Jump to content
reykel

heilung für psoriasis in kuba!

Recommended Posts

reykel

hallo, ich habe gehört das in kuba psoriasis heilbar ist, die behandlung dauert 6-12 monate jenach person und wie gross die stellen sind. hier ist die seite http://www.histoterapia-placentaria.cu/
ich habe dort angerufen und nachgefragt, ob wirklich heilbar ist und nicht das nur für eine zeit verschwindet und die meinten dass das wirklich heilbar ist.
die haben zeit ungefähr 1985 nachgeforscht und haben herausgefunden das wirklich heilbar ist und das die garantieren und beweisen können das die psoriasis heilen können.
ich habe vor dahin gehen aber ich muss erstmal geld sparen da die behandlung um die 2000 EUR kostet mit flug inkl. und dieser behandlung kann man nur in kuba machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

nighthorse

schade das die seite nur in französisch und englisch geschrieben ist

LG sunlife

Edited by Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
nurkurz5

die haben zeit ungefähr 1985 nachgeforscht und haben herausgefunden das wirklich heilbar ist und das die garantieren und beweisen können das die psoriasis heilen können.

Ja Du - und schaue mal am 6.12. aus dem Fenster. Da fliegt ein Schlitten vorbei, mit einigen angespannten Rentieren - eines davon hat eine rote Nase - und der alte Mann im seltsamen roten Kittel auf dem Kutschbock hat einen ollen Sack über der Schulter, voll mit ganz tollen Geschenken für dich...

Edited by Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
RedMoni

@ nurkurz5

hm, dein beitrag ist wenig hilfreich. vielleicht ist reykel ja ein neuling und daher wenig informiert. insofern hast du ihm mit deinem beitrag keinen gefallen getan.

du könntest kokielrey ja mitteilen, dass pso genetisch bedingt ist und nicht geheilt werden kann, weil man seine gene ja nicht komplett austauschen kann. erscheinungsfrei ist das zauberwort.

lt. der von ihm zitierten homepage wird in dieser klinik eine creme namens

"Coriodermina Jalea" for Soriasis Treatment (Active Ingredient = Extracto de Placenta HUmanaEP-100). ich kenne mich nicht gut genug aus, um beurteilen zu können, was dieser wirkstoff ist bzw. was er bewirkt. vielleicht weiss es jemand anders hier?

Edited by Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
reykel
Ja Du - und schaue mal am 6.12. aus dem Fenster. Da fliegt ein Schlitten vorbei, mit einigen angespannten Rentieren - eines davon hat eine rote Nase - und der alte Mann im seltsamen roten Kittel auf dem Kutschbock hat einen ollen Sack über der Schulter, voll mit ganz tollen Geschenken für dich...

wenn du weiter so denkst, dann wirst du im leben nicht so viel erreichen da du sehr negativ bist, warum könnte das nicht möglicht sein?

müssen nur die amerikaner und die deutschen nur medikamenten entwickeln oder was?

das wiesen nicht alle das in kuba diese behandlung gibt, weil die kubaniche regierung das nicht zu lässt bzw. die haben immer streit mit den amerikanern, deshalb wollen das nicht weiter sagen.

und ich weiss ganz gena was psoriasis ist, und deshalb wollte ich das nur weiter sagen damit andere leuten bescheid wiesen und nicht mehr leiden müssen.

man muss im leben immer eine hoffnung haben, das ist das letztes was man verlieren muss, die hoffnung an einer heilung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
nurkurz5

Jemand, der sich in dieses Forum verirrt, sogar in der Lage ist einen Beitrag zu verfassen, von dem erwarte ich auch, daß er lesen kann.

Wenn dem so ist, dann findet er hier alle Informationen zu Psoriasis und an allen Ecken die Info, daß Pso nicht geheilt werden kann. Sollte der Ursprungsposter zu faul sein um sich ein wenig schlau zu machen, dann sollte er sich nicht über entsprechende Reaktionen wundern.

