Jump to content

KOSTENLOSE FFP 2 Schutzmasken


Recommended Posts

Am 21.12.2020 um 10:10 schrieb Elli_M:

Ich habe jetzt noch mal nach Kaufangeboten im Netz recherchiert. Da wird ziemlich dreist geschummelt mit einer angeblichen Dekra-Prüfung. Ganz deutlich ist eine andere CE-Nummer zu lesen und trotzdem wird mit einer Dekra-Prüfung geworben.
Ich habe tatsächlich welche mit CE 0158 drauf gefunden und bestellt. Mal sehen, ob die Fotos mit der gelieferten Ware übereinstimmen.

Grüßle, Ute

Hi Ute,

... mal kurz nachgefragt, ob die o.a. Dekra-Masken halten, was sie im Netz versprochen haben?
- Und wenn ja, wo Du sie bitte genau bezogen hast? 

In Bayern gelten ja ab dem 18.01. verschärfte Regeln ... ich muss mir also Vorrat zulegen.
Und möglichst bestelle ich mir dann die von Dir bereits ausgetesteten CE0158 FFP2-Masken :D.

Danke!

  

Edited by C.T.H.
Link to post
Share on other sites

  • Replies 316
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Lupinchen

    50

  • Bibi

    46

  • Tenorsaxofon

    34

  • Waldfee

    25

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Wir tragen jetzt in der Kita auch Masken... sagt doch so ein Zwerg zu mir: "Rike, mit Maske sieht man nur deine Augen und die schimpfen nie mit mir, die lachen immer!" ...na toll, die ollen Veräter...

Ich habe nur ganz kurz im Frühjahr ein paar Mal eine OP-Maske getragen, ansonsten trage ich seit dem Frühjahr nur ffp2-Maske. Meine Tochter trägt seit 3 Wochen in der Schule (auch während des Unterr

Ist das denn alles soooo schwer? Wer hat Anspruch auf die kostenlosen FFP2-Masken?   Menschen ab 60 Jahren und jüngere Menschen mit Vorerkrankungen. Dazu gehören Asthma, Demenz, Diabe

Posted Images

Lupinchen
vor 1 Stunde schrieb VanNelle:

Hallo Lupine

Denke nicht das es ein Problem gibt. Ca 10 FFP2 Masken bekommt man im Internet für ca 20 Euro. Für jeden der nicht unter Sozialhilfe fällt sollte das zu stemmen sein. So oft werden die Masken schließlich gar nicht gebraucht - man soll ja überwiegend zu Hause bleiben. Denke nur an den eingesparten Gran Canaria Urlaub. Da sind die paar Masken garantiert noch über.😊

Da hast Du Recht.....und ich weiß schon wie ich mir Masken besorge wenn das mit den Coupons erstmal nichts wird. Meine ersten habe ich auch so bestellt.

Gruß Lupinchen

Link to post
Share on other sites
Lupinchen
vor 1 Minute schrieb Lupinchen:

Da hast Du Recht.....und ich weiß schon wie ich mir Masken besorge wenn das mit den Coupons erstmal nichts wird. Meine ersten habe ich auch so bestellt. Hoffe nur das man nicht Schund bekommt, denn die CE Nr. sieht man vorher nicht. Einige Anbieter heben ja hervor, dass sie in Deutschland produziert sind oder das ihre KN95 dem CE entsprechen.....soll aber oft nicht so sein.

Gruß Lupinchen

 

Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb C.T.H.:

... mal kurz nachgefragt, ob die o.a. Dekra-Masken halten, was sie im Netz versprochen haben?
- Und wenn ja, wo Du sie bitte genau bezogen hast?  

Hallo Christiane,
die Masken wurden sogar noch vor Weihnachten geliefert, Aufdruck genau so wie auf den Fotos beim großen Internet-Kaufhaus A***** versprochen, also mit der Nummer 0158, EN-Nr., sogar Verfallsdatum, made in Germany. Auf dem Aufdruck steht auch der Hersteller, eine Metall-Firma in Deutschland. Ich habe sie allerdings noch nicht getragen, weil ich noch meine alte auftragen will. Kann also gerade nichts über  Passform oder Qualität sagen. 

