Jump to content

Skilarence


Recommended Posts

Hallo,

ich leide seit über 25 Jahren an Schuppenflechte, wobei die Erstdiagnose Lichen war. Bei mir sind >13% der Körperoberfläche betroffen. Nun hat die Uni-Klinik Würzburg empfohlen, Skilarence zu nehmen. Ich bin nun bei 240mg/d . Leider hat sich jetzt ein grippaler Infekt eingestellt und ich leide unter kurzzeitigen kolikartigen Darmschmerzen. Sollte ich abbrechen- die Dosis wieder verringern oder hat das mit dem Medikament nichts zu tun? Zusätzlich nehme ich Metformin 2000mg/d und Candecor.

Link to post
Share on other sites

Ioanna.Charitidou

Hallo,

Skilarence ist bekannt für bestimmte Nebenwirkungen wie z.B. Flush oder gastrointestinale Beschwerden. Wenn Sie jetzt zusätzlich einen Infekt haben, können die Darmbeschwerden unter Skilarence verstärkt auftreten. Ich würde die Dosis verringern z.B. halbieren und gucken wie sich das entwickelt und das Medikament nicht komplett weglassen.

Grüße,

Charitidou

Edited by Ioanna.Charitidou
Link to post
Share on other sites
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.