Für mich ist das mal wieder einer von vielen lächerlichen Wunderheilungsthreads. Wer (*angeblich*) so leichtgläubig ist, wie der Originalposter, der glaubt wohl leider auch an den Weihnachtsmann, das ist nun einmal meine Meinung.

Außerdem weiß ich doch, daß die braven Poster mich gleich zur Ordnung rufen

und alle relevanten Infos auf dem Silbertablett servieren. Hoffentlich fällt das

dann wenigstens auf einen fruchtbaren Boden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
nurkurz5

Wüsstest du "ganz genau" was Psoriasis ist, dann wäre dir bekannt, daß sich Psoriasis nicht heilen lässt.

Nichts gegen Hoffnung, nichts gegen gute Medikamente - aber Leichtgläubigkeit und der Glauben an Wunderheilungen nützt nur dem Geldbeutel........anderer.

Ich bin voller heiterer Gelassenheit, mach dir um meine Einstellung mal nicht die geringste Sorgen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
reykel
Ja Du - und schaue mal am 6.12. aus dem Fenster. Da fliegt ein Schlitten vorbei, mit einigen angespannten Rentieren - eines davon hat eine rote Nase - und der alte Mann im seltsamen roten Kittel auf dem Kutschbock hat einen ollen Sack über der Schulter, voll mit ganz tollen Geschenken für dich...

du tust mir leid das du so denkst, du bist noch ein kleines kind......

du wirst immer so bleiben, weil du die welt noch nicht kennst....erst wenn du das leben kennst,dann kannst du dich unterhalten aber momentan hast du keine erfahrung was in die welt noch zu entdecken ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
nurkurz5
du tust mir leid das du so denkst, du bist noch ein kleines kind......

du wirst immer so bleiben, weil du die welt noch nicht kennst....erst wenn du das leben kennst,dann kannst du dich unterhalten aber momentan hast du keine erfahrung was in die welt noch zu entdecken ist.

Zum Beispiel Rechtschreibung ?

Edited by Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
reykel
Zum Beispiel Rechtschreibung ?

und du, gehe weiter träumen!!!!das brauchst du........dringend.........

Share this post


Link to post
Share on other sites
RedMoni

@nurkurz5

deine antwort bzgl. der rechtschreibung war ein schlag unter die gürtellinie. sich über den mangel an fähigkeiten anderer lustig zu machen, ist zynisch und grausam. wie verdreht musst du sein, um solche tiefschläge zu landen????

du schriebst zudem "wer lesen kann... usw."... und etwas von "originalposter".... schau doch mal genau hin. im original-post ging es um pso in der aftergegend. sooo genau schaust du als erfahrener user also auch nicht hin. hast nur gesehen, dass sich mal wieder eine gelegenheit bietet, auf jemanden verbal einzuprügeln. und noch dazu auf einen neuling....... ich bin begeistert!!!!! und meine dies auch zynisch.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
nurkurz5

Du bist etwas einseitig. Daß ich erst mal als "dummes Kind" dargestellt wurde entging dir ?

Natürlich.

Ich bezog mich Originalposter natürlich auf Kokielrey, der eben im Thread einen neuen mit dem Titel "heilung für psoriasis in kuba!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!" glaubte eröffnen zu müssen - hast du einmal die Ausrufezeichen gezählt ?

Du schießt weit übers Ziel hinaus jemanden als "zynisch und grausam" zu bezeichnen - deine sonstigen Argumente werden dadurch leider etwas "leicht" und fallen letztlich auf dich selbst zurück. Man kann sich natürlich die Welt so stricken, wie man sie am liebsten hat. Im übrigen bin ich tatsächlich der Meinung, daß es die Kommunikation fördert, wenn man wenigstens ein wenig auf Rechschreibung und Groß- und Kleinschreibung achtet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
reykel
@nurkurz5

deine antwort bzgl. der rechtschreibung war ein schlag unter die gürtellinie. sich über den mangel an fähigkeiten anderer lustig zu machen' date=' ist zynisch und grausam. wie verdreht musst du sein, um solche tiefschläge zu landen????

