Jump to content

Recommended Posts

Moin

Ich habe mich dazu entschlossen mich hier anzumelden um ggf. auch Hilfe zu bekommen. Ich bin Männlich 50 Jahre alt. 185CM groß wiege 88Kg.

Habe Psoriasis Problem seit Jahren an den Schienbeinen. Mich belastet das schon sehr. Ich hoffe hier vielleicht Informationen zu bekommen wie es ggf. zu verbessern ist.

Heute habe ich damit angefangen mein Betablocker (Ramipril) 5mg abzusetzen, da ich gelesen habe, dass es auch davon kommen kann!? Ich werde den Blutdruck täglich messen und in einer APP eintragen.

Ich freu mich auf nette Kommunikation hier im Forum.

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Hallo @user231169

Willkommen bei uns 👋

Hast du das Absetzen des Betablockers mit deinem Arzt besprochen?

Und was machst du gegen die Schuppenflechte an den Schienbeinen?

Link to post
Share on other sites
halber Zwilling

Hallo user231169

Auch von mir ein herrliches Willkommen!

Meine Frage: wer hat Dir gesagt, dass Ramipril ein Betablocker ist?

Meines Wissens ist es ein ACE- Hemmer. 

Vielleicht holst du dir vor deinem "Experiment" erst noch fachlichen Rat bei einem Arzt oder Apotheker.

Schwäbische Grüße vom halben Zwilling 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Guude user231169,

erst einmal herzlich willkommen hier im Forum.

Ein Medikament abzusetzen ohne ärztliche Beteiligung finde ich schon recht mutig. Ich hoffe du hast dir das gut überlegt.

Auch ich habe mit Bluthochdruck zu tun und habe verschiedene Betablocker bzw. ACE-Hemmer ausprobiert. Aber mein behandelter Arzt hat immer darauf bestanden den Bluthochdruck unter Kontrolle zu halten.

Also sei vorsichtig und gehe lieber zu einem Arzt.

Gruß Uwe

Link to post
Share on other sites

>Hallo user231169

Auch ein Willkommen von mir.

Nimmst du das Rampril für den Blutdruck oder und für eine Herzschwäche?

Ich nehme wegen einer Herzschwäche den Betablocker Bisoprolol und habe wegen meiner PSO/PSA

keinerlei Probleme. Ich würde wie meine Vorgänger schon schrieben das zwinglich mit dem Arzt besprechen.

LG Donna

 

Link to post
Share on other sites

Hi

Lieben Danke für die schnellen Antworten.

Das Ramipril ein ACE Hemmer ist wusste ich nicht.

Lag ich wohl falsch.

Werde es weiter nehmen !

Zu den Beinen: Cremen mit Sheabutter Schwarzkümmelöl Salbe (eigen Herstellung)

Die Stellen wandern und da wo die Flechte war ist es jetzt weiß anstatt hautfarben. Die betroffenen Stellen sind rot, jucken!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • Susann
      By Susann
      Hallo,
      ich bin neu in Hannover und in diesem Forum.
      Gibt es eine Selbsthilfegruppe in Hannover?
      Danke für Antworten.
      Susann
    • Milena12
      By Milena12
      Hallo liebe Foris und Betroffene,
      ich habe seit ein paar Tagen die Vermutung, dass ich eine PSA habe, bin mir aber nicht ganz sicher und werde deswegen morgen auch zum Hausarzt gehen und danach wahrscheinlich auch gleich zum Internisten/ Rheumatologen. Vorher würde ich gerne Eure Einschätzung haben, da ich hier im Forum irgendwie nur auf mittlere und schwere Verläufe gestoßen bin.
      Kurz zu meiner rein subjektiven Anamnese:
      Ich habe seit ca. 5-7 Jahren eine Schuppenflechte am linken Fuß, die im Laufe der Zeit immer größer geworden ist und nun so ca. 1€Stückgröße hat. Habe mir nie was bei gedacht, dachte es wäre eine Druckstelle vom Schuh die einfach nicht weggeht. Hatte und habe auch keinen Juckreiz an der Stelle. Also nie srüber nachgedacht und weggedrückt.
      Am Anfang des Jahres hatte ich eine ziemlich heftige Herz-OP und musste im Anschluss BetaBlocker nehmen, bin aber nun seit 2 Monaten wieder medifrei. Dies schreibe ich deshalb, da ich irgendwo gelesen habe, dass Betablocker durchaus auch Auslöser sein können ....
      Vor ein paar Monaten hatte ich dann im rechten Fuß plötzlichen Fersenschmerz für einen Tag und konnte kaum auftreten. Am nächsten Tag war wieder alles ok, also nichts weiter bei gedacht.
      Vor ein paar Wochen schwoll aufeinmal das Gelenk des rechten Mittelfingers an und schmerzte so, als hätte ich mir diesen irgendwo eingequetscht. Auch hier war am nächsten Tag wieder alles ok, also wieder nix bei gedacht.
      Vor 2 Tagen das Gleiche wieder, aber nun der kleine rechte Zeh, welcher aber immer noch etwas weh tut.
      Mittlerweile hat sich auch eine kleine 1Centstück große Schuppenflechte am rechten Fuß (Kahnbein) gebildet.
      Ansonsten hab ich eigentlich keine anderen Schmerzen. Klar hatte ich bestimmt auch Mal Rückenschmerzen und andere Wehwehchen, kann aber nun im Nachhinein natürlich nicht einschätzen, ob das alles miteinander zusammenhängt.
      Bei meinen letzten Blutbildern war alles ok, außer leeres Eisendepot, wahrscheinlich aufgrund der OP und auch vielleicht weil ich seit Jahrzehnten vegetarisch lebe. Dies müsste jetzt aber auch ok sein, erfahre ich Mittwoch.
      Was denkt Ihr? Hört sich doch irgendwie nach dem typischen Verlauf einer PSA an, oder? Wenn ich Eure Berichte hier lese, wird mir jetzt schon unwohl, wenn ich an den möglichen Medikamentenmarathon denke, etwas was ich immer vermeiden möchte so lange es geht.
      Freue mich auf Antworten.
      Schöne Grüße
      Milena
    • Steffi12
      By Steffi12
      Hallo Zusammen, 
      herzliche Grüße aus der Region Hannover an Euch. 
       
      Seit meiner Kindheit leide ich an Psoriasis pustulosa und seit 2011 an Psoriasis Arthritis. 
       
      Freue mich bei Euch zu sein und danke für die Aufnahme. 
       
      Lg Steffi12 

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.