Jump to content
elle6

Pso und ADS

Recommended Posts

elle6

Hallo, unsere Tochter 9 Jahre hat Pso an Händen und Füssen. Da wir ziemliche Probleme in der Schule haben wurde sie vom Schulpsychologen untersucht und der hat die Diagonose ADS in den Raum gestellt. Unser Kinderarzt hat daraufhin eine Ergo verschrieben. Nun meinte die Ergotherapeutin das sie schon einige Kinder mit Pso hatte und die hatten zum größten TEil alle auch ADS- vielleicht besteht ja ein zusammenhang? Wie sieht das bei euch aus - kennt ihr das auch? Unsere Tochter hat Pso seit sie 3 - 4 Jahre alt ist. Gruß Elle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sternchen24

hallo,

ich bin ergotherapeutin und habe selber leichte pso.

ich arbeite seit 8 jahren mit ads-kindern und habe bis jetzt kein kind dabei, welches auch pso hat. ich würde also mal behaupten, daß kein zusammenhang besteht. kann mir aber vorstellen, daß probleme mit der haut, was ja das hauptsinnesorgan ist, durchaus wahrnehmungsproblematiken begünstigen kann. ein direkteren zusammenhang konnte ich bei meiner arbeit habe ich nicht festgestellen.

falls du mehr herausfindest, würde ich mich über infos freuen. falls du noch fragen zu ads hast. melde dich.vielleicht kann ich dir etwas weiterhelfen.

liebe grüße. sabine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9

schönen guten tag elle,

dein beitrag hat bei mir sehr grosses interesse geweckt!

habe pso und als kind unter starker konzentrationsschwäche (trotz med. nachgewiesener überdurchschnittlicher begabung!) gelitten. Nervös war ich hingegen nicht. fremdsprachen (7 jahre englisch i.d. schule, diverse fremdsprachenschulen zwecks berufl. weiterbildung) blieben weitgehendst relativ erfolglos. (fremdsprachenschwäche wurde auch auf einer Info-Page über ADS aufgeführt!)

auffällig ist, dass ich dann als erwachsener ziemlich extrem games spielte! u.a. mahjongg, reine konzentrationsbrettspiele und eine spez. konzentrations- und geistesschululung besuchte!

lt. dieses soeben entdeckten links

http://www.crealern.de/mentalgames.htm

sollen diverse spiele die konzentration sehr steigern.

Also ich sehe da jetzt für mich einen zusammenhang von pso und ads. nur welchen, davon habe ich nicht die geringste ahnung.

einen schönen tag wünscht die

geoutete (lach)

sevensense

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sternchen24

hallo sevensense,

nichts für ungut, aber konzentrationsprobleme und fremdsprachenschwäche machen noch kein ads. und deine "geoutete" problematik bedeutet noch lang keinen zusammenhang zwischen pso und ads.

ich habe gerade deinen link angeschaut, mag ja sein, daß das programm ganz gut ist, mir ist die seite zu reißerisch. wenn es so einfach wäre, hätten wir keine kinder mit ads, oder wie? und kennen wir so seiten nicht auch in bezug auf pso? nur diese salbe hilft in 2 tagen zum besten hautbild........................

grüße.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9

Nichts für ungut Sternchen,

deine Aussage/Meinung ist für mich nicht belegbar fundiert genug.

Ferner liegt es mir jedoch nicht, nach Sympathie oder Antipathie für- oder gegen jemanden zu reden/bzw. zu schreiben. Vielleicht ist dies auch ein guter Impuls für dich :P (s. auch andere thread´s). Ich schleim mich auch bei keinem ein, nur um letztendlich besser auf der Bühne zu stehen.

Zum anderen solltest du es vielleicht mal mit Akzeptanz und Toleranz gegenüber Kolleginnen/Menschen versuchen, die vielleicht etwas wacher, assozierter, begeisterter (?) und analytischer in ihrem Job oder sonstwo sind.

Im übrigen sind Assoziationen und Visionen dafür bekannt, dass sie z.b. in der Wissenschaft wirklich die Pioniere, Träger, Erfinder und Preisträger sind.

Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass z.B. u.a. Brettspiele schon Auswirkungen auf die Konzentration haben. Die Site habe ich heute zufällig beim stöbern entdeckt :) und konnte für mich auch hier Parallelen entdecken. Ob´s dir nun passt oder nicht :P

Mir ging es bei den Spielen lediglich um den Zusammenhang. Nicht speziell um dieses dort angegebene und angebotene Game.

keep cool und...

denke nicht, wenn ich hier oder anderswo nicht weiter auf deine statements eingehe..dat ich schach matt bin *lach* und wenn du das glaubst, so will ich dir gern den sieg schenken :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sternchen24

na, wenn du denkst, daß deine einzelbeobachtung und dein link wissenschaftlich belegbarer sind und das beweisen kannst, können wir gerne weiterreden.

wenn es dir um gewinnen und sieg geht, solltest du vieleicht weiter bei deinen brettspielen bleiben.

und klar helfen spiele bei konzentrationsproblemen. man nennt das hirnleistungstraining.

alles andere hat mir ein schmunzeln aufs gesicht gezaubert und die frage, die du bitte unbeantwortet läßt: was will die den? und wie schreibst du immer so eingängig "lach"dahinter.

schönen tag sense.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9
na' date=' wenn du denkst, daß deine einzelbeobachtung und dein link wissenschaftlich belegbarer sind und das beweisen kannst, können wir gerne weiterreden.

wenn es dir um gewinnen und sieg geht, solltest du vieleicht weiter bei deinen brettspielen bleiben.

[/quote']

Liebes Sternchen :P,

du entlockst mir doch noch eine Statement. Bist du jezz stolz? *breitgrins*

Ich erwähnte an keiner Stelle, dass irgendwas zu diesem Thema von mir belegbar od. gar wissenschaftlich beweisbar ist. Es war nur ein rein subjektiver Gedanke des doch möglichen Zusammenhangs. Zumal ich gestern das erste Mal was von dieser möglichen Kombination -geschweige denn vorher was von ADS gehört zu haben- bzw. lass.

Desweiteren geht es *mir* in keinster Weise um gewinnen oder verlieren (liegt das vielleicht doch nur in deiner eigenen Gedankenwelt/Vorstellungskraft?), wollte nur meinen Eindruck über deine - von mir vermuteten - Schatten-Ambitionen ein bisschen provozieren. :)

Scheint ja gelungen zu sein. Ohh nein, darauf back ich mir auch kein Ei...

For what?

Und, is mir völlig wurscht was- oder ob du überhaupt was draus machst. Ich steh (im Gegensatz) eh nich so auf alberne Weiber-Konkurrenzrangelein.

In diesem Sinne :)

Dir einen schöneren Tag

dat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sternchen24

lies doch mal selbst, was du schreibst, sense. dann wird dir auffallen, daß ich nur auf das antworte, was du schreibst. alles andere muss in deiner einbildung existieren.

vielleicht solltest du auch nochmal elles fragestellung durchlesen, sollte es nicht darum gehen? schöne visionen noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Matthias

Seven, sternchen schreibt ganz nüchtern dass Deine Äusserungen sie rein fachlich nicht überzeugen, du greifst sie persönlich an, das ist der Unterschied.

Und wenn ich für jede tolle Idee nen Nobelpreis kriegen würde müsste ich nicht mehr arbeiten.

Und für jede Idee, die sich nach anfänglichem Gegenwind durchgesetzt hat, gibt es tausende, die einfach falsch waren und zurecht im Lokus der Wissenschaftsgeschichte gelandet sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9
Und wenn ich für jede tolle Idee nen Nobelpreis kriegen würde müsste ich nicht mehr arbeiten.

Und für jede Idee' date=' die sich nach anfänglichem Gegenwind durchgesetzt hat, gibt es tausende, die einfach falsch waren und zurecht im Lokus der Wissenschaftsgeschichte gelandet sind.[/quote']

Hi Matthias, :)

grins, leidest du auch unter Konzentrationsschwierigkeiten?

