Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
besa

Nach Jahren endlich Besserung

Recommended Posts

besa

Hallo an alle:)

Ich war ja eine ganze Weile nicht mehr auf dieser Seite und wollte mal meine Erfahrungen berichten. Habe die Schuppenflechte jetzt schon seit 9 Jahren. Bis vor 3 Jahren war ich nur noch mit dem Thema beschäftigt. Zerbrach mir den Kopf, wante mich von meiner Außenwelt komplett ab. War genervt alles hatte mich angekotzt. Vor 3 Jahren geschah dann irgendwie ein kleines Wunder. Ich habe noch bis vor 3 Jahren mit meinen Schwiegereltern zusammen gewohnt. Und das 10 Jahre lang. Ich war immer im Stress und die Situation machte mir schwer zu schaffen weil manche Dinge nicht so wollten wie ich es wollte. Vor 3 Jahren haben wir uns entschieden eine eigene Wohnung zu mieten und unser Leben selbst zu leben. Ich kann nur sagen das das die beste Entscheidung war. Habe viele Versuche gemacht in den letzten 3 Jahren. Von cremes mit Aloe Vera bis hin zu Sepia (Tintenfischtabletten). Irgendwann habe ich aufgehört mir den Kopf über Schuppenflechte zu zerbrechen. Habe zuletzt Fumaderm genommen nach 3 wochen aber aufgehört weil die Flushs so schlimm waren. Bis vor einem Jahr hatte ich Sie noch am ganzen Körper wirklich überall. Jetzt habe ich nur noch 5 stellen. Die Psyche spielt so eine grosse Rolle kann ich euch sagen. Ich zerbreche mir nicht mehr den kopf über diese Krankheit habe sie akzeptiert und mir geht es super. Nehme zur Zeit noch Propolis Kapseln habe 14 kilo abgenommen und wie gesagt fast erscheinungsfrei. Maxht euch nicht verrückt deswegen es gibt für jedes Problem eine Lösung. Glauben ist das wichtigste und glücklich sein....:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

feenie

Danke dir, für deinen Bericht. Ja, ich denke die Psychosomatik wird oft unterschätzt. Leider bedingt die Krankheit auch den Stress und damit ist das ein Teufelskreis aus dem sich schwer ausbrechen lässt. Umso schöner, dass es dir so weit gelungen ist! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.