Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Wolfram

Olivenöl und Talkum

Recommended Posts

Gast Wolfram

Hallo zusammen!

Ich bräuchte mal Eure Hilfe. meine Freundin hat sich in den Kopf gesetzt, meine Pso mit Olivenöl und Talkum zu behandeln. Selbst der Beitrag von Marlene ("Ich habe die Schnauze voll"), den ich hätte nicht besser schreiben können, konnte ihre Meinung nicht ändern.

Nun hätte ich mal gern von Euch gewußt, ob denn schon jemand Erfahrungen mit einem dieser "Wundermittel" oder gar der Kombination beider gemacht hat. Ich selbst stehe diesen Sachen eher skeptisch gegenüber, nur gehen mir langsam die Argumente aus.

Ich freue mich auf Eure Reaktionen

Wolfram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schuppenflechte braucht Wissen. Hilf uns dabei!


Gast Karin

Hallo Wolfram :-)

Auch ich habe den Tipp in Olivenöl zu baden aus dem chat bekommen und mache es seither regelmässig. Ausserdem nehme ich auch auf anraten Natron dazu. Natron aus der Drogerie davon 100 Gramm ins Wasser darin bade ich ca. 10 Minuten entschuppt sehr gut. Ausserdem misch man nen halben Liter Milch (als Emulgator) mit 3 guten Schuss nativem Olivenöl und auch ab ins Wasser. Versuchs doch einfach mal es "heilt" bestimmt nicht aber es hilft doch ganz gut die Haut zu entschuppen und zu pflegen, ausserdem ist es ne billige Alternative.

Schaden tuts jedenfalls nicht *g* wünsch dir viel Erfolg

Karin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast judith

Hallo Wolfram,

ich habe mir eine zeitlang die Haut nach dem Baden mit Olivenöl eingerieben. Zuerst fand ich es toll, weil die Haut schön weich davon wird.

Jedoch ist plötzlich die Schuppenflechte ausgebrochen und fast gleichzeitig erzählte meine (gesunde) Mutter, sie reagiere nach mehrmaliger unproblematischer Anwendung mit knallroter Haut auf Olivenöl.

Hilft nur: Selber testen!

Gruß, Judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Wolfram

Hallo Karin und Judith!

Danke, daß Ihr Euch die Zeit genommen habt, mir zu antworten.

Olivenöl im Badewasser kann ich mir gut vorstellen. Ich hab das vor Jahren schonmal mit Babyöl relativ erfolgreich probiert. Ich werde das Rezept von Karin mal ausprobieren.

Daß pures Olivenöl auf der Haut Schwierigkeiten bereiten kann, habe ich bereits vermutet. Ich glaube, ich laß es auch lieber, es auszuprobieren.

Ich habe übrigens die Erfahrung gemacht, daß es hilfreich ist, wenn man die betroffenen Stellen vor JEDEM erneuten eincremen gründlich mit einem milden Reinigungsmittel wäscht. Zur Zeit mache ich da gute Erfahrungen mit den aqueo-Produkten.

Viele Grüße

Wolfram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.