Ich habe nie behauptet diesbezügl. od. andersartig -sei es wissenschaftl. od. med.- ne Idee, Beweis oder sonstwas gehabt zu haben.

Hingegen BEI MIR - durchaus FÜR MICH bei ADS und Psor eine Verbindung DENKBAR. Nur denkbar, wirklich nur denkbar. ufff :P

schönen tag euch allen auch

*ernstmein*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bartsimpson
Nun meinte die Ergotherapeutin das sie schon einige Kinder mit Pso hatte und die hatten zum größten TEil alle auch ADS- vielleicht besteht ja ein zusammenhang? Wie sieht das bei euch aus - kennt ihr das auch? Unsere Tochter hat Pso seit sie 3 - 4 Jahre alt ist. Gruß Elle

Hallo zusammen

Eigentlich interessiert auch mich das Ursprungsthema mehr als nicht übereinstimmende Meinungen einzelner.

Habt Ihr schon mal die Funktion "Private Nachrichten" getestet ?

Es gibt garade in unsrem Fall so viele verschiedene Faktoren , die unser Leben,wie auch immer, bestimmen.

Lg Bart

Bitte keine Schläge, es ist nur meine Meinung !! :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9

Es gibt garade in unsrem Fall so viele verschiedene Faktoren ' date=' die unser Leben,wie auch immer, bestimmen.

Lg Bart

Bitte keine Schläge, es ist nur meine Meinung !! :)[/quote']

Liebe Bart,

:) **********************************TÄTSCHEL******************************** :P

genau, jeder hat seine Meinung :P.

Stimmungsmacher und Eindrucks- und Meinungsvertreter (auch die von Anderen!)

Sevensense

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
München

Hallo Elle :-)

um auf Deine Frage zurück zukommen, auskennen mit ADS tu ich mich nicht :-)

Pso iss eher mein Fach... Kenne 4 Buben (der älterste iss 16) die leiden unter ADS.

Keiner hat Probs mit der Haut. Ich erkenne also keinen Zusammenhang.

Wünsche Deiner Kleinen Alles Gute

Liebe Grüße

Gabi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Barb

Hallo, Elle!

Ich bin auf dem Gebiet ADS bez. ADHS auch absoluter Laie, möchte aber mal einige Punkte zur Diskussion beisteuern.

Da wir ziemliche Probleme in der Schule haben wurde sie vom Schulpsychologen untersucht und der hat die Diagonose ADS in den Raum gestellt.
Der Schulpsychologe hat es also nur in den Raum gestellt. In unserer Tageszeitung gab es vor einiger Zeit zu dem Thema einige Diskussionen, weil selbst ein Fachmann meinte, die Diagnose werde oft zu schnell (leichtfertig?) gestellt. Beim Pro und Kontra waren sich selbst die Leute, die sich mit auskennen sollten, uneins.

Jeder von uns Erwachsenen kennt das Problem des Brennens und des Juckreizes. Wer von uns kann sich schon richtig konzentrieren, wenn er sich dauernd kratzen muss? Diesem Zwang geben so viele nach, obwohl sie wissen, dass es nicht gut ist. Wie soll ein Kind damit fertig werden, wo es uns schon so schwer fällt?

Viele von uns Erwachsenen habe Probleme damit, wenn sie ihre Pso "öffentlich" machen müssen, weil die Pso nicht zu verbergen ist - beispielsweise im Gesicht oder wie bei deiner Tochter an den Händen. Gerade wenn man sich "in seiner Haut selbst nicht wohlfühlt", ist man bei bösartigen Angriffen anderer Menschen hilflos. Kinder können sehr verletzend sein und andere Kinder auf Grund eines "Makels" ausgrenzen. Eine auf diese Art verletzte Kinderseele wird sich wohl auch mehr mit sich und seiner "Andersartigkeit" beschäftigen als mit Mathe-Unterricht, der vielleicht sogar noch gleich nach dem Sportunterricht stattfindet.

Meine Meinung ist, dass man wirklich erst einmal abklären sollte, welche Auslöser wirklich bei deiner Tochter zu ihren Schwierigkeiten geführt haben. Nur dann ist wohl auch gezielte fachliche Hilfe möglich.

