Jump to content
Sonnenkind28b

Haut unter den Füßen nach dem Schub

Recommended Posts

Sonnenkind28b

Hallo zusammen,

ich bin noch ein "Neuling" mit der Diagnose Schuppenflechte und rheumatischer Erkrankung. Im Februar hat es angefangen unter den Füßen und an den Händen. Zwei Schübe bisher. Mittlerweile ist es mit all möglichen Medikamenten (GlobeGalen, Daivobet, Sorion, Kortison Tab. und MTX) viel besser unten den Füßen, momentan schuppt sich nix, hin und wieder ein Juckreiz. Was mich nur total stört ist die sehr dicke Haut, wie Hornhaut (oder ist es Hornhaut?) unter den Füßen, und zwar da, wo es sich vorher geschuppt hat. Das fühlt sich an wie ein Fremdkörper. Kann man da was gegen tun? Habt ihr Tipps zur Pflege? Oder bleibt das jetzt so?

Share this post


Link to post
Share on other sites

altlöwe

Hatte ich auch,

lass dir in der Apotheke eine 30 oder 40 prozentige Urea-Creme anrühren und die trägst du dann auf.

Hat bei mir super funktioniert (ist eine Hyperkeratose) und ohne Kortison.

Schält den Panzer ab.

Gibt es auch als Fertigprodukt in der Apotheke; Google mal.

Edited by altlöwe
Schreibfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sonnenkind28b

Vielen Dank!!! :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Reiki

Es gibt auch Socken, die keine creme aufsaugen. Kann man anziehen und die creme ist noch stunden später auf/ unter den Füßen und kann in Ruhe wirken und einziehen. Kann mal nach der Firma gucken wenn du magst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
altlöwe

Oder Frischhaltefolie drumwickeln, da kann das Zeug auch noch besser wirken.

Ist beim gehen ein komisches Gefühl, aber so kurz vorm Bett gehen ideal.

Und  @Reiki hat auch recht mit seinen speziellen Socken..

Gute Besserung und berichte weiter wie es dir damit ergeht.

Gruß altlöwe

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia
vor 21 Stunden schrieb Reiki:

Es gibt auch Socken, die keine creme aufsaugen. Kann man anziehen und die creme ist noch stunden später auf/ unter den Füßen und kann in Ruhe wirken und einziehen. Kann mal nach der Firma gucken wenn du magst.

Das würde mich auch interessieren.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Reiki
vor 7 Stunden schrieb Claudia:

Das würde mich auch interessieren.

Also, hab mal kurz gesucht. Ich glaube bei Amazon sind sie am günstigsten. Aber man kann die z.b auch in der Apotheke bestellen. Da habe ich meine ersten gekauft. Nach ein paarmal waschen lässt ein wenig die Farbe nach, sie werden dann grau. Ich glaube auch wegen der creme.

Ich trage sie meist über Nacht. Da kann alles bequem einwirken.

Hier mal ein Link, aber wie bereits gesagt, die kriegt man überall...

https://www.amazon.de/Celyoung-Aktiv-Socken-Synt-unisex-stk/dp/B00E5AMGJO#productDescription_secondary_view_div_1525549504452

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sonnenkind28b

Die Socken sind ein super Tipp. Danke!!!! Ich habe bisher auch öfters Frischhaltefolie benutzt, toller Effekt mit Creme aber bei den jetzigen Temperaturen unerträglich 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sonnenkind28b

Ich habe nun 5 Tage lang Urea 25% 2 mal tgl. aufgetragen. Seit gestern juckt es und die Haut "platzt" auf. Ich habe schon ganz viel Haut abgezogen. Nun weiß ich nicht, löst sich nur die verhornte Haut wegen Urea ab oder ist das der Anfang eines neuen Schub. Hmmm... Abwarten... 

20180510_105816.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
hobelspahn

Hallo,

 

ich denke du machst den Fehler und ZIEHST ES AB :o

Nich reißen, sonst sieht es so aus wie auf dem Bild.

Spreche aus Erfahrung, ich habe es genauso gemacht :ph34r:

 

bisschen etwas losrubbeln und dann mit einer Schere abschneiden :daumenhoch:

 

Gruß

Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites
halber Zwilling

Hallo Sonnenkind , ich habe im Mai in der Asklepios Nordseeklinik 2 grossartige Mittel kennengelernt gegen die Hyperkeratose und die oft damit verbundenen Risse : 1 x tägl. Backpulverbad für Hände und Füsse - 1 Teelöffel reines Backpulver ( Natriumbicarbonat) auf 1 l Wasser. Hinterher lässt sich die dicke Haut super abrubbeln. Seither hat sich meine "Hornhaut " fast schon verdünnisiert...

Wenn sich Risse bilden, dann kommt Abends eine Bolus alba Paste drauf, damit heilen die Risse "ratz fatz" zu. Bolus alba ist weisse Tonerde, die mit Vaseline zu einer dicken Paste gerührt wird.

Viel Geduld und Erfolg wünscht der

Halbe Zwilling 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

Hallo halber Zwilling,

bekommt man diese Salbe auch ohne Rezept in jeder Apotheke?

Gruß Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites
halber Zwilling

Ja, wenn sie sie selber machen:

Bolus alba 50,0g Vaselinum Album ad 100,0 g

Ist aber nicht ganz billig...ich habe 20€ bezahlt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

@halber Zwilling

musste heute in die Apotheke und habe nachgefragt. Es gibt von MeraSan einen Rügener Kreide-Balsam. Für 200ml habe ich 18.95€ bezahlt.