Ich habe grad nachgesehen, was ich seinerzeit bestellt habe, leider ist es aber bei A***** nicht mehr zu haben. Aber vielleicht hats da andere geprüfte Angebote.

Bonne chance, Ute

 

 
Edited by Elli_M
Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

Mein Sohn hat auch welche bestellt.

CE2163 EN 149:2001 +A1:2009. In jeder Packung, die wieder verschließbar ist, sind 5 Stück enhalten.

Adr.: www.zooboosports.com

Gruss Anne

PS.: Von den Gutscheinen ist noch nichts angekommen.

Edited by Tenorsaxofon
Zusatz
Link to post
Share on other sites

Hallo miteinander!

Nachdem die Masken mit der DEKRA-Prüfnummer nirgendwo bestellbar waren, habe ich mich jetzt für 2 unterschiedliche FFP2-Varianten entschieden. Zur Info unten die Details. Mal gucken, ob/wo dann beim Tragekomfort der Maske letztlich der hoffentlich entscheidende Unterschied liegt. 

Die Purism FFP2 (Daddy´s Choice) mit 20 Stück in der Box - CE zertifiziert 0598 (Finland) - verpackt im 5er Beutel - z.Zt. im Angebot für EUR 23,95 (von EUR 29,99)

Die Medisana FFP2 mit 10 Stück in der Box in der Box - CE zertifiziert 2834 (Ireland) - im PE-Beutel hygienisch einzeln verpackte Masken - Amazon´s Choice - z.Zt. reduziert auf EUR 29,99. Hier ist angeblich auch noch ein Nacken-Fixierer mit dabei.

Beide CE-Varianten waren mir dann - rein vom Bauchgefühl - irgendwie doch lieber als die türkische Variante (CE 2163). 

Zügig anlanden sollen sie beide, wobei die Medisana direkt von Amazon verschickt wird und bereits am Dienstag da sein soll. Ob diese Maske allerdings den hier mehr als doppelt so teuren Preis wert ist... das teste ich jetzt einfach mal aus. (Allein Name + die Einzelverpackung + Nackenfixierer kann´s ja eigentlich nicht sein, oder?)

Link to post
Share on other sites

Dann wünsche ich dir, dass sie halten, was sie versprechen... Und du gesund bleibst.

Letztlich kannst du für dich ja nur den Tragekomfort testen. 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Hab heute in meiner Apotheke nachgefragt, ist im Haus meiner Physiopraxis, wie es denn mit FFP2 Masken aussieht wenn die Coupons denn nun endlich mal kommen. Sie meinten sie haben genug, weil gerade eine Lieferung gekommen ist. Es sollen aber andere sein wie bei der letzten Aktion. Jetzt kosten die Einzelmasken dort auch nur noch 3,95 € anstatt früher 6,95 €. Die Dro-und Supermärkte werben auch wieder, aber wenn man online schaut, steht da nur das sie zzt. nicht lieferbar sind. Also nix Neues.

Die kostenlosen für Bedürftige (keine Ahnung wer da alles drunter fällt) sollen hier in Bayern ab sofort zugeschickt werden. Ein wahnsinnig aufwendiges Verfahren und einer von den zuständigen Behörden meinte nur, dass eine einmalige Erhöhung der Bezüge um ca. 20 € einfacher gewesen wäre, um sie sich dann selber zu besorgen. Das....kann ich mir vorstellen.

