Jump to content

DMSO Wunder der Gesundheit


Recommended Posts

Ich habe durch meine Tochter die sich nebenberuflich in der Ausbildung des psychosomatischen Heilpraktiker befindet, ein Buch in die Hand bekommen das äußerst interessant ist.

Bin da ja immer sehr argwöhnisch was solche Dinge betrifft, nun ja dieses Buch kommt von der Heilkunde-Akademie.
Es geht um den Wirkstoff Dimethylsulfoxid, der wohl auch gefährlich werden kann, bei falschen Gebrauch bzw. Anwendung.

DMSO soll bei sehr vielen Erkrankungen einsetzbar bzw. hilfreich sein.

Dimethylsulfoxid wird verdünnt und kann mit den jeweiligen Heilpflanzen gemischt werden, und ist bei sehr vielen Erkrankungen ( auch Haut / Juckreiz) anwendbar.
Unverdünnt darf Dimethylsulfoxid nicht angewendet werden, die optimale Konzentration des DMSO in einer wässrigen Lösung beträgt 30-50 %.

Mich würde interessieren kennt das jemand oder hat schon Erfahrungen damit gemacht? 
https://www.goodreads.com/book/show/46268285-dmso

https://de.wikipedia.org/wiki/Dimethylsulfoxid

  Herzliche Grüße Margitta

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Margitta:

Bin da ja immer sehr argwöhnisch was solche Dinge betrifft, nun ja dieses Buch kommt von der Heilkunde-Akademie.

Da kannst du auch zu Recht argwöhnisch sein. Und nur weil sich etwas "Akademie" nennt heißt das nicht, dass daher auch zu vertrauende Information kommt. Welche "Akademie" soll das denn sein? Ebenso ist Papier geduldig - jeder Trottel kann ein Buch machen und alles mõgliche behaupten..

Psiram hat einen ausführlichen Artikel zu DMSO

"... Besorgnis, da es unter DMSO zu Hämolysen (Auflösung von roten Blutkörperchen), Hämoglobinurie (Hämoglobin im Urin), erhöhten Leberenzymwerten mit und ohne Ikterus (Gelbsucht) sowie erhöhten Muskelenzymen im Blut kam. ... therapeutischer Nutzen ... nicht nachweisen ließ, wurde das Nutzen/Risiko-Verhältnis für DMSO negativ beurteilt. Entsprechende Präparate verschwanden in Folge aus der Therapie"

und außerdem:

"Ein Anwender von DMSO bei Krebserkrankten war der Arzt Hellfried Sartori, ... Im Zusammenhang mit seiner Therapie verstarben mehrere Patienten. In den USA wurde ihm die Approbation entzogen und er wurde mehrfach zu Gefängnis verurteilt."

Also besser Finger weg von so was. Nur weil jemand sagt, Kloreiniger wäre ganz toll, muss man ja sein Gehirn nicht ausschalten.

Edited by sia
tippo
Link to post
Share on other sites
LütteDeern
vor 13 Stunden schrieb Margitta:

Unverdünnt darf Dimethylsulfoxid nicht angewendet werden, die optimale Konzentration des DMSO in einer wässrigen Lösung beträgt 30-50 %.

Stimmt, denn unverdünnt bei Raumtemperatur ist es das reinste Zellgift. Das liegt daran dass es in Zellepermeabilität beeinflusst. Daher wundert mich hier schon diese hohe Konzentration von 30-50%.  

Ich arbeite in einem Labor und da ist reines DMSO auch immer mit sehr viel Vorsicht zu genießen.... 

Andererseits findet man ja doch auch Hinweise, dass es für eine lokale Therapie bezüglich Entzündungen, Schmerzen etc. genutzt werden könnte und wohl auch noch wird(?). Ob das in Deutschland auch der Fall ist und ob es als Arzneimittel zugelassen ist, weiß ich nicht. Auch nicht ob es in anderen Arzneimitteln als Trägersubstanz eingesetzt wird. 🤔 Vielleicht hat ja noch jemand Infos darüber?

Hier ist auch nochmal ein Link.  

https://vitalinstitut.net/dmso/

(Ich hoffe ich hab das richtig gemacht 🙈)

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb LütteDeern:

Andererseits findet man ja doch auch Hinweise, dass es für eine lokale Therapie bezüglich Entzündungen, Schmerzen etc. genutzt werden könnte

na ja, besonders früher wurde die Substanz als sog. "Schleppersubstanz" eingesetzt, da sie die Zellwanddurchlässigkeit erhöht. Da es aber das auch für Gifte macht wird inzwischen auf andere Präparate zurückgegriffen, zumal DMSO auch Anwendungsbeobachtungen an DMSO rote Blutkörperchen auflöst, bei regelmäßigem Gebrauch die Leber schädigt und bei Mäusen zu Hirnschäden geführt hat. Ein tatsächlicher therapeutischer Nutzen konnte nicht nachgewiesen werde.

Was das Link zu diesem "vitalinstitut" anbetrifft... auf die schnelle konnte ich nicht so viel dazu finden - allerdings sollten schon beim Impressum alle Warnglocken läuten. Da steht ein gewisser "Adem Celik" mit einer Adresse in der Turkei. Der gleiche Name mit gleicher Adresse taucht auch bei einer Seite zu einem MSM-Handbuch auf, das (ebenso) mit unhaltbaren Behauptungen beworben wird wie dieses DMSO.

