Jump to content
Sign in to follow this  
schneegestöber

Johann-Wilhelm-Ritter-Klinik in Corona-Zeiten

Recommended Posts

schneegestöber

Liebe Community,

ich habe im  Februar vor der aktuellen Coronawelle, einen Rehaantrag wegen meiner Psoriasis inklusive Arthritis gestellt. Wunschkliniken waren Bad Bentheim und Bad Windsheim.

Heute kam die Bewilligung für die Johann-Wilhelm-Ritter-Klinik in Bad Rothenfelde. Termin würde mir von der Klinik mitgeteilt.

Jetzt habe ich zwei Probleme:

1. Reha in Coronazeiten: Schwimmbad, Physio, Gruppentherapie etc. nur schwer möglich. Fern der Heimat, falls ich mich dort infiziere oder meine Familie hier ....

2. Nicht meine Wunschklinik und hier finde ich auch keine aktuellen Berichte...

Was sollte ich eurer Meinung nach tun?

Widerspruch gegen die Klinikwahl? Reha im Moment ablehnen, verschieben? PS : Corona macht mir wirklich große Sorgen, bin Krankenschwester und sehe was da kommt...

LG

schneegestöber

Share this post


Link to post
Share on other sites

Arno Nühm

Wie ist denn aktuell das Ausmaß Deiner Beschwerden?

Kommst Du als Krankenschwester früher an einen Antikörpertest dran und bist vllt schon immun?

Ist das jetzt der richtige Zeitpunkt für eine Reha für jemanden in einem systemrelevanten Beruf oder solltest Du nicht eher gerade jetzt arbeiten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Hallo Schneegestöber.

Die Fachklinik Bad Bentheim hat zur Zeit wegen Corona geschlossen. Ich würde in der Klinik Rothenfelde anrufen und fragen ob da überhaupt und vor allen Dingen wie dort behandelt wird. Dabei kannst du gleich deine Bedenken äußern.

Gruß Wolle

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo  Schneegestöber

Ich habe das selbe Problem. Ich soll eigentlich am 13.5 nach Bad Salzschlirf.

Ich habe letzten Montag da angerufen. Im Moment ist da Aufnahmestop.  Die Glaubt eher nicht

an die Aufnahme im Mai. Ich soll mal warten was passiert.🙄

Wie Wolle schon schrieb einfach mal anrufen.

LG Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
schneegestöber

Meine Symptome sind schon ziemlich ausgeprägt, dies allerdings schon länger.

Ich glaube nicht, dass ich im Moment schneller an einen Antikörpertest komme , aktuell warten wir  hier noch auf die Welle (  arbeite bei einem privaten Klinikkonzern im Bereich geriatrische Reha) .

Da ich zwischenzeitlich krank war ( keine Coronasymptome) und Urlaub hatte, denke ich nicht, dass ich die Infektion schon hinter mir habe.

Eine Reha ohne Schwimmbad, Physio , Gruppenangeboten -nur mit Medis , dass kann ich mir nicht wirklich vorstellen.

Auf der anderen Seite habe ich natürlich Angst, was auf uns, als medizinisches Personal zukommt,  -wie ich mit über 50 und Risikofaktoren diese extreme Situation mit langen Arbeitszeiten und mit hoffentlich ausreichend Schutzausrüstung überstehen soll. ( Arbeiten mit Plastikkittel und Mundschutz ist auf die Dauer heftig ).

Was meint ihr , wie sich der Rentenversicherungsträger dazu stellen würde, wenn ich das Ganze erst noch weiter schieben möchte?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen
Posted (edited)

Du musst doch zzt. garnichts verschieben. Die Rehakliniken, bis auf ganz wenige, haben Aufnahmestopp. Wie das ggf. Mitte des Jahres aussieht, weiß ja noch keiner. In der Zwischenzeit kannst Du ja um eine sogenannte Umbettung anfragen, falls Du dort nicht hinmöchtest. Die DRV wird sich wegen der allgemeinen Situation sicher fair verhalten, keiner kann ja zzt. zur Reha. Evtl. bekommt ihr ja auch Post dazu von denen. Die Spezialkliniken die auch AHBs durchführen bilden da die Ausnahme., weil sonst die Behandlung von Frischoperierten, Pat. nach Herzinfarkten und neurologische Fälle, nicht behandelt werden können. Ambulant geht ja fast nichts mehr.

Ich wünsche Dir das Du einen Weg findest in der Zwischenzeit zurecht zu kommen und ohne Corona-Infizierung bleibst.

