Jump to content
lambrusko

Hartz und Herzlich ( RTL2 Serie )... Gudrun PSO?

Recommended Posts

lambrusko

Ich beschäftige mich mit dem Thema PSO ja erst seit kurzer Zeit und habe da auch nicht wirklich den Durchblick.

Gucke gerade die Serie "Hartz und Herzlich" auf RTL2 und da ist eine ältere Frau die ein oder zwei Beine ( bin mir nicht sicher ) verloren hat und nur im bett zuhause liegt. 

Ihr Mann hat gerade gesagt das sie Schuppenflechte hat. Ist das bei ihr PSO???? Das ja ja mega übel aus was die Dame da hat oO Und der Mann meinte, das sie eine Blutvergiftung bekommen könnte bzw. sogar sterben könnte wenn sie nicht in eine Hautklinik geht :/ 

 

Was meint ihr? Ist das PSO?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rose63

Ferndiagnose? Die Sendungen sind speziell gemacht um Betroffenheit zu erzeugen! Nicht unbedingt glaubwürdig. 

So etwas verkauft sich gut und bringt Satte Werbeeinnahmen

da hänge ich mich mental nicht ein, denn so mancher beinahe Sterbende steht nach dem Dreh fröhlich auf und freut sich des Lebens Muß nicht, kann!   

Und selbst wenn was dran sein sollte, auch teilweise, das zur Schau Stellen hilft weder dem Mann noch der Frau das diskutieren darüber auch nicht und die Gänsehaut: ach ie furchtbar  auch nicht 

Hartz Empfngr sind auch Kranknversichert, oft Zuzahlunsbefreit also wo István ein Problem in eine Klinik zu gehen und mit ner angeblich sonschlimmen Entzündung nehmen sie duecFraubauch sofort auf! 

hälst du es fr eine gut Idee, ihr im Forum über Unbekannte und Fragwürdige Dritte zu sprechen? 

Sonnige Grüße von Rose

bearbeitet von Rose63

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lambrusko

Wenn es im Fernsehen läuft, sehe ich es nicht als "unbekannt" ;)

Mir geht es eher darum, das ich die ganze Zeit dachte das ich schon schlimm dran bin. Aber die Dame da im Fernsehen hatte einen kompletten Befall soweit man das sehen konnte. Also nicht nur stellenweise sondern wirklich der komplette Körper. Da hatte ich halt gedacht, das ich immer über meine Erkrankung nach denke aber es doch hätte viel schlimmer sein können -> siehe die Fernsehsendung 

Mir geht es nicht um das zur schau stellen, sondern einfach darum das noch viel viel schlimmere Fälle gibt ( auch wenn meine Version der PSO als "hart" diagnostiziert wurde ).

Nur da war ich dann auch am überlegen, wieso so ein extremer Fall nicht mit solchen Spritzen behandelt wird!? Hat nicht jeder das Anrecht bei harten Befall, eines guten Medikamentes?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rose63

Warum mußt du dich mit anderen vergleichen? Und du weißt nichts, was sie evtl. bekommt usw. 

Das sind alles nur Spekulationen! Krankheiten sind doch kein Wettbewerb wer hat schlimmer.

schau doch auf dich! Nicht solche fragwürdigen Sendungen nehmen um dich noch mehr zu belasten, mit Unbekannten, nicht erwiesenen Geschichten. 

Glaub nicht alles und schau auf dich. Wem nützt das hier zu diskutieren? 

Hast du nicht selber genug am Hals? 

Grüße von Rose

  • + 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Claudia

Das ist 'ne ältere Folge. Ich finde, dass die Frau da "vorgeführt", also lächerlich gemacht wird. Und dass ein falsches Bild von Menschen mit Schuppenflechte erzeugt wird. Nicht alle sind so, nicht bei allen ist es so heftig, nicht alle hängen nur noch im Bett rum, mit 'ner Flasche Bier am Bett.

