Jump to content
Richard-Paul

Die Welt wird immer verrückter

Recommended Posts

Richard-Paul

In Österreich (gestern in ZIB) hat ein Kläger recht bekommen:

Auf Türklingelschilder dürfen keine Namen mehr stehen, - nur noch Nummern; entsprechende Bilder sind bereits im Netz vorhanden.

Ärzte dürfen die Patienten nur noch mit Nummern aufrufen.

LG  Richard-Paul

  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

butzy

Hallo Richard-Paul,

dann fangen wir doch mal an.

Ich hätte gerne die Nummer 28899 statt butzy. :daumenhoch:

Bei meiner Frau in der Praxis hat eine Patientin vorgeschlagen Nicknames zu vergeben. Sie wollte gerne als Gazelle aufgerufen werden. :rolleyes:

Gruß Uwe

 

Übrigens wird eher der Mensch verrückter. ;)

Edited by butzy
Nachtrag
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hahaha ihr zwei lieben Nummern Menschen,

makaber finde ich dass die gleichen Leute dann ihre ganze Lebensgeschichte und hemmungslos Bilder ihrer Kinder und Enkelkinder in Internet hängen. 

Ups und der Hypochonder wird dann sterbender Schwan gerufen beim Doc. 

Dümmer geht es halt doch immer :tw_flushed:

es wird jetzt überall über alles auch noch so private gechattet oder geschrieben...und gleichzeitig vetlieren wir unsere Identität nach meinem Gefühl. Nickname, Nummer...wo bleibt da die Persönlickhkeit? Anonymität ist doch auch ein Part von Einsamkeit. 

Freundliche Menschliche Grüße von Rose

Share this post


Link to post
Share on other sites
kuzg1

Liebe Patienten - 

aus Datenschutzgründen dürfen wir sie nicht mehr namentlich aufrufen. "Der Herr mit Syphilis bitte in Behandlungsraum 2 !"

:D:lol::D

  • Haha 2
  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Als wir in Paris waren, wurde man in einer Salatbar aufgerufen, wenn der Salat fertig war. Und dafür wurden Namen von Berühmtheiten verwendet. Wir waren Britney Spears :lol:

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
malgucken
vor 6 Stunden schrieb Claudia:

Wir waren Britney Spears :lol:

Wie glamourös! :lol:

Kannte die Rolf überhaupt?;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

also echt, wenn wir in ein Restaurant gehen, dann kommt das bestellte Essen -

wir haben mal in Polen in einer Strandbar einen Döner bestellt und bekamen eine Nummer - wir haben es nicht verstanden, als 'wir' aufgerufen wurden, um unser Essen an der Bar abzuholen -

aber es wurde laut und deutlich gerufen - an diesen Tisch -

- das sind die beiden blöden deutschen dort - ein wenig englisch  verstehen wir schon -

aber es hat trotzdem 'ächt lächar' geschmeckt, nur das Trinkgeld ist deutlich weniger ausgefallen -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

aber mal ehrlich, um auch den Eintragsthread von Richard-Paul zurück zu kommen - 13.10.2018 -

ich meine, das ist utopisch - ich habe auch schon einige Berichte darüber im Fernsehen gesehen und dachte - nee nicht schon wieder der 01. APRIL -

im Wartezimmer fände ich es nicht schlecht - obwohl da jeder mit sich selbst beschäftigt ist - naja, da kann man - wie oft - geteilter Meinung sein -

nette Grüsse sendet -Bibi -

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Richard-Paul

Ein weiteres Problem unserer nahen Zukunft: - immer mehr Einzelpersonen wollen die Welt bestimmen, wie es weitergeht. Dies wird die Diskussion der nächsten Wochen/Monate, …. und später in einem Chaos enden. - Die Schülerdemonstrationen sind nur eine Randerscheinung hiervon.

LG  Richard-Paul

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
sia

:D ja klar, alle Kaiser, Könige, Päpste, Diktatoren - alles demokratisch gewählte Konsortien und nie irgendwelches Chaos

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen
Am 27.1.2019 um 10:19 schrieb Richard-Paul:

Ein weiteres Problem unserer nahen Zukunft: - immer mehr Einzelpersonen wollen die Welt bestimmen, wie es weitergeht. Dies wird die Diskussion der nächsten Wochen/Monate, …. und später in einem Chaos enden. - Die Schülerdemonstrationen sind nur eine Randerscheinung hiervon.