Allgemein zu raten ist, deinem Kind den Rücken zu stärken, damit es sein Selbstwertgefühl nicht verliert und mit ihm gemeinsam einen Freundeskreis aufzubauen, in dem deine Tochter akzeptiert wird. Ein gutes selbstbewusstes Auftreten wird ihr im Leben mit der Pso manches erleichtern.

Und noch ein Tipp (falls du dort noch nicht reingeschaut hast): www.Psoriasis-Kids.de

Lieben Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sternchen24

hallo barb,

genau. die diagnose ist wirklich super schwer zu stellen. viele ärzte sind selber überfordert und verunsichern unnötig eltern.

viele kinder haben konzentrationsstörungen oder lese-rechtschreibschwäche oder leichte formen von überbeweglichkeit, das ist kein ads.

wichtig finde ich aber den von dir erwähnten zusammenhang mit hautproblemen und verhalten etc. ich habe hier viele postings von unglücklichen erwachsenen gelesen, wie schwer ist es dann erst für ein kind mitten in der entwicklung??

und hier wird vielleicht ein zusammenhang ersichtlich um auf die ausgangsfrage zurückzukommen.

ich weiß von kindern mit neurodermitis, die schwere verhaltensaufälligkeiten entwickelt haben. zum beispiel nicht kuscheln kommen, sich ungern anfassen lassen, weil berührung eben schmerz bedeutet oder eincremen zur tortur wird, auch für die eltern, weil das kind berührung mit unangenehmen verbindet und eltern kein körperliche nähe zu ihrem kind aufbauen können, weil es anfängt zu weinen...das muss so schrecklich für beide seiten sein.

ich glaube elle ist auf dem richtigen weg und sucht sich hilfe, dabei viel erfolg. hat ergo jetzt schon angefangen???

so, man merkt, daß thema beschäftigt mich.

liebe grüße, sternchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9

Hi Barb, Hi Sternchen,

also -mit Bedacht- hüstel grins,

was war zuerst da, die Henne oder das Ei?

Also ich habe ja nun zwei Autoimmunerkrankungen, welche erst im Erwachsenenalter ausgebrochen sind.

Wobei mich mein behandelnder Professor informierte, dass die Anlagen zu diesen Krankheiten bereits als Kind vorhanden waren.

D.h. das ich als Kind erscheinungsfrei von Psor oder Morbus Crohn war. Mal von den vielen fiebrigen und häufigen Fieberschüben und extrem langzeitigen Kinderkrankheiten abgesehen.

Ich bin (aufgrund von meinen Erfahrungen) der Meinung, dass Krankheiten - mit oder ohne Ausbruch- auch Eigenschaften/Verhaltensmuster mit sich bringen und das nicht nur bei Kindern.

einen schönen tag und...

ich poste jezz nich mehr wenn sich mein zyklus an einer bestimmten stelle befindet *lol* weil das auch verhaltensmuster mit sich bringt....lol :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Teetasse

Also ich weiß gar nix über ADS, ich weiß nur so einiges über Pso...

Dass Kinder und Erwachsene da seltsame Verhaltensmuster entwickeln ist sicher unumstritten, da jeder für sich seinen Weg finden muss, damit klar zu kommen.

In wie weit nun solche Verhaltensmerkmale mit denen von ADS übereinstimmen, kann ich nicht sagen. Jedoch sollte man sicher nicht vorschnell urteilen und gleich sagen, der die das hat ADS. Jeder Schuppi hat seine Macke :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9

:P hei tässchen,

klar generalisieren bzw. pauschalisieren is eh nix. ich mein, nich jeder pso. hat auch konzentrationsschwierigkeiten. schon klar.

bei mir- und meiner vorstellungskraft, passte es halt spez. in meine kindheit. zufall oder nicht, kann ich garantiert nun auch nich so sagen.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9

Hmmm,

nochwas beim durchstöbern in bezug auf algen fand ich bei ebay:

Gegen:

