Jump to content
JuDo

Coronavirus und Otezla

Recommended Posts

JuDo

Hallo an Alle.

Ich nehme seid 1 Jahr verschiedene Medikamente gegen Psioraris die mein Immunsystem schwächen.

Soll ich jetzt mein Medikament, zur Zeit Otezla, wegen Corona absetzen?

Und wie geht das Ausschleichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

AnjaH

Ich würde otezla trotzdem an deiner Stelle weiter nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kringelblümchen

Hallo JuDo,

frag auf jeden Fall zuerst Deine Ärztin/Arzt, ob das sinnvoll wäre. Ich denke, es ist nicht nötig. Die Medikamente setzen Dein Immunsystem ja nicht schachmatt, sonst wärst du schon tot. Sie regulieren die überschießende Reaktion. Solltest du unter Otezla häufig unter Infekten leiden, solltest du das auch mit dem Arzt besprechen.

Ich nehme MTX und werde es auch weiter nehmen. Sonst achte ich vermehrt auf die empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen: häufig gründlich Händewaschen, Menschentrauben möglichst meiden. Außerdem das Immunsystem pflegen durch gesundes Essen, Bewegung, frische Luft, ausreichend Schlaf und positive Gedanken. 🙂

Liebe Grüße vom

Kringelblümchen

 

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
JuDo

Danke für die schnelle Antwort.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Hallo Judo

genau wie Kringelblümchen schreibt und laß  Dich von der Panikmacherei nicht verrückt machen. LG Waldfee
 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • eva0062
      By eva0062
      Hallo miteinander
      Seit der Zeit da wir Masken tragen, habe ich einen trockenen Mund. 
      Ich gehe wenig in Geschäfte, um so weniger muss ich es tragen diese Maske. 
      Bin ich die einzige, die das Problem hat? 
      Ich bekomme auch ein neues Medikament als Infusion ( was gegen Morbus Crohn)
      Trinken hilft nix. 
       
      Danke
    • Krümelkater
      By Krümelkater
      Hallo Miteinander, war über einen langen Zeitraum mit Fumaderm eingestellt, dann deutlich nachlassende Wirkung bei stabilen Blutwerten. Ende letzten Jahres Umstellung auf MTX mit dem Ergebnis eines guten Hautbildes bei deutlich erhöhten Leberwerten. Ärztliche Empfehlung, 14 Tage pausieren und mit halbierter Dosis fortfahren... Das erschloss sich mir nicht, da ich davon ausgehe, dass es bei einer Langzeittherapie über kurz oder lang unter MTX zu einer weiteren Erhöhung der Leberwerte kommen würde, bzw. bleiben würde... Dann der Versuch einer "alternativen" Therapie (anthroposophische Medizin) mit nicht sichtbaren Erfolgen. Also zurück zur Schulmedizin mit der Umstellung auf Biologica (was ich auch gern wollte). Dann die Pandemie... Nun teilten mir die Ärzte mit, dass unter der Pandemie keine immunsuppressiven Einstellungen vorgenommen würden. Das verstehe ich natürlich. Nur blüht nun meine Haut und ich bin ca. sieben Monaten ohne systemische Therapie. Daivobet etc. reißen es jedenfalls nicht allein. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder hat diesbezüglich einen Ratschlag für mich? Danke schon mal im Voraus dafür.
       
       
    • butzy
      By butzy
      Hallo ihr Lieben,
      ich bin mir noch recht unschlüssig ob ich mir die Corona-App installiere oder nicht. 🤔
      Vielleicht kann ja der Eine oder Andere Überzeugungsarbeit bei mir leisten. Für Hinweise Pro und Kontra wäre ich dankbar.
      Liebe Grüße und bleibt gesund, Uwe
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.