Jump to content
Bibi

Frau Merkel zittert -

Recommended Posts

Bibi

mal wieder das dritte Mal in vier Wochen am ganzen Körper - das ist doch nicht normal - :o -

sie spielt es herunter mit wenig Wasser getrunken zu haben  beim ersten Mal und man muss sich nun keine Gedanken machen, da sie noch den ersten Zitteranfall verarbeiten muss -

wenn ich solche Anfälle hätte, wäre ich zum Arzt gegangen - und sicherlich wird eine Bundeskanzlerin besser betreut als ein Kassenpatient. Echt, da wäre mir auch die € 10,-- pro Tag (Krankenhaus) egal gewesen, die ' uns Angela ' sicherlich nicht bezahlen muss -

ich weiss nicht, wie dieses Herumgeeigere weitergeht -

habt ihr eine Meinung dazu ?

Nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tenorsaxofon

Meine Meinung dazu?

Es gibt genügend Menschen, denen es genau so ergeht. Bei Parkinson ist so etwas normal. Ob bei denen auch so ein Aufriß gemacht wird?

Gruß Anne

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Sie tut mir leid. Ich hab's nicht wirklich verfolgt, was die mögliche Diagnose angeht. Aber ich bin sicher, dass da schon mehr als ein Arzt befragt wurde. Und hey, ihren Job möchte ich nicht haben. Außerdem ist sie keine 35 mehr. Ich würde ihr gönnen, dass sie mal ne Weile Ruhe hat und sowas wie 'ne Reha machen kann. Klar, das geht bei ihrem Beruf nicht wirklich.

Ferndiagnosen, Rätselraten und gute Ratschläge von der Couch aus jedenfalls finde ich zynisch und komplett überflüssig (wobei ich da jetzt gar nicht so spezielle dich meine, @Bibi). Mir ist wichtig, was in der Politik passiert oder nicht passiert.

  • Upvote 3
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy

Der Körper reagiert nun mal darauf was man ihm zumutet. Und eins ist auch klar, unsere Kanzlerin schont ihren Körper nicht. Ruhe und ein bisschen abschalten wären jetzt sehr wichtig für sie. Aber wie bereits Claudia schrieb, ist es nicht so einfach in ihrer Position.

Und dennoch sollte sie sich eine Auszeit nehmen, bevor es zu spät ist. Unser "Volker" in Hessen ist auch sehr krank und ist dann kürzer getreten. Und wir Hessen haben es "überlebt".

Nichts ist wichtiger als unsere Gesundheit. Und ich wünsche mir, das sich die Medien ein wenig zurückhalten mit der Berichterstattung.

Einen schönen Abend noch - Uwe

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi
Posted (edited)

ich finde das ganz schrecklich, denn die Frau zitterte heftig am ganzen Körper -

Am 10.7.2019 um 19:25 schrieb Tenorsaxofon:

Meine Meinung dazu?

Es gibt genügend Menschen, denen es genau so ergeht. Bei Parkinson ist so etwas normal. Ob bei denen auch so ein Aufriß gemacht wird?

Gruß Anne

ja, Tenorsaxofon - mein Vater wurde auch aufgrund der Zittern der Hände mit Medikamenten behandelt - weil die Diagnose war Parkinson.

Später , durch einen Unfall und einem längeren Krankehausaufenthalt hat sich herausgestellt, dass die Mittel überflüssig waren -

ich habe nur die Kanzlerin bedauert, weil sie ja vom Kopf bis zu den Füssen gezittert hat wie eine Pappel bei Sturm -

ich habe das mal erlebt mit einer Unterzuckerung - und ich lag da nur auf einer Bahnhofsbank - Zitteranfällt anfangs, dann bin ich zusammen gebrochen -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi
vor 22 Stunden schrieb Claudia:

Sie tut mir leid. Ich hab's nicht wirklich verfolgt, was die mögliche Diagnose angeht. Aber ich bin sicher, dass da schon mehr als ein Arzt befragt wurde. Und hey, ihren Job möchte ich nicht haben. Außerdem ist sie keine 35 mehr. Ich würde ihr gönnen, dass sie mal ne Weile Ruhe hat und sowas wie 'ne Reha machen kann. Klar, das geht bei ihrem Beruf nicht wirklich.

Ferndiagnosen, Rätselraten und gute Ratschläge von der Couch aus jedenfalls finde ich zynisch und komplett überflüssig (wobei ich da jetzt gar nicht so spezielle dich meine, @Bibi). Mir ist wichtig, was in der Politik passiert oder nicht passiert.

ja, Claudia - da gehe ich mit dir konform -

aber unsere Bundeskanzlerin - häää - da mache ich mir auch als Mensch Gedanken - diese Zitteranfälle gehen um die Welt - ich meine, wenn es zweimal passiert, dann ist Frau Merkel so unter Druck, dass es ganz sicher wieder passiert - weil, man wartet ja darauf -

ich möchte auch nicht in ihrer Haut stecken -

ich habe nur gefragt und meine Gedanken hier geschrieben -

danke für eure Antworten -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Richard-Paul

Vielleicht gratuliert ihr Frau Merkel in der nächsten Woche zum 65. Geburtstag!