Lg. Lupinchen

Link to post
Share on other sites

Viele KK schreiben auf ihrer Hompage wann coupons für Risikogruppen versendet werden (6 Masken je Coupon)

Meine KK schreibt zwischen 28.01. - 05.02.21

  • Upvote 2
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Lupinchen:

 

Die kostenlosen für Bedürftige (keine Ahnung wer da alles drunter fällt) sollen hier in Bayern ab sofort zugeschickt werden. Ein wahnsinnig aufwendiges Verfahren und einer von den zuständigen Behörden meinte nur, dass eine einmalige Erhöhung der Bezüge um ca. 20 € einfacher gewesen wäre, um sie sich dann selber zu besorgen.

 

Hallo Lupinchen,

das Bedürftige mehr bekommen müssten ist völlig unstrittig, aber es muss gut überlegt sein wie man das steuert, und das braucht Zeit und sollte nicht überstürzt werden.

Leider ist es so, das Bargeld eine schlechte Lösung bei den Masken wäre, da zu viel davon für andere Güter (Alkohol, Zigaretten usw.) abgezweigt würde.

In Hessen sollen die Masken jetzt über die Tafeln mit verteilt werden, finde ich einen ganz guten Ansatz, und wäre auch schnell umzusetzen.

Gruß Uwe

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb butzy:

 

Leider ist es so, das Bargeld eine schlechte Lösung bei den Masken wäre, da zu viel davon für andere Güter (Alkohol, Zigaretten usw.) abgezweigt würde.

 

Somit sind also "Bedürftige" qualmende Alkoholiker? Interessante Schlussfolgerung......

  • Upvote 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Ich sag ja....weiß nicht wer sich dahinter verbirgt. Ist eh eine blöde Bezeichnung. Nicht alle Tafeln werden das machen, in unserer, wo ich sonst mithelfe, zzt. noch nicht. Ich würde es auch eher so einschätzen das z.B. die meisten unserer Kunden das Geld auch dafür verwenden. Wenn Tafel.....würde es allerdings auch bedeuten, dass noch mehr Leute kommen als sonst. Es gibt eine Liste für jede Ausgabe. Nicht ganz unproblematisch, ist ja jetzt schon gefährlich da viele Ehrenamtliche zur Risikogruppe gehören. Es bieten sich aber auch unsere Wärmestube und andere soziale Einrichtungen an. Diejenigen ohne Wohnsitz können sie ja auch nicht via Briefpost erhalten.

Das Tragen ist hier seid Montag Pflicht. 

Lg. Lupinchen

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Harley48:

Somit sind also "Bedürftige" qualmende Alkoholiker? Interessante Schlussfolgerung......

Meistens aber richtig. Apotheken-Gutschein für Masken wäre der richtige Weg. 

  • Downvote 2
  • Sad 1
Link to post
Share on other sites

in Buten und Binnen wurde veröffentlicht, dass unser Bürgermeister, Herr Bovenschulte für alle Bremer wieder kostenlose Masken - FFP2 - ausgiebt -

das war schon einmal so, da stand ich an der Apotheke hier bei uns in der Schlange - ich habe ja Zeit und bin Frühaufsteher - aber wie sollen denn berufstätige das bewertstellen können ?

Es ist ein guter Gedanke, aber wie soll das denn gehen - hääää - ich bin ja mal gespannt !

Entspannte Grüsse sendet - Bibi -

Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Bibi:

in Buten und Binnen wurde veröffentlicht, dass unser Bürgermeister, Herr Bovenschulte für alle Bremer wieder kostenlose Masken - FFP2 - ausgiebt -

ch habe ja Zeit und bin Frühaufsteher - aber wie sollen denn berufstätige das bewertstellen können ?

 

@Bibi, an alle Bremer, ohne Beschränkung? 👍

Berufstätige arbeiten nicht nicht 7/24, die werden es bestimmt schaffen. 😉

Übrigens sind meine Berechtigungsscheine heute eingetroffen.

