Jump to content
Mausli

Psoriasis

Recommended Posts

Mausli

Sehr geehrte Frau Dr. Charitidou,,

habe seit ca 10 Jahren leichte bis mittlere Psoriasis an den Unterschenkeln und zeitweise auch mal etwas an den Armen .Meine Hautärztin verschreibt mir Daivobet Gel. Ich

komme damit gut klar. Seit ca 1/2 Jahr hab ich das auch an der Vagina und etwas am After. Da meine Hautärztin keinen Gynäkologischen Stuhl hat, sollte ich zum Frauenarzt

gehen, hab ich getan, war sowieso grade Vorsorge fällig. Der Frauenarzt hat sich das angesehen, auch nach Pilzen untersucht-negativ- konnte mir aber zur Psoriasis nichts sagen.

Er meinte, daß er sich nicht damit auskennt. Was soll ich jetzt tun? Es juckt verdammt viel und reißt dann auch auf. Ich nehme Tannolactcreme, das hilft ein bischen.

Können Sie mir einen Hautarzt oder Frauenarzt in Berlin empfehlen; der mir weiterhelfen kann? Ich wohne in Steglitz. Wäre schön wenn es nicht so weit weg wäre. Ich bin

68 Jahre und BVG-Fahrerin. Ich bedanke mich im voraus. Viele Grüße

Jutta

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ioanna.Charitidou

Hallo liebe Jutta,

 

ich denke die Hautärztin hat Sie weiterüberwiesen, damit infektiöse vaginale Erkrankungen ausgeschlossen werden. Das ist auch erfolgt. Dann kann ja die Psoriasis des Intimbereiches (Psoriasis inversa) erstmal lokal behandelt werden.

Sicherlich helfen kortison-haltige Präparate akut sehr gut, langfristig würde man kortisonfreie entientzündliche Präparate einsetzen wie z.B. Elidel oder Protopic, welche offiziell bei der Psoriasis nicht zugelassen sind, aber eine gute Wirkung haben. 

Eine tägliche Pflege ist begleitend immer hilfreich.

 

Mit freundlichen Grüßen,

I. Charitidou

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.