Jump to content

Skilarence 30 mg aufeinmal nehmen,Nebenwirkungen


Recommended Posts

Mullemaus1989

 

Ich bin jetzt in der 2. Woche mit skilarence 30mg..also 1-0-1.

Bis jetzt habe ich Glück mit den Nebenwirkungen und " nur " mit flushs  zu tun und ein wenig Durchfall (sorry) aber nicht der Rede wert. 

Der 1. Flush war heftig,aber mittlerweile ist es okay.nichts weshalb ich jetzt absetzen würde.

 

Dadurch das ich ja jetzt morgens und abends eine tablette nehme habe ich dementsprechend auch 2 flushs..abends ok,tagsüber nicht so toll wenn man gerade mitten im Laden steht oder so. Das heisst wenn es blöd läuft hab ich dann ab nächste Woche gleich 3 flushs. Nun habe ich schon öfter gelesen das es auch okay ist wenn man alle Tabletten aufeinmal  nimmt,und nicht über den Tag verteilt. Wäre für mich ganz interessant,aber ich frage mich ob ich damit rechnen muss das dann auch die Nebenwirkungen stärker werden, also z.b dann auch magenkrämpfe dazu kommen,oder die flushs  so stark werden wie der erste den  ich hatte ( da dachte ich echt mir zerreißt es meine gesichtsshaut😅)

 

Kann mir dazu jemand eventuell was sagen?

Edited by Mullemaus1989
Fehler in der überschrift
Link to post
Share on other sites

Markus S.

Hallo!

Was mir hilft die Hitzewallungen extrem zu reduzieren ist ein Glas Milch bei der Einnahme zu trinken, funktioniert bei mir auch mit Soja-Milch. Weiterhin nehme ich aus Magen-Darm-Gründen die Skilarence außerhalb der Essensaufnahme, mindestens 1 Stunde. Als ich bei 90mg war, habe ich eine Morgens und zwei Abends genommen, hat gut funktioniert, mein Versuch, wegen dem folgenden Umstieg auf 120mg, 3x30mg Abends zu nehmen eskalierte. Mein Magen rebellierte so stark das ich mittlerweile wieder auf 30mg reduziert habe und erst Organpflege betreiben muss.

Ich kann dir nur weitergeben was meine Hautärztin gesagt hat und was meine eigene Erfahrung ist. Laut Ärztin gibt es keinen festen Einnahmeplan für diese Tabletten, also nicht morgens um acht, dann um zwölf und dann wieder um zwanzig Uhr. Auch die Anzahl der auf einmal genommenen Tabletten darf variieren.

Meine Beobachtung ist, jeder muss da für sich bissl rumprobieren, denn jeder Körper reagiert anders. Die Einen bekommen Durchfall, ich bekomme Verstopfung, einige haben bei mehreren 100mg Dosis kaum Nebenwirkungen, ich gehe bei 90mg schon am Stock, die Einen nehmen es zum Essen, ich lieber 2 Stunden danach, usw. Natürlich empfehle ich niemanden direkt nach einer Dosissteigerung oder "weil es schnell gehen soll" keine Ahnung wieviele Tabletten auf einmal zu nehmen, nicht unmsonst gibt es diesen Medikamentenplan!

Meine Ärztin meinte auch das viele ihrer Patienten, bei z.B. 60mg, die beiden Tabletten lieber zusammen Abends nehmen um nur einmal diese unangenehmen Hitzewallungen zu haben. Es kann dann natürlich passieren das deine Nebenwirkungen heftiger werden, so war es ja zumindest bei mir.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg mit dem Skilarence Programm!

Viele Grüße Markus

Edited by Markus S.
Link to post
Share on other sites
Mullemaus1989

Das hilft mir schonmal weiter..also wegen dem Essen macht das bei mir z.Z scheinbar garkeinen Unterschied ob ich sie vor , nach ,während oder komplett ohne Mahlzeit einnehme.

Hab sie jetzt schon 2 mal morgens mit Kaffee genommen,ohne was zu essen und alles war gut (ich bekomme morgens einfach nichts runter)Die Flushs  sind auch besser geworden, habe noch einne leichten  bis garkeinen pro Tag. 

 

Eventuell probiere ich morgen mal beide auf einmal zu nehmen,um zu sehen was passiert.

 

Lieben Dank für deine Hilfe:)

Liebe Grüße Steffi

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Mullemaus1989

Also ich bin jetzt bei 3 mal 30 mg am Tag.. und nehme alle 3 aufeinmal(meist nach dem mittagessen)..der flush ist dann etwas heftiger,aber auch das wird schon wieder weniger..denke der Körper muss sich immer erst mal dran gewöhnen.