Gruß Uwe

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

nein, butzy -

ich meinte selbstverständlich an alle Bremer, die berechtigt sind - also mal ganz einfach gesagt, die Menschen, die zu den Risikogruppen gehören -

danke dir für den Hinweis, ich muss wohl disziplinierter schreiben - 😐 - kann aber nicht versprechen, ob das funktioniert - hihihi -

ich habe gestern eine E-Mail an meine Krankenkasse geschrieben - und mir ist es jetzt wirklich egal, ob die in Berlin oder Wuppertal ankommt - ich habe versucht, in Bremen anzurufen - ist ja klar, aber da war die Rufnummer unbekannt, weil sie im Herbst letzten Jahres umgezogen sind - kein Problem, nur eine Haltestelle weiter mit der Strassenbahn - aber eine Inormation fehlte und ich musste im Internet suchen -

nun wieder zurückkommend auf ältere Menschen, die überhaupt keinen Computer haben -

echt, das macht mir Bedenken - denn ich bin auch nicht mehr gerade das jüngste Semester -

soviel zur Solidarität - ein Scheiss ist das,  das muss ich einfach mal so sagen - und wie schreiben die immer - wir sind immer für Sie da - menno, ja aber wie und wo denn - häääää -

entspannte Grüsse sendet - Bibi -  und bitte nicht böse sein über meinen Wutausbruch -

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Harley48:

Somit sind also "Bedürftige" qualmende Alkoholiker? Interessante Schlussfolgerung....

Danke für den Satz. Ich wollte gerade so etwas ähnliches schreiben. 👍

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

ENTSPANNUNG ist  angesagt -

in Bremen soll es von den Krankenkassen je fünf Masken geben per Gutschein - leider ohne Zeitangabe - man liest in den Zeitungen Februar evtl.

aber, die Menschen unter 60 Jahren werden bevorzugt mit der Versendung der Gutscheine,  je fünf Stück - die ' Ü 60 ' werden wohl weniger Masken bekommen -

wir sind fassunglos, aber wisst ihr was - es geht uns bald am A.... vorbei, was sich die Politiker noch alles ausdenken -

wir legen uns ' gehackt ' und warten ab, anderes bleibt uns ja auch nicht übrig -

Aufgeben und Aufregen gilt nicht -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi
Link to post
Share on other sites
Richard-Paul
Am 21.1.2021 um 17:52 schrieb Bibi:

... aber wie sollen denn berufstätige das bewertstellen können ? ... 

Was ihr alles für Sorgen habt in eurem praktischen Leben. Jeder Einzelfall wird verallgemeinert. - Auch als ich bis zu 12 bis 18!!! Stunden pro Tag á 7 Tage die Woche á 365 Tage im Jahr gearbeitet habe (1997 - 2007), hatte ich keine Probleme alles Alltägliche nebenbei zu erledigen. 

Da bin ich froh, dass mein Lebensmittelpunkt die Stadt München ist. - Hier gibt es genügend FFP2-Masken zu kaufen, inzwischen in fast jedem Geschäft; ... und, wie ich selbst sehe, halten sich die Menschen in meinem Umkreis daran. - Und, da ich jetzt überwiegend zu Hause bin, schaue ich mir die Bilder + Filme meiner Reisen aus meiner Rentnerzeit an; - die Tage vergehen viel zu schnell. 

LG und bleibt gesund

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

Habe inzwischen per Post auch meine Gutscheine für 12 Masken  von der KK bekommen, aufgeteilt auf 2 Terminvorgaben mit 4 Euro Eigenanteil. 

Link to post
Share on other sites
Richard-Paul
vor 2 Minuten schrieb Waldfee:

... mit 4 Euro Eigenanteil ... 

Meine Apotheke hart mir den Eigenanteil geschenkt, als ich die Masken abgeholt habe [bin kein guter Kunde]. 

Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Richard-Paul:

Auch als ich bis zu 12 bis 18!!! Stunden pro Tag á 7 Tage die Woche á 365 Tage im Jahr gearbeitet habe (1997 - 2007), hatte ich keine Probleme alles Alltägliche nebenbei zu erledigen. 

 

Fleißig, fleißig. Respekt.c014.gif

Rotlichtmillieu oder Bahnhofskiosk?