Gruß Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

seit ich den Balsam nehme ist die Haut nicht mehr eingerissen.

Gruß Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites
halber Zwilling

Das freut mich! Ich bin damit auch total glücklich...

Viel Erfolg weiterhin!

Gruß Kirsten 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Viermalmama
      By Viermalmama
      Ich habe ja erst sein wenigen Wochen das Problem , Psoriasis an Händen und Füßen sowie unter den Nägeln zu haben. Seit die ersten Bläschen auf den Handflächen erschienen sind war auch die Haut an den Händen und Füßen trocken und spannte. Dank Google erfuhr ich schnell das Urea ein gängige Unterstützung bei der Behandlung o.g. Begleiterscheinungen ist. Nun meine Frage:" Wieviel gebt ihr so im Schnitt für geeignete Handcreme aus und wie heißen sie. Ich bin persönlich eher der Geizhals und suche immer nach einer günstigen Variante. Mein Favorit ist die Handsan von Rossman für ca 1.59 €. Sie hat ein 5% Urea Anteil und, was ich persönlich als wichtig empfinde,sie fühlt sich nicht fettig sondern eher frisch feucht an. Meine Hände und Füße konnten in Ruhe heilen und das ständige Spannungsgefühl ist weg.  Bei der Nagelpsoriasis habe ich jedoch keinerlei Einfluss festgestellt. Ich nehme zZt. keine Medikamente da ich noch in der Anamnese bin. 

    • Zorro_
      By Zorro_
      Für mich habe ich eine Körperlotion von dm alverde Naturkosmetik entdeckt.
      (Ultra Sensitive Körperlotion ohne Parfüm, Farbstoffe und Konservierungsstoffe)
       
      Hat jemand damit Erfahrungen gesammelt, ich bin zur Zeit zufrieden damit. Benutze ich regelmäßig nach dem duschen.
       

    • Catriona
      By Catriona
      Hallo Ihr Lieben,
      in den letzten Wochen hatte ich einen wahnsinnigen Schub, der wohl meinem Umzugs- und Prüfungsstress und der damit verbundenen Pendelei zwischen Tübingen und Innsbruck geschuldet ist. Das Herbstwetter hat sicher auch seine Hand im Spiel... Während der Sommermonate hatte ich dank des guten Wetters, der Medihoney-Serie von Comvita und den Khadi Produkten im Großen und Ganzen keine Probleme, allerdings ist mir die Comvita Palette für das kalte Wetter nicht reichhaltig genug und meine Haut scheint von den ätherischen Ölen in den Khadi Sachen genug zu haben. Aber dass ich immer mal wieder durchwechseln muss, ist ja leider nichts Neues. 
      Vorhang auf für MooGoo: MooGoo Skincare ist eine medizinische Hautpflege Reihe aus Australien, die auf natürliche Inhaltsstoffe setzt und in der südlichen Hemisphäre genauso wie in Großbritannien als medizinische Pflege bei der Strahlentherapie in Krankenhäusern eingesetzt und für Neurodermitis, Psoriasis und Rosacea in Apotheken vertrieben wird. Man kann sich in diesen Ländern auch vom Arzt ein Rezept dafür ausstellen lassen. Die Produkte sind explizit auch für Babies geeignet. Die Aufmachung ist wohl auch eher auf die kleineren Benutzer ausgerichtet - das Firmenlogo ist das Bild einer Kuh und die Produkte sind zum Teil in Milchkartons verpackt. Hintergrund davon ist, dass die erste Salbe eine Art modifiziertes Melkfett war - wenn es für Kuheuter gut genug ist, kann man's auch auf den Babypopo schmieren...  Im Gegensatz zum klassischen Melkfett verzichtet die Firma auf Paraffin und Silikone und verwendet bei allen Produkten nur unbedenkliche Inhaltsstoffe, was für mich das ausschlaggebende Argument war, zuzuschlagen. Kortison ist übrigens auch keins drin. Ich benutze den Irritable Skin Balm für die Pso-Stellen und die Soothing MSM Cream als Gesichts- und Körperpflege. Für den Kopf gibt's Shampoo, Conditioner und die Scalp Cream. Das Sortiment bietet noch einiges mehr, unter anderem eine Waschlotion für den ganzen Körper, eine Salbe für rissige Hände und Füße mit Sheabutter und eine Serie für die Babypflege.
      Lange Rede, kurzer Sinn - ich kann wieder durchschlafen, ohne mich blutig zu kratzen, die Haut hängt nicht mehr in Fetzen an mir runter, man sieht keine Rieselspuren mehr, wo ich langgelaufen bin und ich verliere derzeit auch keine Haare mehr. Die Stellen sind zwar immer noch rot, aber damit kann ich leben. Wer auf der Suche nach einer gut verträglichen Pflege auf natürlicher Basis ist, sollte hier zugreifen.  Ich habe bei MooGoo direkt auf der HP bestellt und der Kundenservice ist auch wirklich positiv hervorzuheben. Das Päckchen kam innerhalb von ein paar Tagen aus der Niederlassung in GB, war liebevoll verpackt und mit Extrapröbchen bestückt. Ein persönliches Anschreiben war auch dabei. Wenn man nicht direkt beim Hersteller bestellen mag, kann man natürlich auch in der Apotheke nachfragen um sich das Porto zu sparen. Die müssen das i.d.R. aber auch erst bestellen.
      Leider bekomme ich mal wieder kein Geld für die Werbung, die ich hier mache, aber ich wollte meine Begeisterung mit euch teilen. 
      Viele liebe Grüße und eine erträgliche kalte Jahreszeit wünscht
      Katharina
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.