Ansonsten ist alles gut.

War gestern zur Blutabnahme weil ich ja eigentlich  ab Freitag mit den blauen anfangen soll, der Arzt meinte das meine leberwerte bei der ersten Untersuchung (bevor ich mit skilarence anfing) wohl etwas zu hoch waren,hab ihm dann gesagt das dass schon vor 3 Monaten so war ich mir ein Blutbild bei meinem Hausarzt hab machen lassen.

Er meinte dann nur das es eben sein kann das ich dann erstmal bei 1-2 blauen bleiben muss  ,vorausgesetzt das Blutbild von gestern ist ok (erfahre ich erst morgen) ich hab aber ein gutes Gefühl.

Die Tabletten scheinen auch schon anzuschlagen,da ich ja mit enstilar die schuppen und Entzündungen in den Griff bekam ,hab ich es dann abgesetzt damit ich auch sehen kann ob die Tabletten überhaupt wirken. Und bis jetzt ist noch alles gut bis auf ein paar kleine flecken. Die Kopfhaut wird schon besser hab ich das Gefühl.. naja Finger und Fußnägel  dauern wahrscheinlich sowieso erstmal.und überhaupt heisst es ja das es Monate dauern kann.

 

Und wie läuft es bei dir?

LG Steffi

Link to post
Share on other sites
Markus S.

Hi Steffi!

Ich nehme weiterhin 1x30mg morgens und 1x abends, diese Woche werde ich wieder auf 1x morgens und 2x abends wechseln. Die Flushs treten bei mir mittlerweile ziemlich genau 1 Stunde nach der Einnahme ein, ich kann sie mit etwas Milch trinken und eine Kleinigkeit essen abfedern. Ich habe dann etwa 10 Minuten lang eine Hitzewallung, Konzentrationsschwierigkeiten, leichte Kopfschmerzen und etwas Schwindel, dann geht es wieder. Ist zwar blöd auf der Arbeit, aber aushaltbar. Die Magenkrämpfe sind bei annähernd null angelangt, ich habe oft leichten Bauchdruck, aber passt...was geblieben ist, ist der zu harte Stuhlgang, da kann ich soviel trinken wie ich will, ab und zu sind das bis zu 4 Liter am Tag. Ich spüre schon kurz nach der Einnahme das ich einen trockenen Hals bekomme und das es sich etwas so anfühlt als ob ich innerlich austrockne, das muss ich mal mit meinem Hausarzt klären.

Momentan nehme ich morgens ein Magen-Darm-Aufbaupräparat dazu und abends eine Omeprazol, funktioniert gut.

Ich streß mich da auch nicht mehr, ich erhöhe erst die Dosis wenn ich mindestens ein Woche annähernd nebenwirkungsfrei bin. Sollte nach einer Steigerung es in einen unaushaltbaren Bereich kommen, reduziere ich eben wieder und versuche es einige Tage erneut. Man könnte ja auch einen Tag 60mg, einen 90mg, dann wieder 60 nehmen...was spricht dagegen?! Meine Hautärztin meinte, ich habe da komplett freien Spielraum und wenn es mir reichen würde, könnte ich auch dauerhaft 60mg nehmen.

Meine Haut wird auch zusehends besser, das knallrot wird langsam rosefarben und besonders die "alten" Stellen heilen zuerst ab. Die die erst vor wenigen Monaten dazugekommen sind, sind auch noch am auffälligsten vorhanden. Die Schuppung geht immer weiter zurück, ich bin weit weg von offenen, blutenden oder wässernden Stellen, ich bin wirklich mehr als zufrieden momentan. Ich würde gerne zumindest wieder auf die 90mg kommen, denn da habe ich nach einer halben Woche schon eine akute Verbesserung sehen können, nachdem ich dann wieder auf 30 runter musste, wurde es natürlich wieder schlechter.

Ich wünsche Dir und mir weiterhin viel Erfolg und würde hier gerne weiter kommunizieren, bzw. Erfahrungsaustasch betreiben.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende,

Markus

Link to post
Share on other sites
Mullemaus1989
Posted (edited)

Ja die flushs sind echt ein wenig nervig..bei mir kommen sie mal nach 3 Std. Und mal erst nach 6 Std. Kommt immer drauf an was und wieviel ich vor der Einnahme gegessen  habe. 

Mein Problem ist jetzt ,das ich gestern mit den blauen hätte anfangen müssen , bzw. Meine 30 mg Tabletten  ja auch leer waren, 

Tja der Arzt hat es aber leider verschusselt  am Mittwoch das Rezept los zu schicken und das erst gesten nachdem ich gefühlt 100 mal versucht  habe anzurufen,endlich das Rezept losgeschickt (meine Praxis ist 70 km entfernt und ich kann nicht einfach so vorbei da ich keinen Führerschein  habe) 

Nun kam es erst heute ,und keine apo in der Nähe hatte skilarence vorrätig.