*ADS?*ADHD?*Kids.Plus*BIO*BLUEGREEN*NO Ritalin*

(Probiotics für den Aufbau einer gesunden Darmflora

wie Acidophilus DDS1, Bifidus und Bulgaricus, sowie Enzyme,

die eine wichtige Rolle bei der Nahrungsverwertung spielen:

Lipase, Amylase und Protease)

AKFA=Aphanae Klamatheon Flos Aquae

Blaugrüne Uralgen aus dem Klamath - See von BLUEGREEN

diese enthalten u.a. Vitamine, Aminosäuren, mehrfach

ungesättigte Fettsäuren, Lipide, Proteine,

Nukleinsäure (DNS und RNS), Chlorophyll

ich nehme wie an anderer stelle bereits erwähnt seit wenigen wochen japanische kristallalgen. seit dieser zeit bessern sich die schmerzen in den gelenken und meine haut hat sich in der beschaffenheit um einiges zum positiven verändert! habe es selbst anfangs nicht für möglich gehalten!

für diese andere erstgenannte alge, die bei kindern wie o.g. gegen ads helfen soll, wurde bei ebay der tipp gegeben in die suchmaschine mal

indigokongress

einzugeben.

wenn es interessiert?

Gruss

Sevensense, die weder algen noch sonstwas vertreibt *grins*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sternchen24

das mit den blaualgen habe ich auch schon gehört. eine mutter aus der praxis hat das ihrem sohn mit recht guten erfolgen gegeben (bei ads). und wenn es gegen pso auch noch hilft, super.

nur mal so nebenbei ( in sevensenses rausgesuchten link stand "no ritalin":ritalin ist ein übles zeug, ein psychopharmaka und sollte nur in extremfällen gegebenwerden, es muß auch sehr genau eingestellt werden. sonst wirkt es genau gegengesetzt. in amiland gibt es eine regelrechte ritalinwelle, ich glaube 30 prozent aller schulkinder nehmen das zeug, sehr fahrlässig. in deutschland fing es vor 4 jahren auch schon so an. mittlerweile sind die ärzte aber wieder vorsichtiger mit verschreibungen. ein glück.

blaualgen also die gute wahl zum ausprobieren.würde ich denken.

liebe grüße, sternchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9

sternchen stimmt, von dieser ritalin-welle im amyland habe ich zufällig vor einigen monaten in einer tv- reportage gesehen.

eine recht gute beschreibung von diesen blaualgen habe ich in einem anderen ebay-angebot gefunden:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=47870&item=7163213300&rd=1

erwähnenswerte teilinhalte:

Schulkinder

2000 Schulkinder im Test

The Nicaragua Report; May 1995 (Cell Tech 1995)

Eine viel beachtete Studie unter Aufsicht der Universidad Centroamericana in Nicaragua brachte bemerkenswerte Resultate. Man untersuchte die Verbesserungen durch wildgewachsene, blaugrüne Algen vom Klamath Lake bei Kindern zwischen 6 und 8 Jahren in den ersten drei Klassen der Monsenor Velez Schule im Bezirk Nandaime. Das Projekt umfaßte zu Beginn 2000 Kinder und 500 Erwachsene. Schon kurz nach Beginn verbesserten sich die schulischen Ergebnisse kontinuierlich. Im folgenden Jahr erlangten die Schule den ersten Platz unter allen Volksschulen in Nicaragua.

Die Kinder der Probegruppe erhielten je 1 Gramm Algen pro Tag über einen Zeitraum von 6 Monaten (Juni - Dezember 1 994). Nach dieser Zeit wurden folgende Änderungen festgestellt:

1. die Anwesenheit am Unterricht stieg von ursprünglich 72% auf 92%.

2. die schulischen Leistungen von ,,gut bis ausgezeichnet" erhöhten sich von 48% auf 80%, während ,,ungenügend bis mittelmäßig" von 52% auf 20% absank.

3. auch das Lernverhalten verbesserte sich. Die Anzahl der Kindern, die in der Klasse aufmerksam mitarbeiteten stieg von 21% auf 75%.