du schriebst zudem "wer lesen kann... usw."... und etwas von "originalposter".... schau doch mal genau hin. im original-post ging es um pso in der aftergegend. sooo genau schaust du als erfahrener user also auch nicht hin. hast nur gesehen, dass sich mal wieder eine gelegenheit bietet, auf jemanden verbal einzuprügeln. und noch dazu auf einen neuling....... ich bin begeistert!!!!! und meine dies auch zynisch.....[/quote']

ich glaube wer sich als erstes lustig gemacht hat, warst du, ich habe nur etwas vorgeschlagen und du machst dich lustig, oder hast du vergessen was du da oben geschrieben hast???? Ja Du - und schaue mal am 6.12. aus dem Fenster. Da fliegt ein Schlitten vorbei, mit einigen angespannten Rentieren - eines davon hat eine rote Nase - und der alte Mann im seltsamen roten Kittel auf dem Kutschbock hat einen ollen Sack über der Schulter, voll mit ganz tollen Geschenken für dich...

was sollen das ich wollte nur ein ratschlag geben, und du hast mich beleidigt

wie würdest du reagieren wenn du an ratschlag die andern gibst, weil du glücklich bist und willst das die andern die auch an pso leiden, eine hoffnung haben und jemand antwortet das was du geantwortest hast???? sag mal, wie würdest du reagieren?????????

Share this post


Link to post
Share on other sites
RedMoni

@nurkurz5

falsch, wenn jemand hier weit - sehr weit - über das ziel hinaus geschossen ist, dann bist du das..... mehr brauche ich zu deinen postings nicht zu schreiben....

ich finde es schlicht und einfach unmöglich, wie du auf einen neuling losgehst...

Share this post


Link to post
Share on other sites
RedMoni

@reykel

du zitierst mich und meinst, ich hätte mich lustig gemacht. dies ist nicht der fall... lies bitte meinen thread noch einmal sorgfältig. ich habe auf nurkurz5 geantwortet... wenn du ihn ansprechen willst, sprich ihn bitte direkt an.. danke dir :-)

Edited by Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest greeky

Freundlichkeit und Sachlichkeit ist nunmal nicht jedermanns Stärke...

Share this post


Link to post
Share on other sites
nurkurz5
sag mal, wie würdest du reagieren?????????

Ich müsste so nicht reagieren, weil ich so eine Antwort nicht provoziere.

Weil ich weder hier wie ein Heilsbringer (die typischen Beiträge mit den vielen Ausrufezeichen...) auftreten würde, noch würde ich mich ohne zu informieren (genetisch bedingte Krankheit durch Salben heilen geht nicht...) irgendwelche obskuren Statements in ein Forum schreiben.

Einen Titel wie von *dir* gewählt: "heilung für psoriasis in kuba!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!" zu verwenden, ohne, daß du irgendeine Erfahrung mit diesem Mittelchen hast, mit inhaltlich lächerlichen Aussagen angereichert, die von dir *kritiklos* übernommen werden wie: "die haben zeit ungefähr 1985 nachgeforscht und haben herausgefunden das wirklich heilbar ist und das die garantieren und beweisen können das die psoriasis heilen können.", das ist für mich eben entweder unglaublich leichtgläubig (daher die "wer glaubt noch an den Weihnachtsmann"-Analogie) oder unseriös.

Edited by Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
nurkurz5

...und was an meinen Beiträgen unsachlich sein soll, das wissen wohl die nur die Götter...oder solche, die sich dafür halten ;)

Ich möchte noch ergänzen, daß es ich es bedauerlich finde, daß Schlangeölverkäufer hier in der Regel weitaus weniger kritisch gesehen werden als die Verfasser von "schlangenölverkäufer-kritischen" Beiträgen.

Sorry - noch eine Ergänzung.

Wenn man ein Forum mal ins reale Leben "übersetzt", dann mag man meine Argumentation auch nicht mögen aber wie ist es denn, wenn man irgendwo ruhig zusammensitzt und jemand reißt die Tür auf und schreit "heilung für psoriasis in kuba!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!"

