Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
billy_28

Schuppenflechte an Händen

Recommended Posts

billy_28

Hallo zusammen,

ich leide seit meiner Jugend an schubweisen Auftreten von Schuppenflechte. Mit Beginn der Wechseljahre habe ich einen andauernden Schub besonders an den Händen und Beinen.

War beim Hautarzt, teste immer wieder neue Salben (mit und ohne Cortison).

Permanente Hautpflege hilft aber nur bedingt.

Seit ca. 3 Monaten nehme ich ein Zinkpulver zum Auflösen. Seitdem hat sich die Haut extrem verbessert. Keine Risse und Schrunden mehr.

Die Schuppenflechte ist noch nicht ganz weg, sie klingt aber ab.

 

Schönen Gruß 

Billy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Claudia

Hallo @billy_28

schön, dass du etwas gefunden hast, das dir hilft.

Wie bist du grad auf Zink-Pulver gekommen? Hast du mal einen Test gemacht, ob du einen Zink-Mangel hast?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
billy_28
vor 26 Minuten schrieb Claudia:

Hallo @billy_28

schön, dass du etwas gefunden hast, das dir hilft.

Wie bist du grad auf Zink-Pulver gekommen? Hast du mal einen Test gemacht, ob du einen Zink-Mangel hast?

Hallo, 

nein ich habe keinen Test gemacht. Ich habe gelesen, dass Zink gut für Schleimhäute und Haut ist. Hab dann im Internet recherchiert, welche Zinkpräparate es gibt und dann Mucozink über eine Versandapotheke bestellt.

Ich habe schon so viele Cremes, Tinkturen, Honigpräparate probiert - nichts half wirklich. War natürlich auch Hautarzt. Sein Tipp - Salbe Betadermic - half nur am Anfang.

Zusätzlich meinte er, ich solle froh sein, dass meine Schuppenfleche nicht schlimmer ist.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Claudia
vor 35 Minuten schrieb billy_28:

Zusätzlich meinte er, ich solle froh sein, dass meine Schuppenfleche nicht schlimmer ist.

Blöder Spruch vom Hautarzt :wacko: Hilft dir nicht und außerdem leidet jeder anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Inhalte

    • PtrckSbstn
      Von PtrckSbstn
      Hallo ihr Lieben,
       
      momentan habe ich wohl einen der schlimmsten Peso-Schübe  seit Langem und es juckt auch noch überall... Als Hintergrund- Nach einer schweren Mandelentzündung hatte sich bei (ich war glaube ich 20) mir erstmals eine POS Guttata entwickelt, die dann nach und nach einen chronischen Verlauf genommen hat - was sich bis heute leider nicht geändert hat. Ich habe also meist kleine (max. 2 Euro Stück große) Plaques - diese aber am ganzen Körper.
       
      Ich habe viel ausprobiert aber nichts will so richtig helfen außer Daivobet. Wenn ich ganz schlimme Schübe habe, benutze ich es täglich über einen Zeitraum von 4 Wochen und manchmal mache ich mir dann Sorgen, dass das viel zu viel ist.
       
      Nun bekomme ich mit Daivo so ziemlich jede Stelle gut in den Griff außer meine Hände... Befallen sind bei mir nicht die Innenflächen sondern die Handöberfläche selbst, bevorzugt unterhalb der Finger bei den Handwurzelknochen. Nach 2 Wochen Daivo kam es zu keiner Besserung also bin ich nun bei einem Coal Tar ointment aus den USA angekommen. Ich habe im Netz gelesen, dass dieses Zeug besonders bei Peso an den Händen Wunder wirken soll - aber auch da sehe ich nach nunmehr 2 Wochen noch keine einzige Besserung...
      Habt ihr Tipps? Die Plaques sind nicht anders als alle anderen an meinem Körper, daher verstehe ich nicht warum nichts hilft
       
      LG!
    • Nicki_1909
      Von Nicki_1909
      Hallo Zusammen,
      habe endlich mal eine positive Nachricht. Leide seit ca. 2 Jahren an Schuppenflechte pustulosa. Betroffen sind die Hände, die Füsse und der Kopf.
      Habe div. Sachen ausprobiert, bin von Arzt zu Arzt gerannt, Salben, Bestrahlungen, Medikamente, alles hat nichts geholfen. Konnte letztendlich auf Grund der Risse kaum noch laufen oder aber meine Hände bewegen.
      Durch Zufall wurde mir eine Creme empfohlen, MULTILIND Mikro Silber. Ist zwar nicht konkret für Schuppenflechte, aber ich habe sie aus Frust an Händen und Füssen ausprobiert. Und was soll ich sagen: Langsam gingen die Risse zu, meine Händen sehen jetzt super aus und mein Füsse sind zu 95 % geheilt.
      Für mich war das der beste Tipp seit Jahren!!! Und ich hoffe und würde mich freuen, wenn die Salbe auch Euch hilft. Gibt es in der Apotheke, ca. 15,00 Euro. Hoffe, ich kann auch mit diesem Beitrag helfen und würde mich freuen, von Euch zu hören.
      Viele Grüße
      Nicki
    • Rambo3
      Von Rambo3
      Hallo alle,
      Habe da mal eine Frage an die jenigen die auch Psoriasis arthritis an der Wirbelsäule haben. Nehme seit Ende 2013 MTX, die schmerzen sind nach ein paar Monaten die hälfte weniger geworden. Ich habe mittlerweile zum Teil sehr starke Verknöcherungen an der ganzen Wirbelsäule. Habe auch veränderungen an der Wirbelsäule sowie an den Facettengelenken. Mein Rheumatologe meint : Er gehe davon aus das es nur degenerative Veränderungen sind. Hatte sehr sehr starke Schmerzen pochend mit starken Druck und Hitze. Einige Wirbel durfte ich nicht berühren so stark war der Schmerz. Zur Zeit hält der Rücken wohl eine Pause ein, Dafür habe ich wieder dicke Hände Druck im Ellbogen mit kribbeln und Schmerz bis in die Fingerkuppen. Sowie Füße und Zehen.
       
      Wäre schön wenn mir einige einen Rat geben könnten. Habe irgendwie Angst das ich mich irgenwann später vom Rücken her nicht mehr bewegen kann.
×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.