze mit Schere oder dem Messer „köpfen“ muss. Zurück bleibt eine scharfkantige Öffnung. Wenn man damit über die gesamte Kopfhaut geht, um den Wirkstoff aufzutragen, reizt das doch die Haut wieder. Das mag die Psoriasis eigentlich gar nicht!

Wenn ich Daivobet Gel über Nacht drauf lasse, lässt es sich am nächsten Morgen nicht so einfach wieder auswaschen. Man muss schon mehrmals shampoonieren. Das aber reizt die Haut doch auch wieder.

Kennen Sie die Probleme von Ihren Patienten und haben Sie vielleicht hilfreiche Tipps?
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ioanna.Charitidou

Hallo Herr Blaga,

diese Probleme kenne ich von Patienten nicht. Es gibt aber eine gute Lösung, damit diese Wirkstoffe besser aufgetragen werden.

Und zwar: Enstilar Schaum.

Es sind Calcipotriol und Bethamethason enthalten, wie im Daivobet Gel. Es handelt sich aber um einen Schaum, der eingerieben werden muss und nicht ausgewaschen werden muss. Ich würde es jedem Patienten empfehlen, der mit dem Daivobet Gel nicht klar kommt. So müssen die Haare nicht ausgewaschen werden und man kann wiederholte Reizungen vermeiden.

Grüsse,

I. Charitidou

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Ähnliche Inhalte

    • Taina
      Von Taina
      Hilfe!? - Schuppenflechte am Kopf!
      Liebe Leute! Ich bin neu hier und bräuchte eure Hilfe. Ich habe immer schon mit trockener Haut zu kämpfen. Vor allem auf dem Kopf ist es in letzter Zeit besonders heftig geworden - stressbedingt. Es juckt furchtbar! Mit welchen Mitteln habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
      Vielen liebend Dank für eure Hilfe!
    • Andrea67
      Von Andrea67
      Hallo alle zusammen,
      ich hoffe ihr könnt mir helfen.
      Ich habe Schuppenflechte auf der Kopfhaut und in Schüben immer wieder über Tage offene, nässende stellen auf dem Hinterkopf.
      Der Hautarzt hat mir eine Salbe verschrieben, aber die hilft mir nicht.
      Habt ihr nicht vielleicht Erfahrungen und Tipps für mich die mir helfen ?
    • Brigitte
      Von Brigitte
      Noch eine Frage (sorry)
      Wer hat gute Erfahrung mit DAIVONNEX gemacht? Wirkt das gleich gut wie Cortison?
      Es gibt ja auch das Daivonnex-Scalp Application? Ist das gleichgut wie das Dermovate-Scalp zum Beispiel? Riechen tut es jedenfalls in etwa gleich.
      Danke
      Brigitte
×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.