Jump to content

Bei einer Schwangerschft das erste mal Psoriasis bekommen


Recommended Posts

Hallo Frau Dr. Staubach,

auch als Mann bzw. Vater hat man eine Frage zur Schwangerschaft. Meine Tochter ist dieses Jahr zum ersten mal Mutter geworden und hatte dabei überhaupt keine Anzeichen von Hautproblemen.

Wie hoch ist eigentlich die Wahrscheinlichkeit das während einer Schwangerschaft eine Psoriasis ausbricht und wodurch wird dies ausgelöst? Und gibt es überhaupt eine Erklärung dafür?

Ich bin Psoriatiker, meine Frau und meine beiden Töchter nicht.

Gruß Uwe

Link to post
Share on other sites

Das ist eine sehr gute Frage.  Die meisten Untersuchungen dazu sind retrospektiv, das heisst, Frauen wurden befragt, ob sich während der Schwangerschaft die Psoriasis veränderte - stärker oder weniger stark wurde oder neu auftrat.

Dies ist sehr unterschiedlich. Eine bestehende Psoriasis kann sich während der Schwangerschaft und Stillzeit verstärken aber auch abschwächen. Grundsätzlich besteht kein Grund nicht schwanger zu werden, wenn man an einer Psoriasis leidet.

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Noch eine kleine Zusatzfrage.

Ist ihnen bekannt, ob schon einmal ein Baby mit Psoriasis auf die Welt kam, obwohl die Mutter erscheinungsfrei  war?

Danke und Gruß Uwe

Link to post
Share on other sites

Das ist eine interessante Frage, die auch nach Literaturrecherche nicht beantwortbar ist.  In der Praxis habe ich nicht davon gehört. Auch bei Rückfragen der Eltern in der Kindersprechstunde wird selten in Säuglingstagen über eine Psoriasis berichtet. Neugeborene haben häufig ein seborrhoisches Ekzem in den ersten Monaten-  sodass ich am ehesten davon ausgehe.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.