Jump to content

Ein Jahr Skyrizi - eine Erfolgsgeschichte


Cantaloop

Recommended Posts

Ich hab - wie alle hier - die typische Story durch... erst schmieren, dann Fuma, dann MTX, dann Humira... seit Herbst 2019 dann Skyrizi. Bei mir hat es länger gedauert, bis die Wirkung sichtbar war. Etwa 3 Monate - also nach der 2. Doppelspritze. Nebenwirkungen sind so gut wie keine spürbar, mal gerad ein leichtes Schindelgefühl am Tag der Injektion, kein Vergleich zu den NW des anderen Zeugs, dass ich mir vorher angetan habe. Die Wirkung ist einfach nur klasse. Ich bin fast erscheinungsfrei. Hatte vorher große Stellen an Beinen, Rücken, Bauch, Kopf, Ohren, Zehnägel und Fingernägel. Jetzt nur noch manchmal  hinter dem Ohr und im Ohr, ganz leicht Zehnägel. Aber ich könnte wieder schwimmen gehen und kann alles Anziehen. 

Also... nur Mut und etwas Geduld, wenn der Erfolg sich nicht gleich einstellt.

Allen eine gute Adventszeit.

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Hallo Jani,

willkommen hier.

Das hört sich ja dramatisch an "die Spritze bekomme"😉

Falls du damit Skyrizi meinst - das ist ein sogenannter "humanisierter monoklonaler Antikörper" - brauchst du nicht behalten - dann solltest vor dem Beginn deiner Behandlung deinen Impfplan mal durchgehen und dich gegen Krankheiten impfen lassen für die es ein Lebendimpfstoff verwendet wird. Das wären z.B. Polio, Röteln oder Masern.

Impfungen mit einem Totimpstoff kannst du auch unter der Behandlung mit einem Biological, also auch mit Skyrizi machen lassen. Dazu gehören auch die jährlichen Grippeimpfungen und die 5-6jährliche Pneumokokkenimpfung - die sind für Risikopatienten sogar ausdrücklich empfohlen.

Dein Arzt müsste allerdings wissen, dass ein Totimpfstoff kein Problem ist.

Erfolg mit deiner Behandlung

Link to post
Share on other sites

Hallo, 

Stimmt das, dass Immunsystem wird ganz runtergefahren, und man könnte einige Infektion bekommen?

Habe gelesen das man durch das biologika Leukämie bekommen könnte, is da was dran? 

Fröhliche Weihnachten 

Link to post
Share on other sites

Hallo Jani

Das Imunsystem wird nicht komplett heruntergefahren. Höchstens teilweise. Habe selber nach über 9jähriger Einnahme eines Biologicals nicht die geringste Infektion gehabt. Von Leukämie hab ich in dem Zusammenhang noch nie was gehört.

Mach dir nicht zuviele Gedanken und Ängste wegen möglicher Nebenwirkungen. Das bringt nichts. Augen zu und durch.

Dir auch ein fröhliches Weihnachtsfest.🧑🎄

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Jani

Sia hat es dir eigentlich sehr schön und und verständlich erklärt.Grippe und Pneumokokken können

auch wärend der Behandlung mit Biologikas geimpft werden. Dein Arzt müsste es dir auch

erklären. Ich nehme auch schon seit Jahren Biologikas und bin auch nicht anfälliger wie ohne.

LG Donna

Link to post
Share on other sites

Heute war ich in der Uni wegen Ilumetri- Spritze.  Da ich glaube, daß die Ursache meiner  Magenschleimhautentzündung  eine Nebenwirkung des Biologica ist, fragte ich den Doc nach einer evtl. Umstellung auf Skyrizi. Er hat mich aufgeklärt, daß das aus wirtschaftlichen Gründen nicht geht, weil das viel teurer als Ilumetri ist. Ich soll froh sein bei einer fast Erscheinungsformen Haut. Bin ich ja! Aber jeden Tag Pantoprazol essen müssen ist auch nicht das wahre. 

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Hallo zusammen!

Ich nehme nun seit knapp 6 Monaten Tremfya und bin nur mäßig zufrieden (wenig hilfreich für Gelenke und nur sehr wenig hilfreich gegen Nagelpso).

Mein Hauptproblem ist aber, dass ich ständig Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt habe. U. a. ständiger Blähbauch, Mundgeruch (besonders in der Früh), zudem kämpfe ich mit Übelkeit.

Ich dachte mir nun, meinen Hausarzt darum zu bitten, auf Skyrizi umzusteigen.

Hier hört man jedoch oft, dass es mit der Müdigkeit (Fatigue) nicht ganz ohne ist.

Könnte das hier jemand bestätigen?

Beste Grüße

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.