Am 10.7.2019 um 20:43 schrieb Claudia:

Mir ist wichtig, was in der Politik passiert oder nicht passiert.

Da stimme ich mit Claudia überein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Harley48

Ich seh das genauso wie Tenorsaxophon.

Übrigens war vor einigen Wochen ein Foto in der Tageszeitung. Da sah sie alles Andere als krank aus. Es zeigt sie mit einem Lächeln im Gesicht und einigen Kollegen auf dem Weg zu einer Nachtsitzung und einem Weinglas in der Hand........

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lilli1

Ist das Entzug ?

  • Downvote 2
  • Sad 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

Leid tut mir Frau Merkel ganz sicher nicht. Sie hat ihre Schäfchen doch schon längst im trockenen und keiner zwingt sie weiter zu kanditieren. Was sie monatlich an Pension bekommt, bekommt Hinz und Kunz oft im Jahr nicht.

 

@Lilli1 was anderes ist von dir doch nicht zu erwarten.

Gruß Anne

  • Upvote 1
  • Confused 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
cherrymaus

Man wird das hier ausgeschlachtet.

Ich mag diese Frau auch nicht sonderlich, aber ich ziehe dennoch den Hut vor ihr.  Egal welche Krankheit sie nun hat, aber wünschen tue ich es ihr nicht und keinem Anderen.  Und mit dem Aussehen hat es nix zu tun, da wie alle anderen die im Rampenlicht stehen ein wirklich gute Make up nicht einmal Falten sichtbar macht.

 

LG cherryaus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi
vor 30 Minuten schrieb cherrymaus:

Man wird das hier ausgeschlachtet.

cherryaus

hallo, cherry(m)aus -

ich meine, dass die Beiträge hier recht harmlos sind - und von ' ausschlachten ' erkenne ich hier überhaupt nichts - klar, es gibt immer wieder Meinungen - und das finde ich interessant - mal wenige daneben usw.usw. -

schaut mal bei yahoo, das ist ganz gemein an Beiträgen, die geschrieben werden - ich finde das einfach nur widerlich -

Frau Merkel mag ich nicht und ich habe sie noch nie gewählt -

aber es ein Mensch in der Öffentlichkeit, dem es offensichtlich nicht gut geht - ich finde es ganz schlimm, wenn ein Mensch solche Zitteranfälle bekommt und weiss, dass das weltweit gesehen wird -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy
Posted (edited)
vor 3 Stunden schrieb Tenorsaxofon:

Leid tut mir Frau Merkel ganz sicher nicht. Sie hat ihre Schäfchen doch schon längst im trockenen und keiner zwingt sie weiter zu kanditieren. Was sie monatlich an Pension bekommt, bekommt Hinz und Kunz oft im Jahr nicht.

 

Ich wollte mit ihr nicht tauschen. Wenn ich bedenke was sie in den letzten 30 Jahren für ein Leben hatte. Eigentlich hat sie gar nicht richtig gelebt.

Schäfchen im trockenen oder nicht, sie konnte es ja bisher nicht ausgeben. Und wenn sie dann in ihrem wohlverdienten Ruhestand ist, steht sie auch dauernd unter Beobachtung. Da finde ich, das mein Lebensweg wesentlich besser gewesen ist.

Gruß Uwe

Edited by butzy
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
baerbel

Ich will mich jetzt nicht äußern, ob ich Frau Merkel mag oder nicht. 

Mich stört, dass es anscheinend für die Journalisten nichts wichtigeres gibt als vom Zittern der Frau Bundeskanzlerin zu schreiben.

Wenn sie krank ist, dann gehört das zu ihrer Privatsache...wenn sie nicht darüber berichten will.
Und sie ist ja auch nicht die Einzige die krank wäre / ist.

Und ich glaube tatsächlich, dass sie das genau so sieht 👍

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi
Am 14.7.2019 um 10:55 schrieb baerbel:


Mich stört, dass es anscheinend für die Journalisten nichts wichtigeres gibt als vom Zittern der Frau Bundeskanzlerin zu schreiben.

ich bin der Ansicht, dass Frau Merkel in der Öffentliuchkeit steht, das ist ja klar, - und das hat nichts mit Journalismus zu tun meines Erachtens -

es ist die Welt heutzutage ,  gnadenlos - alle Kameras rauf auf Politiker - und dann wird alles gnadenlos ausgeschlachtet -

es ist so heutzutage, wer zuerst votet oder wie das heisst, bekommt das meiste Geld -

ich bin froh, dass ich nicht in der Öffentlichkeit stehe - ich habe ein ruhiges und sicheres Leben - aber jedem Menschen  ' Das Seine ' - und Frau Merkel hat es eben anders für sich entschieden -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.