Wer sich auch eine Meinung bilden will – hier entlang: https://www.rtl2.de/sendung/hartz-und-herzlich/video/19448-hartz-und-herzlich-zurueck-in-den-benz-baracken-von-mannheim-teil-3/55009-gudrun-muss-ins-krankenhaus/

 

  • + 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schlupp10

ich habe vor vielen Jahren mal einen Bericht über einen Jungen mit Ichthyose gesehen. Wenn es mir sehr schlecht geht denke ich an diesen armen Jungen und bedauere mein vergleichsweise "leichtes" Schicksal nicht mehr ganz so arg. Somit hilft mir das schwerere Schicksal anderer mit meinem Schicksal etwas besser umgehen zu können. So sage ich mir zum Beispiel beim Anblick meiner kaputten Hände: so eine Scheisse...... aber immerhin sind deine Füsse noch nicht kaputt und du kannst noch laufen......

 

Hilfe bekommt nur der, der sie zulässt und sie aktiv einfordert. So zumindest meine Erfahrung.

 

lieben Gruss

Claudia

  • + 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lambrusko
vor 3 Stunden schrieb Schlupp10:

ich habe vor vielen Jahren mal einen Bericht über einen Jungen mit Ichthyose gesehen. Wenn es mir sehr schlecht geht denke ich an diesen armen Jungen und bedauere mein vergleichsweise "leichtes" Schicksal nicht mehr ganz so arg. Somit hilft mir das schwerere Schicksal anderer mit meinem Schicksal etwas besser umgehen zu können. So sage ich mir zum Beispiel beim Anblick meiner kaputten Hände: so eine Scheisse...... aber immerhin sind deine Füsse noch nicht kaputt und du kannst noch laufen......

 

Hilfe bekommt nur der, der sie zulässt und sie aktiv einfordert. So zumindest meine Erfahrung.

 

lieben Gruss

Claudia

So war dies ja auch von mir gemeint -> siehe mein 2. Posting 

Stehe ich jedenfalls nicht alleine mit diesen Gedanken hier :D

Klar ist das "kacke" wenn es anderen sehr schlecht geht. Aber der Mensch ist nun mal so gestrickt, das es ihm besser geht wenn es anderen noch schlechter geht. Ich dachte ja die ganzen Wochen das es mir schlecht geht... aber der Frau aus dem Bericht geht es um ein vielfaches schlechter. 

Ist nun eine Mischung aus erleichterung und mitleid... wobei zweiteres sicherlich vom Fernsehteam erreicht werden will xD

  • Wirklich schlecht 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rose63
vor 2 Stunden schrieb lambrusko:

So war dies ja auch von mir gemeint -> siehe mein 2. Posting 

Stehe ich jedenfalls nicht alleine mit diesen Gedanken hier :D

Klar ist das "kacke" wenn es anderen sehr schlecht geht. Aber der Mensch ist nun mal so gestrickt, das es ihm besser geht wenn es anderen noch schlechter geht. Ich dachte ja die ganzen Wochen das es mir schlecht geht... aber der Frau aus dem Bericht geht es um ein vielfaches schlechter. 

Ist nun eine Mischung aus erleichterung und mitleid... wobei zweiteres sicherlich vom Fernsehteam erreicht werden will xD

Wie bitte? Der Mensch ist so gestriickt? Dass es ihm besser geht? Sorry aber das wäre schäbig. Und die Menschen nur an sich orientiert. Wie kann es mir denn besser gehen, weil es jemand schlechter geht.?

dann wären wir alle immer fröhlich und oben auf. Denn es gibt viel Leid und Schmerz, schlimmer als wir uns das vorstellen können. Mitfühlen, bedauern, ja, aber daraus ein besseres Gefühl für mich empfinden? Unmöglich!

Empathie und Nächsrenliebe zehrt nicht von Haupsache mir geht’s gut!

ich habe doch eigene Vorstellungen, ein eigenes: so gehts mir gut oder angemessen. Und nicht das abzielt Hauptsache besser als jemand anderem.  

Habe meinen Mindestzustand am unteren Randund freue mich über jede Kleinigkeit die mehr geht. Aber doch niemals in Sicht auf jemand anderen. 

Unfaßbar wenn der Mensch wirklich so kaltschnäutzig wäre und billigend in Kauf nimmt und sich erhötzt dass es jemand schlechter geht, weil dann geht es ihm ja gut! 