Außerdem wurde der Stand der Ernährung und klinische Symptome beobachtet. Die Veränderungen waren auch hier beachtlich. Von vorher 86% schlecht ernährten Kindern gab es nach 6 Monaten nur mehr 21% in dieser Gruppe. Die normal ernährte Gruppe stieg von 14% auf 79%! Das hatte auch Auswirkungen auf den allgemeinen Zustand:

Die Haare besserten sich bei 89%, die Haut bei allen 100%, die Augen bei 87% und bei 90% Symptome im Mund.

allerdings endet das komplette ebay-angebot in 8 std. und ich weiss nicht, ob es dann noch einsehbar ist.

ein schönes sonniges und nicht allzu heisses weekend :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Matthias

Hinter der NO Ritalin Kampagne steckt auch wieder mal zum ganzen Teil Scientology.

Ritalin wird zwar teilweise in den USA misbraucht, ist aber bei den ADS, die darauf ansprechen ein Segen. ADS ist grundsätzlich eine Nervenleitungsstörung bei der bestimmte Neurotransmitter nicht in der Menge da sind, wo sie sein sollten. Mit Ritalin wird das schlicht richtig eingestellt. Wer diese Störung nicht hat, dem bringt Ritalin gar nichts. Ausserdem gehört trotz Ritalin immer eine psychosoziale Betreuung mit zum Programm.

Die Blaualgen sind wieder mal nichts als Scharlatanerie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sternchen24

hallo matthias,

natürlich ist ritalin für einige ads-kinder ein segen, für die kinder, die sich wirklich garnicht konzentrieren können, die in der schule versagen, obwohl sie intelligent sind etc. und es stimmt, das bei guter einstellung des medikament und ständiger kontrolle tolle verbesserungen erzielt werden, eben dann wenn die diagnose sicher gestellt ist. aber die praxis hat mir in meinem job auch gezeigt, daß viele ärzte zu früh verschreiben und eben nicht genau genug dosieren und einstellen und dann geht es nach hinten los. einige kinder müssen über den tag verteilt das medikament einnehmen, selbstständig und ich habe einen jungen behandelt, der die taschen voller pillen hatte, weil er mit der selbstständigen einnahme überfordert war und dann bringt es eben garnichts.und es gibt ärzte, die nicht wissen, wie genau man ritalin einstellen muß. bei jedem kind ist das eben individuell und auch dann ist es sinnlos. deshalb bin ich meistens wirklich erstmal dafür alternativer zu behandeln. aber ich bin kein arzt, sondern therapeut und meine erfahrung ist ja auch subjektiv.

ach ja, einige erscheinungsbilder bei kindern, die dem ads ähneln sind tatsächlich zuckerüberempfindlichkeiten, allergien oder ähnliches und lassen sich durch diäten oder darmsanierungen oder so verbessern. auch das ist nur meine erfahrung und nicht wissenschaftlich belegt, aber meist ärztlich begleitet.

liebe grüße und schönen tag.

sternchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sternchen24

ach so, matthias,

magst du mir darüber nochmal infos geben? das habe ich in dem zusammenhang echt zum ersten mal gehört, würde mich aber sehr interessieren, wieso die da ihre finger im spiel haben.

Hinter der NO Ritalin Kampagne steckt auch wieder mal zum ganzen Teil Scientology.

viele grüße, sternchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9
Hinter der NO Ritalin Kampagne steckt auch wieder mal zum ganzen Teil Scientology.

Die Blaualgen sind wieder mal nichts als Scharlatanerie.

Hi Matthias,

nur weil es vielleicht ausserhalb deiner Vorstellungskraft oder massiv vorhandenen Liebe und Beruf(ung) zur Pharmazie liegt, zeigst du Intoleranz gegenüber anderen Behandlungsmethoden?

Ich meine auch, dass Ergebnisse letztendlich überzeugen. Vergleiche deines oder meines (auch sichtbaren Zustandes) unterlasse ich bewusst. Dies wäre wirklich zu persönlich. Ebenso persönlich als das du mich in die Ecke von zweifelhaften Esotherikern, Scharlatanen oder Scientology zuordnest!

dir ein schöneres Wochenende

die Tolerante :), die weder andere von Alternativmethoden überzeugen, noch generell von Medikamenten abrät :P

Stephanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.