Jump to content
Pandora

Was kostet der Spaß?

Recommended Posts

Pandora

Hi!

Ich hab jetzt schon von mehreren Leuten gehört, dass ihnen die homöopathische Behandlung geholfen hat. Momentan hab ich seit ca. 4 Wochen den schlimmsten Schub bisher und bin mit meinem Latein am Ende, irgendwie scheint nichts wirklich zu helfen.

Deshalb überlege ich ernsthaft, ob ich nich mal zu ner Heilpraktikerin gehen soll.

Aber was kostet denn so ne Behandlung, bzw. die einzelnen Teile der Behandlung (erstes Gespräch, Medikamente etc.)? Was habt ihr so bezahlt? Würd mich mal interessieren, womit ich dann kostenmäßig so rechnen muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest happyman

Hallo,

ich habe Ende 2004 120 Euro für die Erstanamese gelöhnt. 2 weitere Gespräche wurden nicht berechnet. Noch weitere waren für mich nicht erforderlich. Für mein Mittelchen zahle ich 11 Euro je Pulle und es reicht etwa 14 Tage. Das spare ich locker an anderen Sachen ein.

Es ist eine ganz stinknormale Allgemeinmedizinerin, die auch homöopathisch behandelt.

Gruß

Wolfgang

Share this post


Link to post
Share on other sites
tommaikk

hallo *,

ich hab auch nur mal damals 200 DM für das aufnahmegepräch bezahlt. seitdem lasse ich mich von meiner hausärztin überweisen (zahl meine zuzahlung bei ihr). der homöopath ist ein dr.med. und hat mir die ersten paar mal die globuli in die hand geschüttet zum sofort einnehmen(lutschen) und mir gar nichts berechnet. jetzt hole ich mir meine globuli aus der apotheke (freies rezept) ca. 11 euro. die reichen aber ewig.

alles gute tommaik

Share this post


Link to post
Share on other sites
anne

hallo bei mir kostete die erstanamnese 50 Eur und jede weitere Sitzung 35 Eur - ich gehe am 16. 5. mein Homöopath will mir das Mutaflor verschreiben ich habe große Hoffnung bin 38 und habe es seit ich 14 bin. Zur Zeit nehme ich Fumaderm - bitte drückt mir die Daumen. Ich melde mich wieder. Gruß anne

Share this post


Link to post
Share on other sites
Köln

Hi Pandora,

meine Krankenkasse hat in 2005 beschlossen, die Kosten für die Erst- und Folge-Anamnesen sowie für die homöopathische Behandlung zu übernehmen. Das hat mich sehr gefreut und mir bereits auch sehr geholfen.

Frag doch mal bei Deiner Krankenkasse nach oder schau auf deren Internetseite. Vielleicht hast Du ja Glück.

Viel Erfolg

Gina

Share this post


Link to post
Share on other sites
frabur

Hallo zusammen,

nur mal so zur Info. Dieser Beitrag ist schon sehr alt und der/die User/in hat sich zuletzt am 19.03.2006, also vor über einem jahr zum letzten Mal hier angemeldet.

Gruß Frabur

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.