Nun sitze ich hier und kann 3 Tage keine Tabletten nehmen,laut Arzthelferin wäre das nicht so schlimm. Ich bin da aber echt mal gespannt und hab jetzt natürlich ein wenig Respekt davor ob die Nebenwirkungen nicht heftiger ausfallen,auch wenn es nur 3 Tage Zwangspause waren. 

Ach hat deine Ärztin mal erwähnt ob die roten Stellen auch ganz weggehen ..mein arzt meinte nämlich zu mir das diese stellen wohl bleiben werden, wie eine Pigment Störung.  Ich kann mir das aber irgendwie nicht vorstellen ,denn als icz damals in meiner Schwangerschaft  erscheinungsfrei war hat man garnichts mehr gesehen was auch nur ansatzweise erahnen lassen könnte das ich schuppenflechte habe.

 

Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende und würde mich sehr freuen immer mal wieder zu lesen wie es dir so ergeht 😊

 

LG Steffi

Edited by Mullemaus1989
Link to post
Share on other sites
Markus S.

Bei mir sind rote Stellen wöhrend der Balneo Phototherapie komplett verschwunden...nach einer gewissen Zeit nach den letzten Sitzungen halt leider wieder gekommen. Ich denke das ist unterschiedlich...bei jedem anders, kommt vielleicht auf die Größe der Stellen an, wie extrem die Hautveränderung ist, usw. Ich warte da einfach ab. 

Edited by Markus S.
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • Con78
      By Con78
      Hallo, 
      Ich hab seit Ende Februar mit Skilarence angefangen und war Ende Juli dann auf der höchst Dosis. Dann Ende Anfang Juni kam bei mir noch Gürtelrose hinzu. Ende Juli wurde ich dann, wegen meinen Blut- und Urinwerten, auf 2-0-2 (480 mg) runtergesetzt und es wurde mir dann wieder eine Blut- und Urinprobe genommen. Gestern morgen dann hab ich einen Anruf von meinen Hautarzt bekommen, ich muss Skilarence sofort absetzen. Meine Blutwerte haben sich so dermaßen verschlechtert. Musste dann zu meinen Hausarzt gehen und wieder Blut und Urin abgeben. Seit dem rattert mein Hirn. 
      Hat jemand hier schon solche Erfahrungen gemacht??? 
      Gruß Conny
    • Jessy88
      By Jessy88
      Hallo zusammen 😊,
      ich leider seit meiner Ausbildung, also schon seit ca. 15 Jahren an der Krankheit. Mir wurde gesagt es ist KEINE Schuppenflechte. Ich bekomme blässchen an den Händen und Füßen die stark jucken und aufplatzen.
      Ich bin gerade verwundert warum hier alle Schuppenflechte schreiben...
      Ich nehme Skilarence jetzt seit 4 Woche. Bin jetzt in der 5. Woche. Ich konnte 3 Tage lang die 120mg Tablette nehmen, musste dann aber wieder runter weil ich Nachts gar nicht mehr schlafen konnte. Ich hatte starke Magenkrämpfe und Übelkeit, sowie starkes jucken an Händen und Füßen. Bin jetzt runter auf 4 x 30mg. also im ganzen auch 120mg aber über den Tag verteilt.
      Was für Erfahrungen habt ihr so und welche cremes/ Lotion o.ä. haben euch geholfen bzw. unterstützt.
      LG,
      Jessica
    • Sunny97
      By Sunny97
      Hallo liebe Community. Kann mir jemand weiterhelfen? Ich nehme seit vorgestern Skilarence. Habe eben die dritte Tablette genommen (eine Woche lang jeden Abend 1x 30mg). Gestern war mir leicht unwohl, heute allerdings konnte ich nicht unterscheiden, ob ich Hunger hatte oder ob es Übelkeit war. Deshalb habe ich mich nicht getraut etwas zu essen. Habe im Laufe des Tages was gegessen mit dem Gefühl, dass ich es nicht drin behalten kann (möchte keinen anekeln, tut mir leid 😔). Nebenbei habe ich eine leichte chronische Gastritis und panische Angst mich zu übergeben. Weiß jemand weiter, wie man keine Magenbeschwerden bekommt ? Ich nehme die Tabletten mit Milch ein, danach Kamillentee, viel Wasser und eine Wärmeflasche dazu. Ich würde mich auf Ratschläge oder sowas freuen... 
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.