Jump to content
Emma2002

Betroffene dringend gesucht!

Recommended Posts

Emma2002

Hallo,

Mein Name ist Emma und ich bin 16 Jahre alt. Seit ca. 1 Jahr habe ich Psoriasis und schreibe nun eine Facharbeit für die Schule darüber. Ich brauche dringend Freiwillige die bereit sind, ihre Geschichten in einem kleinen Interview zu teilen. Diese sind auch über E-mail möglich. In meiner Umgebung habe ich noch nie jemanden getroffen der auch Psoriasis hat und ich kann mich mit niemandem austauschen. Bei Interesse bitte dringend melden.

:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Supermom

Magst du deine Fragen hier vielleicht öfentlich rein stellen und wir schreiben dir die Anworten per PN?

Es gibt bestimmt genügend Leute hier, die dir ihre Geschichten erzählen können.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Satureja

Hallo Emma! :)

Ich bin 21 und hab Psoriasis ca. seitdem ich 18 bin. Du kannst mir gerne Fragen stellen! Die Fragen hier öffentlich rein stellen halte ich auch für eine gute Idee.

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nina1912

Hallo Emma,

 

Ich hab seit dem ich denken kann psoriasis, hab auch 3 kinder und stehe dir gerne zur Verfügung für Fragen. 

 

Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Blauer Engel

Hallo Emma, 

ich würde dir auch helfen. Den Vorschlag, die Fragen ins Netz zu stellen, finde ich gut. 

Liebe Grüße

Blauer Engel

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Emma2002
On 1/26/2019 at 1:56 PM, Nina1912 said:

Hallo Emma,

 

Ich hab seit dem ich denken kann psoriasis, hab auch 3 kinder und stehe dir gerne zur Verfügung für Fragen. 

 

Lg

Meine E-mail ist ebauroth@gmail.com      alle die mir helfen wollen, könnten mich dort bitte anschreiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Emma2002
On 1/26/2019 at 1:56 PM, Nina1912 said:

Hallo Emma,

 

Ich hab seit dem ich denken kann psoriasis, hab auch 3 kinder und stehe dir gerne zur Verfügung für Fragen. 

 

Lg

Meine email ist ebauroth@gmail.com       einfach anschreiben und dann kommen die fragen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Emma2002
On 1/23/2019 at 6:36 PM, Satureja said:

Hallo Emma! :)

Ich bin 21 und hab Psoriasis ca. seitdem ich 18 bin. Du kannst mir gerne Fragen stellen! Die Fragen hier öffentlich rein stellen halte ich auch für eine gute Idee.

Liebe Grüße

E-mail:     ebauroth@gmail.com    einfach einmal anschreiben und dann kommen die Fragen. Danke für die hilfe :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Emma2002 -

ich würde hier im Forum auch deinen Fragebogen ausfüllen -

allerdings nicht per P.N. - das finde ich nicht richtig - da könnten wertvolle Nachrichten verloren gehen für uns Leser und Betroffene -

überdenke bitte deinen Gedankenansatz noch einmal -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Emma2002
 
 
1. Ist bekannt welche Art der Psoriasis vorliegt? (wenn ja, welche?) Bspw. Psoriasis guttata
2. Wie lange leiden sie schon an Psoriasis?
3. Hat ihre Psoriasis Erkrankung Auswirkungen auf ihren Alltag? (wenn ja, welche?)
4. Welche Behandlungsmethoden haben sie bereits Probiert?
5. Würden sie sagen, dass ihre Psoriasis eine Seelische belastung darstellt? Bspw. durch Ausgrenzung?
5.1 Haben sie sich je ausgeschlossen(o.ä.) gefühlt?
5.2 Würden sie sagen, dass die Menschen offen gegenüber ihrer Krankheit sind, oder eher abschreckend reagieren?
6. Wie gehen sie am besten mit ihrer Krankheit um?
7. Haben sie je an einer Selbsthilfegruppe, etc. teilgenommen? (Wenn ja, würden sie es anderen Betroffenen empfehlen?)
8. Gibt es sonstige Anmerkungen/ Geschichten/ Ereignisse die sie im laufe ihrer Krankheit erlebt haben?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der_Björn

Mit 16 eine Facharbeit für die Schule? Das geht aber heutzutage flott :lol:  Ein paar weitreichendere Infos wären bestimmt hier Interessant.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Leutnant0110
      By Leutnant0110
      Mir wurde die Schuppenflechte absichtlich in die Ader bzw Unterhaut gespritzt von ein Alkoholikerarzt,der jetzt kein Arzt mehr ist ..Sein Auftraggeber praktiziert noch ist ein Alter Greis über 84 Jahre.Die Ärzte sind die größten Qvacksalber,auf die muss man nicht hören.Die Forschen und Experimentieren für die Bundesregierung wo die Forschungsgelder für erhalten.So richtig haben die Nichtsnutze von Ärzte nichts drauf,klassische Versager,die sich hinter ihrer Feigheit verstecken.Wenn es um Hautiritationen geht da sind die Nichtsnutze von Ärzte überfordert.,verwirrt .
    • PSOnkel
      By PSOnkel
      Hallo liebe Leute,
      am 5. Juni darf ich endlich nach Oberammergau - mit (derzeit leichter) PSO & PSA (derzeitig mal wieder Thema an der HWS, nach einem Autounfall) ....
      Kennt jemand von Euch etwas zur aktuellen Lage in der Rheuma- udn Shcmerzklinik Oberammergau?!... Und, frei nach dem Motto "Gemeinsam sind wir unerträglich", ist denn noch jemand von Euch da, im Alpenvorland, in der Klinik?
      Danke schon mal im Voraus & beste Grüße vom PSOnkel.

    • Schuppa
      By Schuppa
      Hallo Ihr Lieben,
      ich habe eine Therapie gemacht und ich kann Euch berichten - sie ist erfolgreich.
      Alles habe ich in meinem Leben schon ausprobiert, eine Weile hilfte es aber es kommt wieder, nun habe ich endlich die Polyarthritis los und die Psoriasis wird von Tag zu Tag weniger. D.h. ist habe schlussendlich nur noch eine klitzekleine Stelle am Knie die aber auch jeden Tag weniger wird und genauso verschwinden wird wie die Stellen an den Ellbogen und auf der Kopfhaut.
      Wer sich für die Therapie interessiert sollte sich das Buch von Dr. Eisenhardt besorgen mit dem Titel "Gemeinsam neue Wege gehen".
      In einem früheren Beitrag habe ich schonmal darüber geschreiben, wurde aber auch zum Teil heftigst kritisiert aber überlegt mal - wer heilt hat recht! - oder etwa nicht.
      Schönen Tag noch
      Schuppa

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.