Jump to content
Sign in to follow this  
pardje

PUVA Badetherapie

Recommended Posts

pardje

Ich habe jetzt 5 mal eine PuVA Badetherapie mit UVA Licht erhalten. Seit dem 4. Mal habe ich jedes mal eine extreme Rötung. Ich hab nach dem 4. Mal eine Woche Pause gemacht und jetzt gestern wieder bestrahlen lassen und sofort war alles wieder rot und trocken und extrem juckend. Ich bin im Moment nur bei einer Bestrahlung von 0,5, also wirklich niedrig. Verbrennungen sollten bei dieser Stärke nicht auftreten. Hat jemand ähliche Erfahrungen und ist das normal und wird dann besser, oder heißt das, dass die Therapie nichts für mich ist? Der Hautarzt meint das kann keine Verbrennung sein und ich soll mal schauen, aber mir kommt es langsam etwas extrem vor. Es juckt sehr und ist trocken. Besserung dahingehend, dass die Stellen nicht mehr so erhaben sind, es kann aber sein, dass kleinere dazu gekommen sind, außerdem bekomme ich am Bauch einige leicht braune Stellen. Danke für eure Erfahrungswerte..

Share this post


Link to post
Share on other sites

M¡ch3ll3

Hallo pardje,

ich kann dich nachvollziehe. Ich hatte vor ca 2 Woche eine PUVA Therapie verschrieben bekommen und habe diese auch nicht vertragen. Hatte extreme Rötungen die sehr geschmerzt haben und trocken waren.

ich hatte auch die niedrigste Bestrahlung erhalten und hatte so starke nebenwirkungen, dass ich am Hals sogar Blasenbildung hatte. Diese Rötungen sind auch erst seit ein paar Tagen bei mir wieder weg, nachdem die Therapie zu Ende war.  Ob das nun eine Verbrennung ist, ist eine gute Frage. Wahrscheinlich ist diese Therapie dann nichts für dich, ich jedenfalls machs nicht nochmal. Kannst du dir ja überlegen.

weiterhin viel Glück

lg Michelle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • MrsJuliregen
      By MrsJuliregen
      Hallo zusammen,
      meine Gesichtshaut treibt mich momentan in den absoluten Wahnsinn!
      Sorry falls der Text was länger wird ... je mehr Infos, desto gezieltere Hilfe/Erfahrungswerte von euch *hoff*
      Ich leide unter Pso vulgaris, habe zuletzt immer phasenweise mit Daivobet gesalbt. Hatte allerdings im Gesicht keine Pso und konnte da immer eine ganz gewöhnliche Tagespflege von Nivea nehmen.
      Seit ca. 3 Monaten tue ich nichts gegen meine Pso. Nach und nach hat sich nun auch die Empfindlichkeit meiner Gesichtshaut verändert, obwohl ich dort NIE gesalbt habe.
      Meine Haut im Gesicht wurde so empfindlich, trocken und fleckig, dass ich in der Apotheke nach einer entsprechenden Gesichtspflege gefragt habe. Dort empfahl man mir eine Pflege von Roche Posay. Gesagt, gekauft. Die ersten Tage waren auch "ganz nett", schlussendlich habe ich aber das Gefühl, dass es nur noch schlimmer geworden ist.
      Letzte Woche habe ich meine Fumaderm-Therapie mit den Initial gestartet und wenn ich nun einen Flush im Gesicht kriege, meine ich mir Platz die Haut ab. Manchmal weiß ich auch gar nicht, ob es überhaupt ein Flush ist oder ob es einfach nur die extreme Gereiztheit und Trockenheit meiner Haut ist *grmpf*
      Gestern habe ich mir in der Apotheke eine Gesichtscreme mit Urea von Eucerin geholt, die ja auch therapiebegleitend bei Pso angewendet werden kann - zumindest lt. Packungsbeilage.
      Ich bin einfach extrem ungeduldig und gerade die extreme Fleckigkeit/Rötung meines Gesichts macht mir zu schaffen. Am Körper könnte ich ja gut damit leben, da liegt ja die Kleidung drüber - aber im Gesicht... kann ich eben nichts kaschieren. Und Make-Up mag ich wirklich nur im Notfall drauf klatschen, denn darüber freut sich meine Haut ja auch überhaupt nicht.
      Ich habe mein Gesicht heute schon 3x eingecremt, dennoch ist sie kurz darauf wieder trocken und ich hänge "in Fetzen".
      Hat jemand einen Tipp für mich? Was kann ich gegen die Rötung/Flecken tun? Welche Gesichtscremes benutzt ihr? Was hat euch geholfen? Hausmittelchen? Irgendwas, das die Haut beruhigt? Was ich ihr geben kann, damit sie wenigstens mal einen halben Tag mit entsprechender Feuchtigkeit versorgt ist?
      Für eure Antworten schon mal besten Dank!!!
    • Dxnnxl
      By Dxnnxl
      Hallo
      Ich habe viel in mein zimmer geraucht weil es draußen zu kalt wurde, aber dann hatte ich juckende stellen an meinen Beinen dann an den Füßen, auch am a und Bläschen an meiner hand aber auch seltsam juckende pickel am intim Bereich und auch auf meinen penis, und ich frag mich ob es an Zigaretten qualm liegen kann und was ich dagegen tun kann.. 
    • Arjen
      By Arjen
      Hallo!

      Ich hab vor einer Woche die Dermatop Basissalbe (Kortikoidfrei) bestellt und ausprobiert. Bei mir sind im Brust-Bauch-Bereich Rötungen. Der Arzt diagnostizierte Psoriasis.
      Was mich nun wundert. Die Salbe ist eigentlich sehr harmlos - nicht rezeptpflichtig. Trotzdem haben sich die Rötungen, nachdem es die ersten Tage besser wurde, sogar verstärkt!

      Ist das normal. Darf ich die Salbe weiterhin verwenden. (Arztbesuch steht noch an).

      Besten Dank.

      Arjen.

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.