Jump to content

Immunschwäche bei Humira


Recommended Posts

Hallo Frau Dr., ich nehme seit 4 Jahren 40mg. Humira und 7,5mg MTX. Ich habe zwischendurch immer einmal eine 

Erkältung, die sehr lange anhält.Da Humira und MTX das Immunsystem angreifen,frage ich an, wie man eine 

Immunschwäche stärken kann.

Mit freundlichen Grüssen Penny 1949

Link to post
Share on other sites

Ioanna.Charitidou

Hallo,

wichtig ist eine symptomatische Behandlung des Infektes wie gewöhnlich und mal eine Humira Gabe weg zu lassen, solange Sie den Infekt haben.

Ausgewogene vitaminreiche Ernährung ist auch wichtig. Ich würde vorbeugend keine Einnahme von weiteren Präparaten empfehlen.

 

Grüße,

Charitidou

Link to post
Share on other sites
  • Similar Content

    • asigepso
      By asigepso
      wer will und kann seine Erfahrungen mit HUMIRA mit uns teilen
      es wäre sehr toll wenn welche hier rein schreiben die schon länger
      HUMIRA nehmen DANKE !!!!!!!!!!!!!
    • Hatziputzi
      By Hatziputzi
      Hallochen,
      bin im Moment  Ziemlich  fertig,
      Habe Psoriasis plus RA oder PSA, weis keiner bislang genau zu sagen. War letzten Monat in Sendenhorst zwecks Therapiemodifizierung.
      Entzündungswerte zu hoch und es ging mir nicht gut.
      War diesmal sehr enttäuscht, das die Betreuung durch die Ärzte nicht so toll war. Innerhalb von 15 Tagen 3 Assistenzärzte, keiner wusste genau was der vorherige so gemacht hat usw.
      Nach dem die Medis erweitert waren von alle 3 Wochen Humira40mg Fertigspritze plus Quensyl bin ich Mittwochs morgens entlassen worden.
      Super, die Ärzte haben Nachmittags zu, mein Hausarzt war zudem in Urlaub.
      Kaum zu Hause, wuchsen mir die Ohren immer mehr mit Schuppen zu, gruselig.
      Und als ob das nicht reichte, hatte plötzlich erst rechts, später auch links eine Mittelohrentzündung.
      Folge: rechtes Ohr ein Loch im Trommelfell, hoffentlich zieht das andere nicht nach. Jetzt soll ich lt. HNO an beiden Ohren operiert werden, damit für die Zukunft Ruhe ist wegen der Entzündungen. 
      Hab echt den Pap auf.
      Grüße
      Hatziputzi
       
    • Stacheline
      By Stacheline
      Hallo zusammen.
      Ich befinde mich gerade mit meinem Sohn 9 Jahre in der Hautklinik. Dort unterziehen wir uns einer Creme Therapie. Er hat eine mittelschwere bis schwere PSO (vulgaris+gutata) entwickelt, ich habe es nur an den Ellenbogen, aber erfahren, dass die PSO wohl schon im unteren Rücken steckt.
      Hier haben sie uns Behandlung mit Adalimumab empfohlen, werden es aber hier definitiv noch nicht beginnen.
       
      Hat irgendjemand schon Erfahrungen mit diesem Biologika bei Kindern?
      LG
      Stacheline
       
       

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.