Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
martina40

Letzte Nacht war schrecklich !!!

Recommended Posts

martina40

Letzte Nacht bin ich bis 3 Uhr durch das ganze Haus gelaufen.

ich bin jetzt in der 2. Woche Fumaderm und hbe die ganze Bandbreite an Nebenwirkungen. Fumaderm initial habe ich 4 Wochen eingenommen. Mein arzt hatte mir erst eine 20. Packung mitgegeben und dann noch mal ein Rezept für 40.

Nach zwei Wochen fingen die Magenschmerzen an.

Das hörte Gott sei Dank nach drei Tagen wieder auf , aber seit dem habe ich Durchfall.

Gut für Durchfall bin ich sowieso sehr anfällig, aber vier Wochen lang.... :mad:

Letzte Nacht war bis jetzt die schlimmste.

Magenschmerzen, Flush....

Ich war nahe dran aufzugeben, aber nun ist wieder Tag, die Sonne scheint und es geht wieder.

Sollte ich die Dosis langsamer steigern ???

Wie soll das im Urlaub gehen ? Ich kann doch nicht alle zehn Minuten aufs Klo wenn man unterwegs ist. :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Baerchen31

Hast du mal versucht, die Fumaderm Tabletten mit Milch oder Milchhaltigen Produkten einzunehmen? Das hilft bei mir ungemein, bis auf gelegentliche Flushs (mittlerweile, anfangs hatte ich die jeden Tag) und ab und an n bissl Durchfall hab ich keine Nebenwirkungen.

Milch soll die Verträglichkeit verbessern, probiers mal, vielleicht hilft es bei dir ja auch!

Toitoitoi, das wird schon! Nach und nach gewöhnt sich dein Körper dran. Merkst du wenigstens schon was an deinen Pso-Stellen?

Grüßle und kopf hoch! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast greeky

Sollte ich die Dosis langsamer steigern ???

Ja, am Besten die Dosis sogar etwas reduzieren, bis die Nebenwirkungen nachlassen. Erst danach wieder langsam steigern.

Natürlich stets mit Rücksprache mit Deinem behandelnden Arzt.

Erst wenn das immer noch nichts gebracht hat, würde ich mir überlegen, die Therapie abzubrechen. Auch den o.a. gegebenen Tip, die Fumaderm mit Milch einzunehmen, kann durchaus Linderung bewirken.

Ich weiss, es fällt schwer weiterzumachen, aber den meisten, die Fumaderm vertragen, hilft es dann auch recht gut. Kopf hoch und die Zähne und Backen zusammenkneifen ;)

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
martina40

Zwischenbericht !!

Die Einnahme mit Milch hat etwas gebracht, aber der Durchfall ist die ganze Zeit über extrem. Bis zu 30 mal am Tag.

Na gut ich habe gedacht auch damit kann ich leben, aber heute hatte ich endlich meinen Termin in der Hautklink. Mein Hautarzt hatte mir vor 2 Monaten die Überweisung mitgegeben.

Diese drei Hautärzte heute meinten Fumadem wäre für mich das falsche Medikament.

Weil bei mir die Finger- bzw. Fußnägel am stärksten betroffen sind, wäre MTX besser.

MTX hatte ich vor dem Fumaderm und mein Arzt sagte nach drei Wochen, wenn es jetzt noch keine Besserung geben würde, würde es bei mir auch nicht helfen.

Die neuen Ärzte meinten ich soll das Medikament länger nehmen.

Also schlafe ich bald wider im stehen ein ( wie bei letzten mal ) habe aber keinen Durchfall mehr.

Na ja, nun geht es erst mal in Urlaub ( ohne Tabletten ). :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Baerchen31

Hm, vielleicht sollte ich des auch mal versuchen,sollte Fumaderm nicht helfen.

MTX soll also speziell bei Nagel-befall helfen? Denn von Fumaderm merk ich dahingehend gar nüscht. Die Nägel sind schlimm wie eh und je, nur merk ich halt gaaannz langsam, das sich an der Haut was tut. Die Stellen sind nicht mehr ganz so stark verschuppt und mir kommt es auch vor, als wäre die Haut weicher. Aber nach mehr als 3 Monaten einnahme sollte man doch n bissl mehr erwarten *grummel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.