Jump to content

Abhilfe für Warzen?


Minevivid

Recommended Posts

Minevivid

Ich habe immer wieder kleine Warzen an verschiedenen Stellen. Speziell an meinem Daumen stört mich eine Warze, die ich seit einer Verbrennung an dieser Stelle leider nicht mehr loswerde. Eigentlich bin ich mir nicht sicher, ob es eine Warze ist. Sie fühlt sich jedoch so an und kommt immer wieder, nachdem ich sie wegfeile. Glaubt ihr, es handelt sich dabei wirklich um eine Warze? Und was könnte mir helfen, sie loszuwerden?

Link to post
Share on other sites

Wenn es eine Warze ist kannst du sie ganz einfach selbst behandeln. 

Morgens ein wenig Mittelstrahlurin auf die Stelle. Es dauert etwas bis die Warze weg ist, Aber sie geht weg. 

Meine Kinder habe ich beide so bei Warzen behandelt. Meine Tochter sogar als Säugling mit ihrer Neurodermitis. Ein Tuch in die Pampers über die Nacht und morgens damit die Stellen abgetupft. Am Amfag fühlte ich mich unwohl dabei. Aber es funktioniert. Und nein man riecht es nicht.

Link to post
Share on other sites
Dustybaer

Ich verstehe dich, ist bestimmt unangenehm am Daumen. Noch dazu, wenn du dir nicht sicher bist, was es ist. Ich hatte auch einmal so etwas. Später stellte sich heraus, dass es ganz offensichtlich eine Warze war, denn der Warzenentferner von https://wefix.health/ hat mir ganz toll geholfen. In kurzer Zeit verschwand sie. Ich hoffe dasselbe für dich!

Link to post
Share on other sites

Ich habe Warzen u.a. unter Daumennagel und an anderen Fingern. Ich war beim Hautarzt vereisen und Tinkturen

Unter Daumennagel vereisen ist schmerzhaft und sie platzt auf manchmal.

Manchmal half die Behandlung, doch kamen sie wieder

Ich habe es aufgegeben.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • eva0062
      By eva0062
      Mich bewegt noch eine anderes. Seit längerer Zeit habe ich einige Warzen an den Händen.
      Eine davon befindet sich am Daumen direkt am Fingernagel. Die Warzen schaut seit kurzem darüber hinaus.. Fingernagel schneiden ist unmöglich gewurden.
      Letztes Jahr war ich bei einem Hautarzt wegen den Warzen zur Behandlung (Vereisung). Da ich dann eine Arbeit bekam, hatte ich keine Zeit mehr. Wenn ich nach Feierabend beim HA gekommen wäre, hätte die Praxis schon geschlossen.
    • simbol
      By simbol
      Hallo liebes Forum,
      ich wollte bei euch mal um Rat fragen, da ich mir aktuell recht unsicher über einen ärztlichen Befund bin.
      Ich hatte bislang eigentlich keine Hautkrankheit, dafür aber eine chronisch entzündliche Darmerkrankung.
      Seit ca. 3 Monaten werde ich mit Azathioprin (fährt das Immunsystem runter) behandelt und habe nun in der Bauchfalte einen Hautausschlag bekommen.
      Der Hautarzt bei dem ich war, meinte das wären Warzen und die müsste man mechanisch entfernen.
      Bevor man das mechanisch behandelt, könnte man aber noch Aldara 5% - Creme versuchen. Diese sollte ich nun 4 Monate auftragen, dann könnten die Warzen evtl. verschwinden.
      Außerdem hat er mir Fucidine sowie Imazol-Paste als Begleitmedikamente verschrieben.
      Die Fucidine-Creme sollte die Schmerzen die durch die Verschorfung nach Behandlung mit der Aldara Creme entsteht lindern.
      Die Imazol-Paste sollte eine Art "Schutzfilm" bilden.
      Die Behandlung sollte am Montag, also heute starten. Bislang habe ich in den 3 Tagen die seit dem Arztbesuch vergangen sind nur 1x täglich die Imazol-Paste aufgetragen und siehe da:
      Es juckt nicht mehr, es ist nicht mehr wund und geschwollen und die Größe der einzelnen "Warzen" hat sich deutlich reduziert.
      Im Moment ist es noch gerötet und man kann en "Ausschlag" noch deutlich erkennen, aber ich bemerke ihn aber eigentlich nicht mehr.
      Unten noch ein Bild, vom jetzigen Zustand.
      Danke für euere Hilfe!
      Ich frage mich nun ob das tatsächlich Warzen sind und vor allem ob ich das nun mit dieser Aldara-Creme, die ja wirklich nicht ohne sein soll, behandeln soll oder nicht.
      In der Arztpraxis habe ich nochmal angerufen und bekomme dort keinen Termin mehr vor Mitte Oktober! In die Notfall-Sprechstunde kann ich nicht mehr kommen, da es sich nicht mehr um einen Notfall handelt und der Arzt es sich bereits angesehen hatte.
      Was meint ihr, behandeln oder doch noch mal einem anderen Arzt zeigen?

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.