Entspricht das eurem Sinn eines gepflegten Umgangstons eher ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
firegirl

Hallo ihr Lieben,

ich finde es mal wieder unglaublich, was hier für eine Stimmung herscht und welche Energie

nurkurz 5 darauf verwendet sich über andere lustig zu machen.

Es ist doch nett wenn jemand was neues in Erfahrung bringt und es hier veröffentlicht,damit wir alle was davon haben.

Wie das jeder aufnimmt und damit umgeht,kann dann doch jeder für sich selbst entscheiden, denn wir sind doch alle schon groß, oder !?!?!?

Gott sei dank ist jeder Mensch anders und wir wissen auch jede Pso ist anders.

Glauben kann manchmal Berge versetzen.(Spontanheilung!!)

@ nurkurz5 Ich wünschte mir alle würden noch an den Weihnachtsmann und an viele andere Dinge glauben, dann würde es vieleicht nicht so viel Schlechtes auf der Welt geben und die Menschen würden warscheinlich auch höflicher,freundlicher und rücksichtsvoller miteinander umgehen!!!

Ich wünsche allen noch einen schönen Tag.

;):):)

Liebe Grüße,

Janet

Share this post


Link to post
Share on other sites
nurkurz5

@ nurkurz5 Ich wünschte mir alle würden noch an den Weihnachtsmann und an viele andere Dinge glauben' date=' dann würde es vieleicht nicht so viel Schlechtes auf der Welt geben und die Menschen würden warscheinlich auch höflicher,freundlicher und rücksichtsvoller miteinander umgehen!!! [/quote']

Na, dann lassen wir das doch einmal so für sich stehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
nighthorse

@firegirl

ich schließ mich dir voll und ganz an und den anderen die sich daso herrlich anzicken: WIR SIND AUS DEM KINDERGARTEN RAUS!!

Neue Ideen sind wirklich super und jeder muss doch eh rausfinden was ihm hilft und glaubt mir

WUNDER GIBT ES DOCH NOCH !!!

habe selbst schon welche erlebt!! zwar noch nicht bei der pso aber in anderen dingen

also leben und leben lassen und die rechtschreibung spielt da auch absolut KEINE ROLLE!

LG sunlife

Share this post


Link to post
Share on other sites
reykel

Hallo Zusammen,

ich möchte da noch etwas zum Thema Rechtschreibung los werden - als Allerletztes: Meine Muttersprache ist Spanisch und Deutsch ist eine sehr schwere Sprache! Daher muss man nicht gleich glauben, das wenn Einer die deutsche Sprache nicht PERFEKT beherrscht, das er auch geistig nicht so rege ist (kam teilweise von nurkurz5 so rüber).

Es tut mir leid wenn ich teilweise die falschen Leute zitiert hatte (RedMoni), aber wie ihr bemerkt habt, bin ich neu hier und kann noch nicht so gut mit dem Forum umgehen.

Zum ursprünglichen Thema ist noch zu sagen: Ich habe übers spanische Fernsehn ein solchen Bericht gesehen, hab mich im Internet informiert, dort beim Fernsehn und in Kuba bereits angerufen und wollte hier zum einen über eine mögliche neue Entwicklung informieren und in Erfahrung bringen, ob Jemand davon schon mal was gehört hat oder das gemacht hat. Da hatte ich mich wohl falsch ausgedrückt!

Natürlich weiß ich das PSO genetisch bedingt ist, aber trotzdem kann man doch an Heiling glauben wenn es der Motivation gilt, oder? Oder denkt Ihr es ist hilfreich jeden Tag mit Panik den ganzen Körper wegen neuen Stellen abzusuchen und zu denken, damit muss ich mein ganzes Leben leben - da mach ich mir doch noch viel mehr "ungesunden" Stress! Für mich ist der Gedanke halt tröstlich, das es vielleicht eine Heilung geben könnte - das brauche ich, und vielleicht der/die Eine oder Andere auch. Vielleicht ist es auch so, das ich noch nicht so verhärmt bin, da ich PSO erst seit 1,5 Jahre habe und immer noch hoffe, das es anders wird.

