Jump to content
Alina

Psoriasis an den Beinen

Recommended Posts

Mister
Hallo,

ich brauche dringend Hilfe von Euch.

Ich fange am besten mal von vorne an. Ich bin 30 Jahre alt und habe seit ca. 3 Jahren Psoriasis. Tja, woher !? Natürlich von meiner Mutter geerbt. Ich muß sagen, daß sie mir immer erzählt hat, daß ich dies auch bekommen kann.

Ich hatte vor 3 Jahren eine offene Stelle am Schienbein. Super, dachte ich mir gehst mal zum Hautarzt nun ist es soweit. Ich erzählte dem Arzt von der "Vorbelastung" durch meine Mutter. Der Arzt meine "Nö, des is keine Schuppenflechte. Nur ne bakterielle Infektion." - Irgenwie war ich erleichtert dies zu hören. Aber irgendwie trat nach 3 - 4 Wochen keine Besserung auf. Im Gegenteil. Ich hatte starke Juckreize, daß ich nachts nicht schlafen konnte. Ich bat meine Mutter einen Termin bei Ihrem Hautarzt für mich zu machen. Der nahm mich unter die Lupe und sagte mir, daß ich an Psoriasis vulgaris leide. Ich machte eine menge Tests durch, Allergietests, es kam aber nix dabei raus.

Er verschrieb mir die selben Mitteln wie meiner Mutter, Urea, Praecutan und Clobetasol (Kortison) Salben. Es trat auch eine gewisse Besserung auf, aber nach ca. 4 Monaten stand ich fast wieder am Anfang. Ich ging wieder zu dem Arzt von meiner Mutter und er sagte, "Laß Dir Zeit, das hilft schon."

Ich machte Salzbäder (Totes Meersalz vom Supermarkt). Dann wurde es wieder besser.

Ich probierte hier mal was neues und da mal was neues.

In drei Jahren habe ich etwas über meine Psoriasis gelernt. Ich kann nur einen kurzen Zeitraum ca. 2 - 3 Wochen eine Salbe, Bäder usw. verwenden. Dann hat sich mein Körper irgendwie darauf eingestellt. Kann das sein ???

Ich habe, vorallem nachts, sehr starke Juckreize, daß ich nicht schlafen kann. Ich kratze die betroffenen Stellen immer wieder auf, bis es blutet und weh tut.

Mittlerweile halte ich lieber die Schmerzen aus, als den Juckreiz.

Nun sind seit 1 1/2 Jahren beide Beine befallen. Ich habe von dem Olivenölbad gelesen und es gleich ausprobiert. Gestern habe ich die erste Nacht mal beschwerdelos schlafen können. Ich hoffe, daß das lange anhält.

Hat von Euch auch jemand Erfahrung mit Psoriasis an den Beinen? Kann mir irgendjemand Tips geben?

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Hallo blos micht mit denn Fingernägel kratzen sondern nur mit der Handfläche die losen schuppen lösen es juckt dann nicht mehr ich habe es mir vor ein paar jahren so angewöhnt und es ist viel angenehmer

Grüssle Uwe Herrmann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Mein-Es
      By Mein-Es
      Hallo Community,
       
      ich bin neu hier und werde mich gleich in dem Thema oben vorstellen.
       
      Ich habe eine kurze Frage , ich habe am Schienbein und an den Knien Schuppenflechte, ich schmier sie zur Zeit Nachts eins, aber ich berühe die Bettdecke damit und ich habe das Gefühl das bringt dann nicht viel.
       
      Kann ich einen Verband / Mulbinde nach dem einschmieren benutzen ?  
       
      Wenn ja, was eignet sich dafür am besten  ? wie macht ihr das ?
       
      Ich hoffe ihr versteht was ich meine.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.