Die meisten Menschen die ich kenne und im Laufe meiner 64 Jahre kennengelernt habe, denken nicht so. Brauchen keine mehr leidenden fürs eigene Wohlbefinden

  • + 2
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi

hallo, lambrusco -

ich habe die Sendung auch gesehen - und gebe Claudia Recht -

ich habe deinen Eintrag kopiert - ich hoffe, das ist so in Ordnung - irgendwie sieht man das nicht so, als wenn ich das zitiert hätte - aber letzteres hat leider nicht funktioniert -

Geschrieben Mittwoch um 10:40

Das ist 'ne ältere Folge. Ich finde, dass die Frau da "vorgeführt", also lächerlich gemacht wird. Und dass ein falsches Bild von Menschen mit Schuppenflechte erzeugt wird. Nicht alle sind so, nicht bei allen ist es so heftig, nicht alle hängen nur noch im Bett rum, mit 'ner Flasche Bier am Bett.

Wer sich auch eine Meinung bilden will – hier entlang: https://www.rtl2.de/sendung/hartz-und-herzlich/video/19448-hartz-und-herzlich-zurueck-in-den-benz-baracken-von-mannheim-teil-3/55009-gudrun-muss-ins-krankenhaus/

ich habe die Sendung auch gesehen und auf etliche Folgen verfolgt ehrlich gesagt - es gibt in den Benz-Baracken viele Menschen, die sich durchkämpfen und es gibt auch viele Schmarotzer - die doppelt abkassieren und zu faul sind, um zu arbeiten - was die fast alle haben, sind tolle künstliche Fingernägel , schicke Frisuren und ja, kaum Essen auf dem Tisch bis zum Monatsende - ja, wenn es dann hilft zu einem gewissen Selbstbewusstsein - ich finde das völlig übeflüssig -

Verhütung kennen sie nicht - aber schwager werden funktioniert -

dann hoffe ich nur, dass für diese Menschen, die auch nur vom Staat leben, dass die Arge sich die Sendungen auch mal anschaut und diesen Menschen das Geld streicht - es gibt dort eine Familie, die ist echt rotzfrech - und das auf unser aller Kosten - NEIN DANKE -

ja, ich weiss, meine Gedanken sind mal wieder abgeschweift - entschuldigt bitte -

ich meine, die Frau hat einen ihrer Füsse operativ verloren wegen Diabetes - und dann wundert es mich doch, dass sie nur herumliegt und immer dicker wird - andererseits habe ich die Befürchtung, dass sie vielleicht keine  Krankenversichung haben - das tut mir in der Seele weh -

ja, helfen kann ich nicht - und ich ergötze mich auch keinesfalls an dieser Sendung -  es zeigt mir nur immer auf, dass wir mit unserem Einkommen ein gutes Auskommen haben - darüber bin ich froh -

reich sieht anders aus, aber wir sind glücklich und zufrieden und kommen mit unserer Rente aus -

weg ist die Bibi -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Ähnliche Inhalte

    • Claudia
      Von Claudia
      Bei RTL II bekommt der Zuschauer zu sehen, wie so ein typischer Mensch mit Schuppenflechte aussieht, lebt und tickt 
      http://www.rtl2.de/sendung/hartz-und-herzlich/video/19448-hartz-und-herzlich-zurueck-in-den-benz-baracken-von-mannheim-teil-3/55009-gudrun-muss-ins-krankenhaus/
      Habt Ihr's gesehen?
    • Claudia
      Von Claudia
      Hallo Ihr,
      gestern gab's in der Gesundheitssendung unseres Regionalprogrammes rbb einen Beitrag zur Schuppenflechte.
       
      Es gibt ihn (noch) in der Mediathek: http://www.ardmediathek.de/tv/rbb-PRAXIS/Schuppenflechte-was-ist-neu-bei-Psoria/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=6331656&documentId=35715428
       
      Und viele Informationen auf der Seite zur Sendung: http://www.rbb-online.de/rbbpraxis/archiv/20160601_2015/schuppenflechte.html
       
      Hat's jemand gesehen und 'ne Meinung?
       
      Viele Grüße
       
      Claudia
         
×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.