Jump to content
Cellworscht

Wie oft cremt ihr ?

Recommended Posts

Cellworscht

Hallo liebe Community, 

ich bin ein absoluter Anfänger mit der ganzen Schmiererei und wollte euch mal fragen wie oft ihr euch mit eurer ganz normalen Pflegecreme einschmiert ? 

Ich denke mit nach dem Duschen kann man nichts falsch machen , aber gibt es auch ein zuviel bzw. sollte ich es zwei bis dreimal am Tag machen ? 

Ich weiß das klingt nun ein wenig so als fehle mir gesunder Hausverstand, aber man mag es mir glauben oder nicht, ich habe bisher mit meinen 25 Jahren Lebenserfahrung nie meinen Körper groß mit Cremes gepflegt, weil meine Haut echt immer gesund und gut war. Jetzt wo ich aber nach einem Infekt das erste mal ganz stark mit Pso zu kämpfen habe, versuche ich mir das 1x1 zu erlernen :D 

Cremt ihr z.B vor dem Sport um Reibung zu vermeiden ? Hat jemand ein Tipp gegen Baumwollfussel an den unmöglichsten Stellen, wartet ihr immer bis die Salbe eingezogen ist vor dem anziehen ? 

Liebe Grüße 

Cellworscht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Barbie

Hallo 

zunächst einmal sollte Pflege meiner Meinung nach kein Stress sein sondern etwas was deiner Haut nach dem Duschen gut tut. Das ist für mich auch die einzige Regel dabei! Es kann bei Schüben sein, dass ich mich vor dem Schlafen eincreme, um Juckreiz zu lindern, ansonsten reicht es nach der Dusche. Man hat ja auch noch die Medikamente in Form von Cremes und behandelt die Haut gezielt. 

Auch bei Pflegeprodukten ist es am wichtigsten womit man sich einschmiert und nicht wie oft am Tag. Ich habe sehr viel ausprobiert und es ist so, dass Produkte mit wenig Duftstoffen und viel Urea für mich die beste Lösung sind. Ich benutze seit langem ISO Urea und warte auch nicht mit dem Anziehen oder so. 

Wie gesagt, ich rede jetzt nur von reinen Pflegeprodukten und nicht von ärztlich verordneten Cremes. Probiere aus, was dir gut tut und wie oft. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Hi @Cellworscht

vor 13 Stunden schrieb Cellworscht:

ich bin ein absoluter Anfänger mit der ganzen Schmiererei und wollte euch mal fragen wie oft ihr euch mit eurer ganz normalen Pflegecreme einschmiert?

1x morgens, 1x abends. Und an den Händen (da sind bei mir die Psoriasis-Stellen) über den Tag nochmal, je nach Zustand.

vor 13 Stunden schrieb Cellworscht:

Cremt ihr z.B vor dem Sport um Reibung zu vermeiden ?

Nein (aber ich jogge auch nur). Beim Sport im Sportstudio würde ich es nicht machen, wegen des Schwitzens und des Zuviel an Abrubbeln.

vor 13 Stunden schrieb Cellworscht:

wartet ihr immer bis die Salbe eingezogen ist vor dem anziehen?

Nicht, bis die Salbe komplett eingezogen ist, aber schon eine Weile.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cellworscht

Vielen Dank ihr Zwei für die Ratschläge!

vor 8 Stunden schrieb Barbie:

zunächst einmal sollte Pflege meiner Meinung nach kein Stress sein sondern etwas was deiner Haut nach dem Duschen gut tut. Das ist für mich auch die einzige Regel dabei!

Ich finde mich gerade in deiner Aussage stark wieder - der Gedanke daran den Tiegel immer mitzunehmen bereitet mir schon allein Kopfzerbrechen.

 Das mit dem Sport kam mir auch erst in den Kopf als ich bei der Auswahl der ganzen Mittel auf die unterschiedlichen Anwendungsgebiete gestoßen bin ... z.B. dieser Linola Schutzbalsam , bei dem ja offensiv damit geworben wird, sie vor sportlicher Belastung aufzutragen um Irritation zu vermeiden. Aber klar, gerade am Anfang fällt man gern auf so Marketing Späße rein :D

Edited by Cellworscht

Share this post


Link to post
Share on other sites
malgucken

Ich creme mich meist nach dem Duschen ein. Also einmal am Tag. Derzeit bin ich gut eingestellt und da reicht dies aus. Denn Barbie hat recht, es soll nicht in Stress ausarten.

