Jump to content

Recommended Posts

Hallo123

Hallo, 

Ich wollte mal hier meine erfahrungen mit einen Hausmittel teilen den ich von meiner Oma bekommen habe.

Ich bin von der Schuppenflechte am Rücken, Kopfhaut und im intimbereich betroffen.

Meine Oma hat mir nur folgendes Rezept mit geben auf welches meine Schuppenflechte super anschlägt.

So wirds gemacht:

  • 500 ml 3,5 % Frischmilch
  • 100 ml waldblüten honig 
  • 300 ml oliven öl

Das ganze mischen und dann warmes Wasser in die wanne lassen und mischung zugeben.

Max. 30 min. Baden.

Das ganze 1 woche einmal täglich wiederholen.

Bei mir ist dadurch die Schuppenflechte zurückgegangen.

Mir ist bewusst das Baden in dieser Menge nicht gut ist aber es hat geholfen.

Ich hoffe das der eine oder andere von meiner Erfahrung Proviertieren kann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia

Hallo @Hallo123

Danke für das Rezept und Willkommen von mir :)

Wenn du nur eine Woche lang täglich badest, wirst du nicht gleich Froschhaut zwischen den Fingern bekommen ;)

Wie lange bleibt denn deine Schuppenflechte damit schon weg?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo123

Hallo,

Also seit dem ich es nutze kommt Sie nicht wieder warum das so ist keine ahnung.

Ich bade natürlich nur mit der lösung wen ich flechte habe.

Es wirkt eig. Wie Kortison nur etwas schneller ( nach meiner Erfahrung) 

 

Ich nutze das ganze ja auch erst seit ein paar wochen.von daher noch keine Langzeit Erfahrung.

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • PsoOpfer7
      By PsoOpfer7
      Hey Leute,
      Ich bin der Tim, 17 Jahre alt und leider seit meinem 14 Lebensjahr an Pso.
      Ich habe meine Pso fast nur auf meiner Kopfhaut, doch habe die Haare außen 9mm lang und man sieht die Pso sehr.
      Habt ihr Tipps wie man die Schuppen und sehr wichtig die Rötungen möglichst wegbekommt, dass man es nicht mehr auf den ersten Blick zu sehen bekommt?
      Haushaltsmittel wären am Besten, doch Sonstige Kräuter oder was auch immer auch akzeptabel.
       
      Ich Danke euch schon mal im Voraus.
       
      (Hab ein Bild angehängt, damit ihr mich nachvollziehen könnt)

    • Zorro_
      By Zorro_
      Für mich habe ich eine Körperlotion von dm alverde Naturkosmetik entdeckt.
      (Ultra Sensitive Körperlotion ohne Parfüm, Farbstoffe und Konservierungsstoffe)
       
      Hat jemand damit Erfahrungen gesammelt, ich bin zur Zeit zufrieden damit. Benutze ich regelmäßig nach dem duschen.
       

    • Laale
      By Laale
      Hallo liebes Forum,
       
      ich habe seit ca. 15 Jahren eine recht große Schuppenflechte am Kopf. Jetzige Größe ist der Hinterkopf von Ohr zu Ohr bis hoch zum Scheitel. Find ich schon recht groß. Es juckt und dicke Schuppen sind auch drauf. Ich habe ständig Schuppen im Haar und auf der Kleidung, werde auch schon drauf angesprochen.
       
      Ich habe 3 Hautärzte durch, es gab immer nur: Cremes, Öle und Shampoos in diversen Variationen, mit und ohne Cortison. Erfolg überall gleich Null.

      Angeblich habe ich auch Morbus Bechterew laut Rheumatologen (dafür spricht laut ihm das MRT, meine Beschwerden und die Psoriasis).
      Dennoch, ich weiß nicht, was ich noch an Therapien versuchen soll. Ich lese hier immer wieder von der UV-Bestrahlung. Sowas hatte mein Hautarzt zwar, hat es bei mir aber nie in Erwägung gezogen bzw. erwähnt.
      Nächste Anlaufstelle ist die Dermatologische Ambulanz im Klinikum. Aber was ist, wenn die auch nur mit Cremes kommen, die wieder nichts bringen? Habt ihr gute Erfahrungen mit bestimmten Medikamenten gemacht? Was hat gar nicht geholfen?
      Ab wann ist ein stationärer Aufenthalt indiziert?

      Fragen über Fragen, aber ich bin langsam verzweifelt..

      Liebe Grüße,

      Laale
       
       
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.