Auf jeden Fall spare ich mein Geld und werde nächstes Jahr nach Kuba fliegen und dies machen. Wenn es klappt, war es das wert. Wenn nicht, bin ich um eine Erfahrung reifer. Aber wie hier schon gesagt wurde: Wunder gibt es und wenn man daran glaubt ...

Dies wollte ich nur darstellen, damit man mich hier nicht weiter als "Wunderheil-Anpreiser" darstellt.

Danke nochmal denen, die mich verteidigt haben. Und wie bereits erwähnt: Leben und leben lassen!

PS: Meine Frau hat diesen Text für mich verfasst, damit er rechtschreiblich für jeden verständlich ist und ich auf der Ebene nicht angegriffen werden kann!

Edited by Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marko

Das Problem ist nicht die Heilung, auch ich glaube, dass die Psoriasis geheilt werden kann -- allerdings ausschließlich auf genetischer Ebene, wie schon angesprochen. Wenn Du also schreibst, die Psoriasis kann in Kuba geheilt werden, kann ich das glauben, wenn Du mir sagst, dass die Kubaner dort seit 10 Jahren eine gentechnische Anlage betreiben, in der man Stammzellenforschung betreibt und die ersten Menschen erfolgreich geklont hat. Dann halte ich auch eine Psoriasisheilung für wahrscheinlich! wink.gif

Alles andere wäre nun mal eine Wunderheilung, und so etwas gibt es in meinen Augen nicht.

Gruß,

Marko

Edited by Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest rosi7

Hallo reykel,

ich möchte Dir gratulieren, da Deine Muttersprache spanisch ist muss ich Dich bewundern, dass Du so gut deutsch schreibst.

In der Schweiz lernen wir ja drei Sprachen in der Schule, aber nicht in jeder Sprache könnte ich so gut schreiben wie Du .

Hut ab.

Liebe Grüsse

Rosi

Edited by Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
nurkurz5

Mit diesen Hintergrundinformationen und einem Threadtitel wie z.B.

"Heilung in Cuba?" statt dem ursprünglichen mit -zig Ausrufezeichen

(durch Admin ja auf eines reduziert...) wäre meine Reaktion anders

ausgefallen.

Sind Beiträge mit derart reisserischen Ankündigungen im Forum,

dann verbirgt sich in der Regel nichts als Schrott dahinter. Kann

sich noch jemand an die tollen Geschichten von den geheimnisvollen

Wurzeln aus dem Regenwald erinnern? Irgend jemand damit geheilt

worden?

Wer an Wunder glaubt oder auch an den Weihnachtsmann, der darf

das gerne tun - die Erfahrung der überwiegenden Mehrzahl von

Psoriasis-Betroffenen spricht dagegen. Es spricht natürlich nichts

dagegen auch Geld für die "Wundermittel" auszugeben. Wenn in

deinem Fall dann auch noch ein netter Urlaub auf Cuba die Begleit-

erscheinung ist, dann ist - falls es denn nicht wirken sollte... -

die Ausgabe immerhin nicht ganz vergebens.

Wegen der Rechtschreibung.

"von geistig nicht so rege" war nicht die Rede und sollte auch nicht

die Rede sein. Außerdem war das ja eine Antwort auf einen Beitrag,

den Kontext sollte man nicht übersehen.

Wenn ein Nicht-Muttersprachler Probleme mit der Sprache hat - kein

Problem (obwohl ich der Meinung bin, daß man, wenn man in Ausland

Land lebt versuchen sollte die Sprache so gut wie möglich zu lernen

und zu beherrschen). Erschreckend ist manchmal das Deutsch der

Muttersprachler in Foren und Chats... aber das ist ein anderes Thema.

Wie sagt Max Goldt ? "Ohne Klarheit in der Sprache ist der Mensch ein

Gartenzwerg." In diesem Sinne wären gewisse "Kommunikationsprobleme"

mit dem Originalposter und mir z.B. gar nicht erst aufgetreten wenn wir

die gleiche Sprache sprechen würden. Gerade in einem sensiblen Bereich

wie Krankheit und Medizin ist es außerordentlich wichtig nicht mit Begriffen

wie „Heilung“ herumzuschleudern.

