Jump to content
Miss_Ella

Höchstdosis: wie lange auf Wirkung warten?

Recommended Posts

Miss_Ella

Hallo,

ich bin etwas ratlos... 

Ich habe vor 13 Jahren meine Fumaderm Therapie angefangen. Damals war ich drei Monate lang auf 6 pro Tag, dann kamen die ersten Anzeichen einer Wirkung. Ich wurde dann innerhalb eines halben Jahres erscheinungsfrei - diesen Zustand konnte ich mit einer blauen am Tag 10 Jahre lang halten, Himmel auf Erden!!!

Vor zwei Jahren fing ich aber an Probleme mit meiner Schilddrüse zu haben. Eins der Symptome war ziemliches Herzrasen, dagegen bekam ich Beta Blocker. Kurz danach hatte ich einen ganz brutalen Pso Ausbruch, es ging unglaublich schnell: Fusssohlen, Beine, Bauch, Rücken, Hände, Arme, Nägel, Kopf und in allen Körperfalten Pso inversa. Ich konnte es mir nicht erklären... Hautarzt sagt, rauf mit den Fumis. Zwei Monate später komme ich auf die Idee den Beipackzettel der Beta Blocker zu lesen, und siehe da, "kann Psoriasis Schübe auslösen". Meine Ärztin wusste dass ich Pso hatte und hat es mir trotzdem verschrieben.

Wie auch immer, jetzt bin ich inzwischen seit 5 Monaten auf Höchstdosis und es tut sich rein gar nichts. Zusätzlich habe ich das Gefühl dass meine Blutwerte nicht stimmen, weil ich in den letzten Wochen mehrere Infektionen hatte, Montag ist wieder Blutabnahme, bin gespannt. 

Wie auch immer es ausgeht, ich werde die Fumis wohl oder übel absetzen müssen und was neues ausprobieren müssen. Meine Pso ist super aggressiv, bin zu 80% befallen... Was passiert wenn ich Fumaderm absetze? Wenn es noch schlimmer wird halte ich es nicht mehr aus, mir gehts eh jetzt schon so schlecht. PUVA, Kortisonkremes, Bestrahlung, alles nicht gewirkt... Bin echt verzweifelt.

Ich habe die kleine Hoffnung dass meine Blutwerte in Ordnung sind und dass die Fumis bald anfangen zu wirken, wie damals... aber wie lange soll ich warten?

Hat jemand Erfahrungen mit Pso-Schub unter Fumaderm?

Bin um jeden Tipp dankbar!

 

Viele Grüße

Miss Ella.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia

Hallo @Miss_Ella

nach Fumaderm ist vor MTX, Ciclosporin und den ganzen Biologics. Zu den Medikamenten solltest du dir eine Meinung gebildet haben, bevor du zum Hautarzt gehst, denn eines davon wird er / sie dir wohl vorschlagen. 5 Monate Warten auf die Wirkung bei Höchstdosis ist nämlich eher schon lang. Und 80% Befall ist eine Entzündung, die den menschlichen Körper sehr fordert, aus meiner Sicht.

Ich drück dir auch die Daumen, dass die Blutwerte ok sind.

Viele Grüße

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Miss_Ella
vor 2 Stunden schrieb Claudia:

Hallo @Miss_Ella

nach Fumaderm ist vor MTX, Ciclosporin und den ganzen Biologics. Zu den Medikamenten solltest du dir eine Meinung gebildet haben, bevor du zum Hautarzt gehst, denn eines davon wird er / sie dir wohl vorschlagen. 5 Monate Warten auf die Wirkung bei Höchstdosis ist nämlich eher schon lang. Und 80% Befall ist eine Entzündung, die den menschlichen Körper sehr fordert, aus meiner Sicht.

Ich drück dir auch die Daumen, dass die Blutwerte ok sind.

Viele Grüße

Claudia

Hallo Claudia,

dann werde ich mich mal hier über diese Medikamente informieren, danke dir!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Miss_Ella

So, ich war jetzt beim Hautarzt, ich dürfte zwar Fumaderm weiter einnehmen, soll aber wechseln da es offensichtlich nicht mehr wirkt. Er schickt mich in die Hautklinik - da ich auch noch Basedow und Hashimoto habe (auch Autoimmunkrankheiten) ist ihm das ganze zu speziell, da muss man das nächste Medikament unter Berücksichtigung der anderen Krankheiten wählen.