Am Wochenende bade ich oft. Danach folgt dann das große Pflegeprogramm ;) , zum Beispiel mit Hautölen. Dann warte ich aber etwas mit dem Anziehen.

Wenn es schnell gehen muss, zum Beispiel morgens in der Woche, nehme ich immer schnell einziehende Pflegeprodukte. Da bieten sich u.a. Pflegeschäume an, weil sie gut einziehen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Barbie

Ich musste gerade lachen weil ich über diese Schutzbalsam vor dem Sport Werbung noch gar nicht nachgedacht habe. Was für ein Quatsch. 

Ich mache auch Sport und dusche danach. Wer kommt denn auf die Idee, sich davor einzuschmieren und die ganze Sosse abzuschwitzen. Keine schöne Vorstellung aber vielleicht geht mir gerade nur die Phantasie durch 🥳😆

Share this post


Link to post
Share on other sites
Barbie

😳 Ich glaube ich will mich für die vorherige Antwort entschuldigen. Ich wollte niemandem zu nahe treten, für den das vielleicht Sinn macht um Stellen zu schützen oder so. Das habe ich nicht gemeint und nicht bedacht sondern mir nur die Komplettpflege vorgestellt. Sorry 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cellworscht

Ach ich glaube ein wenig Spaß gehört ja auch dazu 😉

Empfinde es ja auch für albern, aber diese Werbung dieser bekannten Hautmarken bringt halt selbst den größten Skeptiker mal ins zweifeln! 

Außerdem hab ich die Erfahrung gemacht, dass Menschen gar nicht so gern über ihre  tägliche Pflege reden sondern das viele  das einfach als  zu Intim empfinden, deswegen wollte ich mal bei euch anfragen 😂

Edited by Cellworscht

Share this post


Link to post
Share on other sites
sia

Mach ich gar nicht. Wenn's ganz trockene Luft ist - manchmal im Winter - Gesicht und Hände mit dieser Blauen Marke.

Als ich noch Plaques hatte nach dem duschen diese mit dem, was der Hautarzt verschrieben hat, war reichlich genug.

Anfangs hab ich mal versucht, ob eine Feuchtigkeitslotion was bringt, aber ich hatte nicht den Eindruck, dass ich da weniger geschubbt hätte.

Ich denke mal, das kann man halten wie es einem angenehm ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
turtle

Die Stellen mit Pso morgens nach dem Duschen mit im Moment Daivonex, manchmal auch abends, wenn’s den Stellen nicht gut geht oder dann auch mit cortison. Ansonsten abends die Beine mit eucerin 10% urea, weil es einfach nur juckt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
jude52

Ich hasse die Cremerei! Deshalb Creme ich höchstens einmal die Woche und bin damit immer gut klar gekommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia
vor 24 Minuten schrieb jude52:

Ich hasse die Cremerei! Deshalb Creme ich höchstens einmal die Woche und bin damit immer gut klar gekommen. 

Machst du denn noch irgendwas anderes gegen die Schuppenflechte?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

ja, danke, Claudia -

so etwas ähnliches wollte ich auch gerade fragen - ich wünschte, es wäre mir vor etlichen Jahren so gut gegangen, wie jude52 -

einmal die Woche cremen - keine Hautprobleme hääää - keine Schuppen auf dem Kopf, keine Nagelprobleme - keine dicken Schuppen an den Gelenken -

bitte entschuldigt meinen ' Ausbruch ' - aber meinen Leidensweg vergesse ich nie - und ich bin nicht die Einzigste hier im Forum -

ich kann es kaum nachvollziehen, dass einmal die Woche cremen hilft - aber ganz ehrlich, jude52 - ich hoffe, dass du damit weiterhin gut zurecht kommst und dass es nicht schlimmer wird -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
jockeljo

Hallo, ohne tägliches Cremen nach dem Duschen geht es bei mir gar nicht.