Zur Wundergläubigkeit.

Es gibt keine Wunder. Meine persönliche Meinung.

Ereignisse, deren Ursache noch nicht erklärbar sind oder

nicht verstanden werden gibt es natürlich schon.

Die sind aber nicht durch "göttliche Fügungen" zu erklären, sondern

mit mangelndem Wissen um deren Ursachen. Eine Einstellung wie „ach,

wenn mehr Menschen an den Weihnachtsmann glaubten, dann wird die

Welt viel schöner“, wie es hier schon angeklungen ist, kann ich nun einmal

nicht teilen.

Wenn man sich auf die Hahnemann-, Chinesische Medizin-,

Schüssler-, Aloe Vera-, Glückswurzschiene begeben mag – nur zu.

Ich habe allerdings über die Jahre noch keinen ernsthaften,

nachprüfbaren Erfolg dieser Mittelchen belegt gesehen.

Und nein: individuelle Besserungen wegen vermeintlicher Wirkung

bestimmter Mittelchen sind eben kein ernstzunehmender Beleg

für deren generelle Wirksamkeit. Das sind Vermutungen, Hypothesen (vielleicht

sogar einmal berechtigte), die nicht anders dargestellt werden sollten.

Hier laufen die Erfahrungsberichte oft nach dem Schema:

Habe Pso -> nehme Aloe Vera (Schüssler, Michaelsalbe, Mittel nach

belieben) -> meine Pso wird (etwas) besser -> damit habe ich endlich

das Mittel zur Heilung gefunden.

Daß bei einer Erkrankung wie Pso, der doch ganz offensichtlich eine

Vielzahl von Faktoren zugrunde liegen und die in ihren Ausprägungen

auch ganz ohne Behandlung deutlichen Schwankungen unterliegt so

nicht argumentiert werden kann liegt m.E. auf der Hand.

Trotzdem zieht sich diese Einstellung durch eine Unzahl von

Threads in diesem Forum.

Die im Brustton der Überzeugung dargestellten und heftig

verteidigten oder mühsamst in ihrer Wirkung erklärten obskuren

Mittelchen und Theorien verschwinden meist doch wieder sang- und

klanglos, nicht wahr?

Ich möchte wirklich einmal auch nur eines dieser „alternativen“ Mittel

als allgemein wirksam anerkannt sehen, dann bin ich gerne bereit meine

Einstellung zu überdenken.

Sorry, wenn der Beitrag jetzt vom eigentlich Thema abgekommen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Tubi
      By Tubi
      Hallo ihr Lieben,
      ich wollte euch von meinen Erfahrungen über die PSO berichten, die ich endlich in den Griff bekommen habe. Wie viele zuvor habe ich auch diverse Cremes benutzt und meine Ernährung umgestellt (kein Zucker, kein Fleisch). Ich mache Akkupunktur bei einer TCM Ärztin, bei der ich immer noch in Behandlung bin. Habe viel Tee getrunken(Jiaogulan(Kraut der Unsterblichkeit)
      https://www.superfood-bio.de/Jiaogulan/2/Jiaogulan-loses-Blatt-500g/Premium-Qualitaet
      https://www.pilzshop.de/chaga-geschrotet
      und Chaga-Pilz Schrot in Kombination). Wenn ich an den Handinnenflächen Risse und Wunden hatte, hat mir am besten Dermovate oder Enstilar geholfen (ich weiss, das Kortison nicht der Hit ist, aber kurzfristige Anwendung ist kein Problem).
      https://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Beipackzettel/ENSTILAR-50-gg05-mgg-Schaum-z.Anw.auf-d.Haut-13908132.html
      https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:SMzTrvMa97kJ:https://www.gsk-kompendium.at/pil-dermovate-salbe+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de&client=firefox-b-d
      Sobald die Wunden abgeheilt waren, habe ich zum Schlafen gehen Calendulaöl von Weleda und Baumwollhandschuhe benutzt.
      https://www.my-marien-apotheke.de/produkt/weleda-calendula-pflegeoel-parfuemfrei-04417027?p=16&gclid=EAIaIQobChMIhufRiqfs5gIVmNxRCh3S8wYSEAQYAyABEgK4R_D_BwE
      Lasst euren Vitamin D Gehalt kontrollieren! Dieser muss gut eingestellt sein, damit Erfolg zu sehen ist. Es hat lange gedauert, bis ich für mich herausgefunden habe, was wirklich hilft. Ernährungstechnisch habe ich mich wieder an Fleisch und Zucker in Maßen herangetraut. Habe aber bei Schweinefleisch festgestellt, dass ich am nächsten Tag zwischen meinen Fingern kleine, nicht eitrige juckende Pusteln bekommen habe, welche im Laufe des Tages abgeklungen sind. Im Moment aufgrund meiner Schwangerschaft musste ich den Tee absetzen und ich dachte schon, dass meine Haut wieder anfangen würde, aber ich habe dann nur viel heisses Wasser getrunken und es ist alles stabil geblieben. Ich benutze keine Cremes mehr. Nur nach dem Duschen verwende ich das Calendulaöl. Kann auch endlich wieder Desinfektionsmittel benutzen (arbeite in der dentalmedizinischen Branche). Nachdem ich einer Patientin das Enstilar empfohlen habe, hat sie nach all den Jahren zum erstenmal eine Besserung erlebt und ist so dankbar.
      Ich hoffe euch mit meinen Erfahrungen zu helfen. Wünsche allen gute Besserung!!!





