Jump to content

Open Club  ·  4 members

Schweiz
Sign in to follow this  
tira

Klinik für PsoA Diagnose Zürich/Umgebung gesucht

Recommended Posts

tira

Hallo,

obwohl ich kaum (mehr) Hoffnung habe, frage ich an dieser Stelle trotzdem einmal, ob jemand von euch eine Empfehlung für eine Klinik oder eine/e Facharzt/Fachärztin in Zürich hat.

Ich habe meine PsoA vermutlich seit 46 Jahren und obwohl meine Krankengeschichte inkl. Familienanamnese (ohne klinische Untersuchung) klar eine Diagnose zulassen würde, scheuen die Ärzte eine solche, weil meine andere Erkrankung eine PsoA-Behandlung sehr schwierig macht - und da ist es einfacher, mich ohne Diagnose wegzuschicken. Da ich meine Kraft dafür aufwende, möglichst stressfrei am Existenzminimum herumzukriechen, fehlt mir die Energie für weitere unzählige Arztbesuche, bei denen ich alle möglichen Arten von "Überschreitung meiner persönlichen Grenzen" erleben musste. Ich brauche dann jeweils Monate Pause von Ärzten, um mich von deren Verhalten und Äusserungen wieder etwas zu erholen. Ratschläge von Ärzten wie "Sie sollten meditieren!" hören sich äusserst zynisch an, wenn man infolge Existenzangst, dass man sich gesunde Ernährung, teure Schuhe und Produkte zur eigenen Behandlung der Pso und PsoA nicht leisten und nicht überleben kann, nun auch noch an Panikattacken leidet.

Für jeden sinnvollen Tipp wäre ich dankbar!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Donna

Hallo tira

Zürich hat doch eine Uniklinik?  Ich hab in den Unis sehr gute Erfahrungen gemacht mit der Behandlung.

So Schwierig ist es gar nicht mit den Behandlungen. Es gibt genügend neue Medikamente die einen helfen.

Man muss halt nur das richtige für sich finden. Geduld muss man halt haben.

wünsche dir einen schönen  Tag

LG Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
tira

Danke für deine Antwort, Donna.

Ich war bereits vor 12 Jahren in der Uniklinik Zürich und die Ärzte waren lediglich daran interessiert, mich in einer Langzeitstudie zu beobachten und haben auf die Frage, ob meine Gelenksschwellungen von meiner Hepatitis kämen, mit den Schultern gezuckt. Es wurden mir weder weitere Untersuchungen, noch eine Diagnose oder eine Therapie angeboten und ich durfte mit geschwollenem Sprunggelenk, bei über 30 Grad Aussentemperatur, 30 Minuten zu Fuss den Zürichberg hochsteigen, um mir dort in einem Unilabor Blut für diverse Spezialuntersuchungen abnehmen zu lassen. Es waren lediglich Laborärzte anwesend, die alle meine Venen beim Blutabnehmen nicht trafen, weil sie für Ungeübte etwas schwierig zu finden sind . Dass mein Kreislauf da abgesackt ist, war kein Wunder.

Die "neuen" Medikamente, welche du ansprichst, greifen alle auf eine ähnliche Art ins Immunsystem ein. Bekämpfe ich damit die Pso/PsoA, riskiere ich eine Leberzirrhose oder Leberkrebs. Zudem gibt es noch praktisch keine Erfahrungen in der Behandlung von PsoA bei gewissen Hepatitis-Typen und genau darum scheuen sich die Ärzte, eine Diagnose zu stellen. Ich habe die PsoA vermutlich seit 46 Jahren und habe so viele Diagnosen erhalten (alles Verdachtsdiagnosen), dass es nicht erstaunlich ist, wenn meine Geduld infolge Krankheit und Energielosigkeit erschöpft ist.

PS: Meine Haut zeigt "erst" seit 8 Jahren eindeutige Symptome. Zuvor waren die Hautsymptome, gemäß einem Professor hier in NRW, eine Form von Gutatta, die aber in eine vulgaris übergegangen ist. Die Biopsie (habe ich selber bezahlt und von meinem Essen abgespart) hat ergeben, dass ausser einer Psoriasis nichts anderes in Frage kommt, obwohl ein Wert von einer klassischen Pso abweicht. Diese Gutatta wurde in der Dermatologie der Uni Zürich vor 16 Jahren als Neurodermitis diagnostiziert, aber die Medikamente für die Kopfhaut, die man mir verschrieb, waren für eine Pso und die haben auch gewirkt. Die Pso ist am Kopf nie mehr zurückgekommen, weil ich meine Haare nur mit Seba Med wasche - was anderes vertrage ich nicht.

Edited by tira

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.