Jump to content

Recommended Posts

rike1707

Hallo, 

ich leide seit ca. 5 Jahren an der Nagelpsoriasis. Eine Hautbeteiligung gibt es bei mir, zum Glück, nicht. Nun habe ich auf dem Daumennagel der linken Hand schon seit vielen Monaten einen hellen, gelb-grünlich schimmernden Fleck. Die Größe blieb immer gleich, er veränderte sich nicht und wuchs auch nicht mit raus. Seit einigen Wochen ist er nun doch größer geworden und schmerzt bei Druck, ähnlich einem blauen Fleck. Er sieht nicht aus, wie ein typischer Ölfleck.

Kennst das jemand?

20200815_075732.jpg

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Dr.Meier

Hallo Rike1707,

Auf den ersten Blick sieht es sehr nach einem Ölfleck aus. Da die Entzündung vom Nagelbett kommt, wächst diese auch oft nicht klassische mit heraus. Allerdings stört mich, dass es unter dem Nagel doch recht eitrig aussieht. Hat diese Stelle dort hinten begonnen und sich dann ausgebreitet? Sind alle anderen Nägel in Ordnung?

 

Liebe Grüße

 

Katharina Meier

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Similar Content

    • moika
      By moika
      Hallo an alle,hat jemand von euch schon mal eine Besserung an den Nägeln erlebt und wie lange hat es ungefähr gedauert?LG moika
    • rajo89
      By rajo89
      Hallo liebes Forum,
      seit ca. 11 Monaten quäl ich mich mit meinen Nägeln rum. Behandlungen mit Cremes, Salben und Tabletten schlugen nicht an.
      Bei meinem nun dritten Hautarzt wurde  eine Nagelpsoriasis diagnostiziert. Die Behandlung erfolgt jetzt seit zwei Wochen mit Skilarence.
      Gibt es hier im Forum Erfahrungswerte mit dem Medikament in Verbindung mit Nagelpsoriasis?
      Vielen Dank und Gruß


    • Dsiam
      By Dsiam
      Hallo zusammen,
       
      ich bin seit letzen Jahr in Behandlung aufgrund einer vermutlichen Psoriais arthritis an den Fingernägeln.
      Das ganze schauten sich schon mehrere Ärzte an. Es wurde bereits sowohl geröntgt, als auch eine MRT schon durchgeführt. Dennoch gibt es keine definitive Diagnose.
       
      Ich war jetzt eine Zeit lang in den Unikliniken in Homburg (Saar) in Behandlung, allerdings ließ deren Beratung und Aufklärung sehr zu wünschen übrig.
       
      Eine Behandlung mit MTX wurde bereits 4 Wochen durchgeführt, eine leichte Verbesserung stellte sich ein, die sich nach der Behandlung wieder rückgängig gemacht hat. Mittlerweile nehmen die Schmerzen an den Gelenken wieder zu.
       
      Jetzt suche ich nach einem andern Arzt, der seinen Schwerpunkt auch speziell bei dieser Krankheit hat
      Da ich in Luxemburg lebe und arbeite, wäre ein Arzt hier in der Nähe sehr von Vorteil.
      Kennt sich da jemand aus?
      Danke für euere Hilfe =)
       

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.