Die Sache ist, mir wird die Schilddrüse höchstwahrscheinlich eh rausoperiert, da ändert sich wohl wieder alles...

Vielleicht sollte ich warten, bis die OP vorbei ist? 

Bin etwas ratlos...

Viele Grüße

Miss Ella.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • malgucken
      By malgucken
      Hallo Ihr,
      seit März wird an meinen Zähnen rum gedoktert. Mittlerweile habe ich 3 Zahnoperationen hinter mir.
      Mit allem Drum und Dran: Schmerzen, dicke und teilweise blaue Wange, Antibiotika in Massen (und teilweise das doppelte der empfohlenen Tagesdosis), Nachwirkungen der vielen Antibiotika usw..
      Manche Woche bin ich jeden Tag entweder bei der Zahnärztin oder beim Zahnchirurgen gewesen. Die Entzündung, die sich bis in den Kiefer ausbreitete, ließ einfach nicht so richtig nach.
      Nun im Oktober, nach der Entfernung des 3. Zahnes in Reihe (sieht wirklich sch... aus), habe ich Ruhe. Endlich.
      Und, seit März schob die Psoriasis wie verrückt. Ich habe in Absprache mit der behandelnden Ärztin über zwei Monate 8 Tabletten/Tag Fumaderm (6 ist die Maximaldosis) genommen. Blutkontrollen aller 14 Tage.
      Die Haut sieht seit ungefähr zwei Wochen super aus! Trotz reduzierter Medikamenteneinnahme (derzeit 5 Tabletten). Fast erscheinungsfrei bin ich.
      Ich wollte auch mal in die Runde fragen, wer hat Ähnliches mit seinen Zähnen und der Schuppenflechte erlebt?
      Es grüßt euch
      Kati
      PS: Zähne raus, alles schick - das gilt nun nicht für den hübschen Zahnersatz. Aber es musste so sein.
    • dm6
      By dm6
      Hallo ihr Lieben!
       
      Ich nehme seit ein paar Monaten Fumaderm und es hilft mir soo sehr! Eigentlich sieht meine Haut wunderbar und unbeschädigt aus.
       
      Aber nun zu einem recht komischen Problem: Immer wenn mir sehr heiß wird bzw. ich leicht in Stress gerate kommen überall wo früher die Flechten waren ganz dunkle Flecken zum Vorschein und ich sehe aus als hätte ich unzählige blaue Flecken..?? 
      Ich habe schon ein wenig über dunkle Flecken und Narben nach der Schuppenflechte gelesen aber bei mir ist das glaube ich etwas anderes..
      Wenn ich zb. gemütlich zu Hause sitze habe ich eine wirklich schöne und ebenmäßige Haut (keine dunklen Flecken, Narben etc.) dann gehe ich raus und muss zb. zum Zug rennen weil ich spät dran bin und überall wo früher die Flechten waren kriege ich ganz dunkelblaue Flecken. Das sieht dann auch ganz merkwürdig aus und die Leute glauben nun nicht mehr ich hätte eine ansteckende Krankheit sondern jemand hätte mich geschlagen. Ich wurde schon öfter gefragt ob und wie ich mich verletzt habe. Wenn ich mich etwas beruhige und mir nicht mehr heiß ist bzw. ich entspanne verschwinden diese dunkelblauen Flecken auch wieder. (jedoch wird mir gerade im Sommer natürlich nonstop plötzlich heiß )
      Es scheint so als würde die Schuppenflechte noch immer unter der Haut schlummern und sich ein wenig zu erkennen geben.
      Kennt das irgendjemand? Was kann ich tun? Verschwindet das noch? Ich nehme schon die Höchstdosis an Fumis und weiß nicht weiter da ich mich so auch nicht richtig in kurzen Sachen aus dem Haus traue. Ich finde es soo schade, dass meine Haut jetzt eigentlich so schön geworden ist und ich es trotzdem nicht genießen kann.
    • Calla
      By Calla
      Hallo ihr lieben,
      ich nehme seit 2009 Fumaderm. Die Wirkung war bis ende 2016 auch super. Dann habe ich die üblichen Nebenwirkungen sehr oft und sehr stark bekommen.Meine Haut sieht aus wie ein Streuselkuchen. Viel schlimmer als bisher. Das Blutbild ist in Ordnung. Hat von euch jemand auch diese Erfahrung gemacht? Eventuell stellt meine Ärztin mich auf Otezla um.
       
       
       
       
       
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.