Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Towanda

Wohin?

Recommended Posts

Towanda

Ihr Lieben,

Bitte gebt mir eure Einschätzung ich dreh mich seit Tagen im Kreis.

Hab mir drei Wochen freigeschaufelt, um was für meine Haut zu tun. Kopf, Waden, Ellbogen und viele kleine Punkte auf den Beinen brauchen Sonne.

Nun schwanke ich zwischen Jordanien und Sylt. Ich war bisher in beiden. 

Für Jordanien spricht:
War schon zweimal da und weiß, dass das der Haut gut tut. Ob die Stellen ganz weg gehen, weiß ich  nicht, aber es wird auf alle Fälle besser werden. 

Für Sylt spricht: ich hab zusätzlich Bewegung und liege nicht nur in der Sonne rum. 

Was sagt ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Claudia

Hallo @Towanda

na das sind ja zwei Optionen :)

Jordanien könnte schon sehr heiß sein, wenn du jetzt losfährst. Margitta ist oder war grad mit einer Truppe dort, du könntest sie noch fragen.

Sylt... tja, kann warm sein, aber eben auch nicht.

Ich glaube, ich würde Jordanien wählen. Wenn du schon da warst, musst du vielleicht nicht mehr groß Ausflüge machen und kannst die Zeit am Toten Meer optimal nutzen. Klar, irre spannend ist es da nicht und du brauchst genügend Lesestoff oder Hörbücher oder beides. Aber andere Menschen zum Reden gibt's ja auch. :) Und wenn du doch einen Koller kriegst, kannst du immer noch einen Ausflug machen.

Hast du denn für Sylt einen Tipp, wo man sich da ungeniert in die Sonne legen kann, auch mit sichtbaren roten Flecken?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Towanda

Hallo Claudia,

herzlichen Dank für deinen Rat. 

Genau. Schon das formulieren der Anfrage hat mein vernebeltes Hirn geklärt. Jordanien wird es werden. Ich fliege am 21.8. bis 10.9.

War zweimal da. Immer nur zwei Wochen Diesmal drei. Beim ersten Mal waren wir eine große Gruppe und haben auch viel unternommen: Ausflüge, abends Cocktail trinken etc. 

 

Beim zweiten Mal habe ich nur wenig Kontakt gehabt. Bin dann nach dem Essen immer aufs Zimmer. Geht auch. Ist ja auch harte Arbeit, das drehen als „Hähnchen“ in der Sonne. 

Sylt: hab ne Freundin, die auf Sylt lebt, der habe ich deine Frage weiter geleitet. Es gibt ne Menge Strandabschnitte, die wenig besucht sind. Je weiter weg von den Hotspots, desto freier kann man sich bewegen. Werde ihre Antwort umgehend posten, wenn Sie da ist. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Towanda

Hallo Claudia,

die versprochene Info:

der Strandabschnitt bei Klappholttal, hier ist die größte Toleranz (falls das überhaupt ein Problem sein sollte).

Meine Freundin Edda, die von Zeit zu Zeit auch mit diesen "Flecken" zu kämpfen hat, wohnt in Morsum und geht dort bei der Badestelle am Deich ins Wasser. Vorteil: hier im Watt hat das WAsser

dann auch schon mal 25°C  :-)

Hoffe, das hilft dir weiter. 

Sobald ich im Mövenpick bin, werde ich berichten, was sich verändert hat und Bilder liefern. 

 

Schönen Sonntag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Inhalte

    • halber Zwilling
      Von halber Zwilling
      Am 2. Mai 2018 gab Herr  Dr. Norbert Buhles in einem großen Festakt die ärztliche Leitung der dermatologischen Abteilung an Frau Dr. Hanka Lantzsch ab.
      (s. Zeitungsausschnitt aus den Sylter Nachrichten)

    • halber Zwilling
      Von halber Zwilling
      Hallo zusammen,
      ja - ich habe ein Luxusproblem  :
      Ich habe eine Reha bewilligt bekommen und darf mir eine von 4 Kliniken aussuchen.
      Ich finde es ja super, wenn ich mich nur entscheiden könnte (hahaha).
      Leider sind im Forum die Beiträge zu den Kliniken auch schon etwas " in die Jahre gekommen" und somit nicht mehr so ganz aktuell.
      Deshalb frage ich mal hier in die Runde:
      Ich habe hauptsächlich PSO an den Händen und an einem Fuß, mit offenen Stellen, Stechen, Brennen und den üblichen ...Ihr wisst schon...
      Zusätzlich Hashimoto Thyreoiditis und Histaminintoleranz.
      Somit hätte ich gerne eine Klinik ausgewählt, die wirklich auf  PSO spezialisiert ist.
      Ganz wichtig ist mir, dass die Ernährung entsprechend histaminarm angepasst werden kann.
      Ich weiß auch nicht, ob die Nordsee wegen der jodhaltigen Luft bei Hashimoto gut ist.
      Hat jemand dahingehend Erfahrung und kann sich zu einer dieser zur Wahl stehenden Kliniken (Goldene Schlüssel SPO, Asklepios Westerland. Tomesa Bad Salzschlirf, Silberbergklinik Bodenmais) äußern?
      Auf Eure Tipps freut sich 
      der halbe Zwilling

       
    • 2209
      Von 2209
      Stellvertretend und im Namen der Selbsthilfegruppe Ostheim vor der Rhön stelle ich ein:
      Wer:
      Die Selbsthilfegruppe Ostheim vor der Rhön veranstaltet 2018 in jährlicher Folge die 17. zehnte Gruppenreise an das Tote Meer

      Wann:
      Ab Frankfurt/Main und München geht es am 9. Mai 2018 los. Aufenthalte sind individuell möglich für 2, 3 oder 4 Wochen  oder auch für 24 Tage

      Was:
      Es geht an das Tote Meer nach Jordanien. Wir betreuen individuell vor Ort und beraten genauso individuell im Vorfeld telefonisch. Im Zuge der letzten Reisen hat sich eine Art "Selbsthilferunde" unter den Betroffenen entwickelt. "Alte Hasen" und neu dazu gekommene tauschen sich aus.

      Vor Ort gibt es ein Medical Center. Hier können auch ärztliche Behandlungen stattfinden.
      Manchmal, wenn auch selten, gibt es bewilligte Vorsorgemaßnahmen der Krankenkassen oder Reha-Bewilligungen. Dazu geben wir gerne Auskunft und Hilfe.

      Seht euch an unter https://www.shgostheim.de/klimareise oder nehmt das Telefon und wählt 09778-297311 oder schickt eine Mail an shgostheim@googlemail.com

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.