LG  Richard-Paul

 

Was bitte hat das Eine mit dem Anderen zu tun?

Ich finde die Schüler nutzen das Demonstrationsgesetz.

Über die oft ätzenden Deutschen (meist im Urlaub zu bemerken) und ihr Anspruch auf Individualität könnte man sicher stundenlang diskutieren, genauso über die Ausuferungen des Datenschutzwahns.

Gruß Lupinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
altlöwe

Trotzdem kann man nicht während der Schulstunden demonstrieren.

Heute demonstrieren wir für dies und morgen für das. Wo hört es auf?

Das Demonstrationsrecht kann gerne außerhalb der gesetzlichen Schulstunden wahr genommen werden.

Wäre das die Schule von meinen Kindern würden die von mir (und nicht nur von mir) massive Schwierigkeiten bekommen.

Ein dicker fetter Brief an die Schule und an das Kultusministerium. Ich würde es verbieten das meine Kinder daran teilnehmen.

Jeder ist bei Facebook und Twitter und was weiß ich wo dabei. Da kann man schon selber was in der Freizeit organisieren wenn man denn wirklich will.

Gibts überhaupt keinerlei Ordnung mehr ?

Edited by altlöwe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der_Björn

Ich hatte einmal einen recht gut laufenden Kanal bei Youtube, wo ich meine täglichen Erlebnisse auf den Straßen Europas, die meine Dashcam so eingefangen hatte (sei es Lustig oder ernst) einmal wöchentlich zu einem ca 15-25 minütigen Video zusammengeschnitten habe....  Aufgrund unserer Bananenrepublik, mit ihren neuen "äußerst wichtigen" Gesetzesänderungen (DSGVO) habe ich den Kanal mit insgesamt gut 140 Videos gelöscht....  

Aber da ja die Deutsche Welt durch die DSVGO selbstverständlich zu einem viel sicheren Ort geworden ist, rege ich mich da nicht mehr drüber auf. Nur will ich mal anmerken, das zb öffentliche Gerichtsverhandlungen, in denen IMMER mehr als nur Persönliches zur Rede kommt.... ach lassen wir das besser :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Richard-Paul
vor 19 Stunden schrieb sia:

:D ja klar, alle Kaiser, Könige, Päpste, Diktatoren - alles demokratisch gewählte Konsortien und nie irgendwelches Chaos

Liebe sia,

es ist richtig, was du schreibst; nur, - ich habe von der Zukunft geschrieben, und du von der Vergangenheit [Anmerkung dazu: die meisten Kriege in der Vergangenheit wurden wegen der Frauen geführt].

Nur am Rande: Vor 4 Tagen war ich auf einer Versammlung; > Rede: ".... liebe Türeingängerinnen, liebe Türeingänge ….. liebe Mikrofoninnen und liebe Mikrofone ….."  (?).

  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bolek68
vor 50 Minuten schrieb Richard-Paul:

Nur am Rande: Vor 4 Tagen war ich auf einer Versammlung; > Rede: ".... liebe Türeingängerinnen, liebe Türeingänge ….. liebe Mikrofoninnen und liebe Mikrofone ….."  (?).

:DHallo, welche Art Versammlung war das denn? :tw_mrgreen:

Hört sich ja erst mal lustig an.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Es ging mir um das generelle Recht auf Demonstration. Ihr seid echt spießig und ich finde es gut das junge Menschen sich für solche Dinge engagieren. Sicher nicht generell in der Schulzeit, aber in Ausnahmen sollte es möglich sein. Ich hätte es meinem Sohn erlaubt wenn es nicht regelmäßig wäre, es fallen wegen Lehrermangel und vieler anderer Dinge Stunden aus, dass ist mehr ein Thema was mich umtreibt. Und ja, es gibt Facebook und Co., aber wenn sie sich dort verabreden regen sich doch auch viele auf.

Gruß Lupinchen

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Richard-Paul
vor 33 Minuten schrieb Bolek68:

:DHallo, welche Art Versammlung war das denn?

… mit einem kirchlichen Hintergrund (aber kein Priester). - Ein junger Redner ….