Es scheint ein sehr "rühriger" Herr zu sein - auf allen Gebieten zu Hause, scheint sich auch mit Lockenstäben und Datteln auszukennen. Letztlich heißt das, dass es kein Impressum für diese Seite gibt. Es ist also voellig unklar, wer, mit welchen Intensionen hinter diesen "Informationen" steht. Unseriös.

Der Artikel zu DMSO erweckt mit einer Vielzahl an "Quellen" den Anschein von Wissenschaftlichkeit. Hab mal versucht drei der Artikel nach zu gehen.

Für Rheuma: beide Artikel sind bei pubmed - einer wissenschaftlichen Datenbank - nicht auffindbar, wobei einer sowieso Russisch wäre.

Zu Krebs: die angeführten Publikationen sind teils ziemlich alt 20, 30, bis 50 Jahre, teils publizierte Tierversuche. Da sich auf dem Gebiet der Krebsbehandlung inzwischen doch das ein oder andere getan hat können die Aussagen DMSO betreffend als überholt gelten.

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Sia, hallo LütteDeern,

erstmal ein Dankeschön für eure ausführlichen Informationen. Das alles klingt wirklich nicht Vertrauenswürdig!!! Meine Tochter hat das Buch von einer Kollegin die selbst an einer Nierenerkrankung leidet. Habe versucht eure Informationen an sie weiterzugeben, sie lässt sich leider nicht beirren. Sie hat mir gestern eine Unzahl von Quellen zum Thema geschickt.

Sie hat sich richtig verrannt in diese Sache, werde jetzt mal mit einer befreundeten Internistin sprechen und um Ihre Meinung bitten.

Sia bist du in einem Medizinischen Beruf tätig?

Grüße aus der Rhön

Margitta

Habe  mal zwei Links eingefügt.

https://podcasts.apple.com/de/podcast/bio-360-zurück-ins-leben-energie-und-gesundheit/id1392883060?i=1000414777665

https://podcasts.apple.com/de/podcast/bio-360-zurück-ins-leben-energie-und-gesundheit/id1392883060?i=1000415524725

d

Link to post
Share on other sites

Ich hab mal im medizinischen Bereich gearbeitet, bin Biologe und von Berufswe😉gen Skeptiker. Außerdem habe ich - quasi als Hobby - schon seit meinen 20er Jahren, ein Interesse an Pseudo-Medizin und verwandten Themen, nachdem eine Freundin in die Untiefen der Sannyasins abgetraucht ist.  Bei einigen Besuchen  sogar selbst etliches ausprobiert.

Was dieses "Bio360" anbetrifft... kannte ich noch nicht, allerdings sagt mir "Reiki" und "Theta Healing"  was. Der Typ hat anscheinend keinerlei biologischen Hintergrund und missbraucht den Begriff "Bio" wie viele Werbefuzzis - hoert sich cool an und dann auch noch 360 (Grad?) also so richtig rund, und rund ist auch immer gut, .... Angeblich hat er sich ja selbst geheilt, von was ist nicht deutlich.

Sein Impressum verweist in die USA. Faselt von "Heilen", "Entgiften" und so und grinst total gesund vom Buchcover. Ach ja, er begleitet für nur 200 Euronen dabei.

Das "Theta Healing" ist ein Betrug von einer gewissen Vianna Stibal - Amerikanerin, die angeblich von Gott von Krebs geheilt wurde, den sie aber nie hatte. Sie behauptet mit der  "Theta-Methode"  könne sie Aids, Krebs, Knochenbrüche, Parasitenbefall, Diabetes und Autos heilen...

Nennt sich selbst "Dr." ohne jemals promoviert zu haben und photoshopt ihre Fotos bis  zur Unkenntlichkeit.

Das ganze ist übelste Geschäftemacherei und weit entfernt von harmlos.

Dagegen ist Reiki Penuts. Zwar auch ohne belegte Wirkung, so konnte in einer randomisierten, placebokontrollierten Studie gezeigt werden, dass es egal war, ob die Patienten von einem Reiki-Therapeuten oder von einem Schauspieler, der sich als Reiki-Therapeut ausgab, behandelt wurden.

Problem bei Reiki ist, dass es oft von Sekten und solchen selbsternannten "Heilern" benutzt wird um  Leute zu ködern.

Psiram beschreibt das so:

"Gefährlich ist Reiki nicht, da es unwirksam ist. Problematisch ist hingegen, dass die dahinter stehende Ideologie machtorientiert ist ... nutzbaren Filterinstrument für Sekten und sektenähnlich operierende Gruppen. .... Damit können jene Personen selektiert werden, die leichtgläubig und beeinflussbar sind. ..., dass man sich innerhalb der Szene mit diversen Reiki-Stufen eine Art Pseudokompetenz verleiht"

 

 

Link to post
Share on other sites

Sorry ich konnte die letzten Tage meine Finger schlecht bewegen, deshalb erst heute meinen Dank an alle die mir auch private Nachrichten geschrieben haben.

Ein Tür und Angel Gespräch mit der Internistin hatte ich schon, nächste Woche werde ich mehr erfahren.

Sie hat das ganze etwas belächelt und sieht es wohl nicht ganz so drastisch. 

"Glaube versetzt Berge" sagte sie lächelnd, sie sieht wohl auch die Nebenwirkungen nicht derart schlimm. 

Nette Grüße aus der Rhön

Margitta

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.