Jump to content

Orthopädische (Sport)Reha - Klinikempfehlung?


Recommended Posts

Luk81

Guten Tag,

ich habe eine Rehe beantragt und suche momentan nach einer Klinik. Meine Diagnosen sind: Psoriasis Arthritis und Morbus Bechterew.

In den letzten Jahren habe ich die Erfahrung gemacht (zB bei einer Eltern Kind Kur), dass Sport, Aktivität, Manuelle Therapie, Wasserbad und Sauna mir helfen mit meinen Beschwerden umzugehen. Ich suche daher nach einer Klinik die zu diesen Bedürfnissen gut passt. Ich Stelle mir vor, dass es eine Klinik die vermehrte von Menschen die noch im Berufsleben stehen, oder z.B. für Sportler gut passen würde. Gerne im Süden Deutschlands.

 

Über Eure Empfehlungen würde ich mich sehr freuen. Besten Dank!

 

Link to post
Share on other sites

Lupinchen

Wenn Du beim Beantragen keinen Wunsch angegeben hast, wird man Dir erstmal eine vorschreiben. Man kann zwar Widerspruch einlegen, aber vorher ist immer besser.

Eine Reha hat mit einer Vater-Mutter-Kind-Kur wenig zu tun. Es wird sehr viel mehr von Dir verlangt und auch angeboten werden. Sport kannst Du, wenn es Dir gut geht, immer während der Reha machen, selbstständig und es gibt sicher Angebote dazu. Sauna haben einige und Fahrradverleih auch.

Als Orthopädische Klinik kann ich Dir die Bavaria Klinik im Bayrischen Wald empfehlen, mein Mann war da im Herbst. Hat allerdings den Charme der 70ziger, aber eine super Küche. Dort werden Familie und Hunde auch gerne gesehen. Es gibt spezielle Zimmer. Die Frankenland Klinik in Bad Windsheim käme sicher auch infrage. Ich hoffe es wird nicht die Klinik Wendelstein in Bad Aibling, war selber da, und es war für mich grauenhaft. Ich hatte aber GsD noch Glück wg. Zimmer und Stationsärztin. Es gibt allerdings noch eine dort, die wird aber eher von DRV Land Bayern belegt. Die ist um einiges besser.

Ansonsten würde ich selber gerne in die Klinik Oberammergau gehen. Sie gehört zur Zeil-Gruppe.

Du wirst in jeder Klinik ein gemischtes Publikum antreffen und somit auch Menschen mit verschiedenen Interessen und Fähigkeiten. Dazu kommen dann noch die speziellen natürlichen Dinge vorort wie Sole oder Moor, oder eben Berge. 

Lg. Lupinchen

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...
halber Zwilling

Hallo Luk81

Schau dir doch mal die orthopädische Rehaklinik Saulgau im Internet an. Ich kenne einige die dort waren und schwärmen. Unter anderen mein Mann.

Die orthopädische Betreuung muss wohl super sein. Angebunden ist die Klinik an das Thermalbad, gleich nebenan.

Ich selber war vor ein paar Jahren in der Aukamm Klinik in Wiesbaden und würde jederzeit dort wieder hingehen. 

Viel Erfolg!

Schwäbische Grüße vom halben Zwilling 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • E.kae.
      By E.kae.
      Welche Reha Klinik für Rheuma  und Inneres kann empfohlen werden?
    • Lupinchen
      By Lupinchen
      Hallo aus Franken,
      kennt jemand die Bavaria Klinik in Freyung?, oder war sogar schon mal dort? Ist eher orthopädisch ausgelegt. 
      Lg. Lupinchen
    • halber Zwilling
      By halber Zwilling
      Hallo zusammen,
      ja - ich habe ein Luxusproblem  :
      Ich habe eine Reha bewilligt bekommen und darf mir eine von 4 Kliniken aussuchen.
      Ich finde es ja super, wenn ich mich nur entscheiden könnte (hahaha).
      Leider sind im Forum die Beiträge zu den Kliniken auch schon etwas " in die Jahre gekommen" und somit nicht mehr so ganz aktuell.
      Deshalb frage ich mal hier in die Runde:
      Ich habe hauptsächlich PSO an den Händen und an einem Fuß, mit offenen Stellen, Stechen, Brennen und den üblichen ...Ihr wisst schon...
      Zusätzlich Hashimoto Thyreoiditis und Histaminintoleranz.
      Somit hätte ich gerne eine Klinik ausgewählt, die wirklich auf  PSO spezialisiert ist.
      Ganz wichtig ist mir, dass die Ernährung entsprechend histaminarm angepasst werden kann.
      Ich weiß auch nicht, ob die Nordsee wegen der jodhaltigen Luft bei Hashimoto gut ist.
      Hat jemand dahingehend Erfahrung und kann sich zu einer dieser zur Wahl stehenden Kliniken (Goldene Schlüssel SPO, Asklepios Westerland. Tomesa Bad Salzschlirf, Silberbergklinik Bodenmais) äußern?
      Auf Eure Tipps freut sich 
      der halbe Zwilling

       
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.