  • Downvote 1
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Was in Bremen alles so (verkehrt) läuft😅 also es sollen ja für alle über 60 2x 6 Masken sein, mit den 3 von damals 15, bei den Coupons mit Eigenanteil. Bei der Versendung soll es auch nach Alter gehen, zzt. sind wohl die 70-jährige dran. Na da kann es ja nicht lange mehr lange dauern. Habe auf der Website der TKK nichts von Terminen gelesen, nur das es eben noch dauert. Meine Apotheke sagte mir, dass sie genug Vorrat haben, also übe ich mich in Geduld, habe auch noch einen kleinen Vorrat. Da man ja eh nicht soviel rauskommt, reichen die noch eine Weile. Ich wechsel sie nur sofort wenn ich länger unterwegs war, dass wird Freitag so sein, da bin ich zur Kontrolle in der Rheuma-Ambulanz. Da geht schon mal der Vormittag bei drauf.

Lg. Lupinchen

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • butzy
      By butzy
      Hallo ihr Lieben,
      es soll ja jetzt getestet werden was das Zeug hält. Was haltet ihr davon?
      Meiner Meinung nach macht testen Sinn wenn bestimmte Voraussetzungen gegeben sind, z.B. vor dem Besuch in einem Krankenhaus oder im Pflegeheim bzw. Altersheim. Auch regelmäßige Tests bei besonders Gefährdeten, sowie bei Personal und Beschäftigten können sinnvoll sein. 
      Das setzt voraus, das es von geschulten Personal durchgeführt wird. Von Laien bzw. selbst durchgeführte Tests halte ich dagegen für bedenklich.
      Selbst durchgeführte Tests ergeben evtl. ein Ergebnis welches man gerne hätte. Tests für private oder öffentliche Veranstaltungen kann ich gar nichts abgewinnen.
      Des weiteren ist zu bedenken, das so ein Schnell- bzw. Selbsttest nur eine Momentaufnahme ist und man dadurch verführt wird evtl. Sachen zu tun, die man besser bleiben lassen sollte.
      Nach den Themen Masken und Impfen wird jetzt das Thema Tests, von Politik und Medien, aufgemacht. Mir kommt es manchmal so vor, das wenn es nicht so richtig rund läuft, neue Überlegungen auf den Tisch kommen um evtl. abzulenken bzw. zu beruhigen.
      Hoffen wir, das die Impfungen zu dem notwendigen Erfolg führen, damit wir wieder zu einem geordneten, freieren Leben zurückkehren können.
      Allen alles Gute - Uwe
    • Lilli1
    • NilsKommaRanDa
      By NilsKommaRanDa
      Moin ihr lieben,
      ich lese nun schon seid längerem hier im Forum. Vielen dank für all die Erfahrungsberichte und aufmunternden Worte die man hier immer wieder liest.
      Ich selber bekomme seid ca. 3 Monaten Cosentyx und bin soweit ganz zu frieden mit dem Mittel. Meine Schuppenflechte ist fast verschwunden.
      Wichtig: Bitte keine Impfdiskussion anfangen. Jeder soll selbst entscheiden ob er sich impft oder nicht.
      Ich habe mich dazu entschieden mich Impfen zu lassen. Und plötzlich geht alles super schnell. Ich bin Erzieher und wie wohl alle wissen wurden wir jetzt in der Impfreihenfolge nach vorne geschoben. Hier in Bremen geht jetzt alles rasend schnell und ich kann mir nächste Woche schon einen Termin geben lassen.
      Was ich mich jetzt Frage ist, ob ich während der Therapie überhaupt geimpft werden kann. Kennt sich da jemand aus...? Welche Impfungen mit Cosentyx überhaupt möglich sind?
      Achse wir sollen AstraZeneca bekommen. Auch wegen der Nebenwirkungen mache ich mir ein paar Gedanken, da ich zur Risikogruppe gehöre.

      Über Rat würde ich mich sehr freuen!

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.