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bolek68

Kirchlich, ja die sind ja wirklich mit Vorsicht zu genießen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Jetzt segnet ein Roboter per Knopfdruck in einer evangelischen Kirche in Hamburg die Gottestdienstbesucher. Ein Gottesdienst mit einem Roboter? Laufen nicht nur die Menschen aus den  Kirchen weg, sondern gibt es auch  keinen Pfarrernachwuchs mehr? Verrückte moderne Welt. 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
altlöwe
Am 29.1.2019 um 09:20 schrieb Lupinchen:

Es ging mir um das generelle Recht auf Demonstration. Ihr seid echt spießig und ich finde es gut das junge Menschen sich für solche Dinge engagieren. Sicher nicht generell in der Schulzeit, aber in Ausnahmen sollte es möglich sein. Ich hätte es meinem Sohn erlaubt wenn es nicht regelmäßig wäre, es fallen wegen Lehrermangel und vieler anderer Dinge Stunden aus, dass ist mehr ein Thema was mich umtreibt. Und ja, es gibt Facebook und Co., aber wenn sie sich dort verabreden regen sich doch auch viele auf.

Gruß Lupinchen

So, nun werden Bußgeldbescheide zugestellt für diejenigen die demonstriert haben statt der Schulpflicht Genüge getan zu haben.

Die Lehrerschaft die mit dem ganzen einverstanden war erhält Verweise bzw. verschärfte Abmahnungen.

Bei Wiederholung droht der Rausschmiss.

Vollkommen richtig finde ich.  Gibt also doch noch Ordnung und Einhaltung der Gesetzeslage hier in Bayern.

Die nächsten Freitage wird dann nicht mehr demonstriert wie zu vernehmen ist.

Warum ?

Klar, sind ja Schul-Ferien.  Da hat man wichtigeres zu tun als für die Umwelt zu demonstrieren !

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matjes

Ist alles ganz gut und schön - nicht während der Schulzeit zu demonstrieren . 

Und ganz sicher sind etliche dabei, denen es nur um die freie Zeit geht , eben Mitläufer. 

Mich treibt dabei noch eine andere Frage um ; hätten die Schüler denn soviel Aufmerksamkeit bekommen, wenn sie es in der Freizeit gemacht hätten ?

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
altlöwe

Die Medienwirksamkeit ist sicherlich das entscheidende und in unserer Zeit natürlich auch das wichtigste.  Natürlich ist die an Schultagen am größten .

Darum geht es aber nicht.  Es wurde ganz klar gegen geltende Gesetze verstoßen.  Von den Schülern und der Lehrerschaft.

Die Konsequenzen sind nun zu tragen.  Ohne wenn und aber.

Warum wird dann in den Ferienzeit nicht demonstriert ?

Meines Erachtens geht es ganz klar darum in erster Linie den Unterricht zu schwänzen. (Kann ich sogar noch verstehen?)
Und erst in zweiter Linie um die Sache.

Oder wie deutest du/ihr das nun in der Ferienzeit keine Demonstrationen angesagt sind ?

Liegt doch klar auf der Hand !
 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, altlöwe -

ich sehe das etwas anders -

Ferienzeit, das bringt doch nichts - viele Familien sind im Urlaub - nebst Kindern selbstverständlich ....

Urlaub, Freizeit, raus aus dem Alltagsstress - einmal im Jahr mal die Seele baumeln lassen können -

liegt doch klar auf der Hand ! Demos sind dann doch kontraproduktiv - oder was meinst du - hääää -

Meine Generation hat früher 'so richtig' demonstriert, als z.B. die Strassenbahnfahrkarte teurer werden sollte - meine Schwester hat mich mitgeschleppt, sie ist fast acht Jahre älter - ja, das war schon spannend und es lief alles ganz friedlich ab -

nur einmal bekam meine Schwester einen 'Einlauf' von meinen Eltern,  es gab damals noch keine Wasserwerfer, aber wir waren trotzdem klitschnass - ich meine, es war damals Wasser aus Feuerwehrschläuchen, die die Menschen von den Strassenbahnschienen verscheuchen sollten -

ja, die Welt hat sich sehr verändert - es ist von allen Seiten brutaler geworden - ich verabscheue Gewalt -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.