Lg. Lupinchen

Edited by Lupinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gehli

Hallo ihr Lieben 

Ich sollte am 7.4 auf Reha nach Bad Aibling in die Wendelsteinklinik über die Deutsche Rentenversicherung Bund . Die haben mich angeschrieben das die Rehaaufnahme  bis " auf weiteres" verschoben wird , sie melden sich wieder.

LG.Gehli 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Die Hautklinik Leutenberg hat immer noch offen, ist schon ungewöhnlich. Die thüringische Corona- Entscheidung darüber ist noch nicht gefallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Derma85
Posted (edited)
Am 28.3.2020 um 15:15 schrieb schneegestöber:

Liebe Community,

ich habe im  Februar vor der aktuellen Coronawelle, einen Rehaantrag wegen meiner Psoriasis inklusive Arthritis gestellt. Wunschkliniken waren Bad Bentheim und Bad Windsheim.

Heute kam die Bewilligung für die Johann-Wilhelm-Ritter-Klinik in Bad Rothenfelde. Termin würde mir von der Klinik mitgeteilt.

Jetzt habe ich zwei Probleme:

1. Reha in Coronazeiten: Schwimmbad, Physio, Gruppentherapie etc. nur schwer möglich. Fern der Heimat, falls ich mich dort infiziere oder meine Familie hier ....

2. Nicht meine Wunschklinik und hier finde ich auch keine aktuellen Berichte...

Was sollte ich eurer Meinung nach tun?

Widerspruch gegen die Klinikwahl? Reha im Moment ablehnen, verschieben? PS : Corona macht mir wirklich große Sorgen, bin Krankenschwester und sehe was da kommt...

LG

schneegestöber

Huhu Schnergestöber und Co,

habe heute 1.4.20 auch in der selben Klinik es bewilligt bekommen (Antrag mitte Januar) und bin auch medizinischen Bereich Radiologie..:/ Tochter 5 J. auch dabei... Ist derzeit die Klinik vertretbar?Dachte ja sowas wie Nordsee das am Besten war. Warten bis nach der corona Kriese.. Im schrieb stand nicht verpflichtent anzutreten..? Ich würde gern wissen wie es mit der Kinderbetreuung da steht. Daher ja Kitas zu und ect. Hätte anspruch auf Notbetreuung..regeln es aber auch eher so das Sie zuhause ist.. Im Wechsel mit der Arbeit teilweise Kurzarbeit. Brstimmt Abteilungen sind bei uns auch zu. Tja.. Einer Erfahrung? Meine 1.Kur und  5 Jahren damit zu tun... Mfg etwas verzweifelt... Da bekommt man gleich ein Schub 😕 ich war so froh alles geregelt zu haben mit den Formularen ect. Und dann kam Corona.. Säufz... Die Kur war schon vor Jahren nötig... Und jetzt wieder warten... Ich werde da morgen mal  anrufen.. Termin hab ich noch nicht bekommen.. Es geht über die Rentenversicherung... Wär ja schön gewesen oder vielleicht siejt man sich bald auch ohne Abstand... Haben wir ja schon Kontakt grins:) 

Edited by Derma85
Rechtschreibung

Share this post


Link to post
Share on other sites
schneegestöber

Ich habe in der Klinik angerufen und vor Juli wird das dort aus gegebenem Anlass nichts mit der Reha. Solange die Schwimmbäder geschlossen ist , ist für mich persönlich eine Reha nicht so wirklich denkbar. Schaun wir mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • ariebolo
      By ariebolo
      Hallo zusammen! Ich hoffe Ihr seit gut ins neue Jahr gekommen!
      Ich habe im Moment wieder akute Plaque. Nun habe ich sowieso eine Reha für Mai/Juni geplant. Da es im Moment aber besonders schlimm ist, möchte ich in die Akutklinik zur stationären Behandlung. Gilt die Akutklinik als Reha? oder sind, wie ich es befürchte, Probleme vorprogrammiert (wegen der Kur).
      Hat einer von euch Erfahrungen mit der Johann-Wilhelm-Ritter-Klinik in Bad Rothenfelde? Wie lange wart ihr in der Klinik? Vielen Dank im Voraus!
      Lg
      ariebolo
       
    • yvi13
      By yvi13
      Hallo ich bin jetzt vier Stunden hier in der Klinik und warte auf dem Zimmer bis heute Abend auf den Abstrich MSRA.
       
      Wer ist noch da ???
    • Claudia
      By Claudia
      Wir sammeln hier Erfahrungen mit der Johann-Wilhelm-Ritter-Klinik. Wenn Du schon dort warst, wäre es schön, wenn Du Dich an der Umfrage beteiligst.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.