Als wichtig hat sich bei mir die Wahl der Wasch-Emulsion gezeigt, weil übliche Duschgels bei mir ein Brennen verursachen.

Ich bin sehr zufrieden mit einer seifenfreien Flüssig Wasch-Emulsion eines bekannten Herstellers. Da steht Öko-Test "Gut" und medizinische Hautpflege drauf.

Sehr empfindliche Stellen bekommen Penatencreme.

Beine, Knie, Arme werden mit Urea-Creme 10% aus der Apotheke eingerieben. Diese mische ich 1:1 mit einer Körperlotion 2% Urea von einem Discounter - Öko-Test "Sehr gut". Enthält u.a. 5% reines Nachtkerzenöl.

Meine schlimmsten Problem-Stellen sind momentan völlig verschwunden, natürlich wird weiter eingecremt!

Ich war im Sommer wegen eines bakteriellen Infekts 8 Tage im Krankenhaus. Eine Behandlung mit einem starken Antibiotika hat vielleicht bei der Schuppenflechte geholfen? Das ist aber nur eine Vermutung.

Gruß Jockeljo

Edited by jockeljo

Share this post


Link to post
Share on other sites
eva0062

Ich stehe mit jeder Creme und Salbe auf Kriegsfuß. 

Durch die Arbeit versuche ich die Hände mit Handcreme einzucremen. Durch Arbeit und Pso sind die Hände sehr trocken. Hilft fast nicht. 

Gibt es dafür eine spezielle Creme für die Hände?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bonbonprinzessin

Hallo ihr lieben,

Ich Creme mich mit kokosöl, das hilft wirklich super. Und zum Duschen hab ich mich durch die naturkosmetik getestet, da gibt es viele Produkte, die nicht brennen. Vorher hab ich es gehasst zu duschen weil selbst das Wasser auf der haut brennt. Seit meinen spritzen (mitlerweile cosentyx) ist meine Haut deutlich besser aber ich achte trotzdem darauf nur noch so natürlich wie es geht zu pflegen.

Und deo ... lach... das war echt was... ich hatte Plaques in den Achselhöhlen, deo war also die Hölle. Ich hab da aber ein cremedeo gefunden das die pso sogar besser gemacht hat.

Hat Jahre gedauert die Produkte zu finden, mit denen ich mich wohlfühle und ich wünsche allen anderen, dass sie schneller eine gute Lösung finden ;)

 

Liebe Grüße 

Eure sarah

Share this post


Link to post
Share on other sites
lara1967

früher je nach Creme unterschiedlich und abhängig davon wie ich beruflich eingebunden bin. Bei den fettigen Cremes kann man ja schlecht was schickes drüber ziehen und man fettet alles um sich rum mit ein. Mit der aktuellen Creme die gut einzieht einmal am Tag sollte sein und einmal in der Woche Peeling. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • eva0062
      By eva0062
      Was macht ihr, wenn ihr Stellen habt und nicht heran kommt.
       
      Zur Vorgeschichte.Die Schuppenflechte habe ich seit meiner Jugend,  ich hatte im Frühjahr Gürtelrose auf den Rücken bekommen. Und zwar auf den Rücken zwischen den Armen. Jetzt jucken die Stellen, und ich kann nicht heran. Nicht zum Cremen und zum Kratzen.
       
       
       
    • Rhodesian
      By Rhodesian
      Moin zusammen,
      meine Haut ist gar nicht gut im Moment.
      Neben echt gemeinem Juckreiz hab ich seit einiger Zeit das Problem, dass meine Haut nach dem Eincremen fast unerträglich brennt. Dabei spielt es auch keine Rolle ob ich Cortison oder Urea oder einfache Vaseline schmiere. Mir graut es regelmaessig davor.
      Die Haut wird dabei, an allen von der Pso befallenen Stellen, richtig heiß und das Brennen ist wirklich heftig. Nach ner halben Stunde etwa ist's dann wieder weg.
      Ich hab auch nicht so viele Kühlpacks, um sie auf die ganzen Stellen zu verteilen.
      Kann mir irgendwer einen Tipp geben, was dagegen helfen könnte?
      Lg
      Tina
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.