    • Herdem62
      By Herdem62
      Hey Leute,
      Ich leide seit klein auf an Schuppenflechte auf der Kopfhaut. Mein Cousing leidet auch unter diese Krankheit, bei ihn hat es sich so schlimm entwickelt, dass er sogar kleine schwarze Klumpen auf der Kopfhaut hat. Er hat mir letztens von einer Therapie erzählt, die in der Türkei angeboten wird. In der Ostanatolische Stadt Kangal (Provinz Sivas), leben rötliche Saugbarbe. In der Gegend werden die Fische "Kangal Balik" genannt, was auf deutsch Kangal Fische heißt. Liegt daran, das es vor allem in der Stadt extrem viele von denen Leben. Aufjedenfall gibt es dort eine Klinik die eine 90% Heilung versprechen an Patienten die unter PSO (Schuppenflechte) leiden. Demnach muss man mind. 2 Wochen in der Klinik sich aufhalten. Jeden Tag wird man im Becken behandelt. Man kann in Gemeinschaftsbecken oder sich ein Privatzimmer nehmen. Die Fische knabbern an der Haut. Auch trinkt man in den 2 Wochen nur das Quellenwasser, indem die Fische leben. Laut den Ärzten löst sich die alte Haut ab und der Körper produziert eine neue Haut. Demnach soll damit PSO und auch andere Hautkrankheiten geheilt werden. Mein Cousing wollte diese Therapie dieses Jahr machen, aber er hat sich leider zu spät gemeldet. Man muss sich mind. 3 Monate vorher melden und ein Termin nehmen. Deswegen bleibt das für das kommende Jahr aus und ich werde höchstwahrscheinlich auch daran teilnehmen. 
      Hat vielleicht von euch jemand schon Erfahrung damit gesammelt oder etwas darüber gehört?
    • Omoshiroi
      By Omoshiroi
      Hallo miteinander,
      ich werde Ende 2017 für 5 Wochen nach Neuseeland reisen. Nach Rücksprache mit meinem Rheumatologen werde ich ein Attest, Zollbescheinigung und weitere erforderliche Unterlagen (auch in Englisch) für die Humira-Pens bekommen. Mit Singapore Airlines werde ich noch abklären, ob ich die Pens während dem Flug in den Bordkühlschrank legen kann.
      Hat jemand von Euch schon Erfahrungen gesammelt mit dem Transport von Humira-Pens + Kühltasche/Kühlakkus auf Langstreckenflügen? Was muss ich noch beachten?
      Vielen lieben Dank im Voraus.
      Grüße Omoshiroi
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.