Jump to content
Harzi66

Lichtimpfung (SternTV)

Recommended Posts

Harzi66

Moin,

hatte eben im Fernsehen etwas gezappt und nur den Schluss eines Gesprächs mitbekommen in dem es um Haut und Bestrahlung ging. Da wurde ich gleich hellhörig da mir als 20 Jahre leidenden Schuppi das sehr bekannt vorkam.

Wie dem auch sei, es ging da um ein "neues Bestrahlungsverfahren". Wie gesagt hatte nicht alles mitbekommen, aber dann gleich im Netz geschaut und folgende Seite gefunden.

Lichtimpfung

Hauptsächlich scheint das wohl für Neurodermitis, aber wie dort zu sehen auch für Schuppis geeignet zu sein. Mir ist klar, dass man immer vorsichtig sein soll bei so etwas, aber es sieht recht seriös aus.

Mal schauen ich werde das mal im Auge behalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

sira83

ich habe den ganzen beitrag gesehen und muss sagen das sieht sehr viel versprechend aus. vorallem weil keine uv strahlen benutzt werden. leider gibt es in der schweiz nur ein kleiner bestrahlungs-apparat für hände und füsse. werde die seite aber sicher wieder besuchen und schauen ob es was neues gibt.

http://www.lichtklinik.de/index.htm

liebe grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lucccy

Hallo,

was mich hat aufhören lassen, dass die einzigen, bei denen es nicht so gut klappt, Schuppis sind, die auch auf Kortison nicht reagieren.

Ich habe diese Lichtklinik übrigens angemailt, was denn so eine Behandlung kostet. Bei Interesse werde ich die Antwort natürlich gerne auch hier einstellen.

Gruß Lucccy,

die jetzt erstmal zum Hautarzt fährt - mit ihren Motorroller, denn der Frühling ist wieder da!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Harzi66

Moin,

also ich wäre schon daran interessiert zu erfahren was es kostet und wenn du weitere Infos darüber hinaus erhältst, wäre ich auch dafür dankbar.

Das Problem mit dem Kortison käme bei mir nicht zu tragen, da ich darauf recht gut anspreche. Was ich leider von Raptiva „noch“ nicht behaupten kann nach ca. 6 Wochen Anwendung. Irgendwie scheint es bei mir nicht zu wirken und damit bin ich dann so ziemlich austherapiert. Gerade auch deshalb wären Alternativen die auch wirklich etwas taugen nicht schlecht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lucccy

Hallo,

ich war heute beim Hautarzt. Der hat von dieser Lichtimpfung noch nie was gehört. Seine erste Info: wer sowas bei Stern TV zeigt, nutzt das als Werbemöglichkeit.

Ich sehe das ganze noch etwas zwiespältig, da beide "ihre" Therapie verkaufen wollen: mein Arzt und diese Lichtklinik.

Gruß Lucccy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Hallo alle,

ich habe den "Vater" dieser Therapie vor etwa zwei Jahren mal in einem Vortrag erlebt. Da hatte er erst sehr wenige (unter 5) Patienten mit Psoriasis, die mit seiner "Lichtimpfung" behandelt wurden. Da saß er auch mit seiner Firma noch am Rande von Berlin.

Mittlerweile ist er umgezogen, mit dem Land Brandenburg stritt er sich noch um Fördergelder, was ja nun aber kein Grund für Skepsis ist.

Schwer zu sagen, ob die Therapie nicht wirklich eher bei Neurodermitis wirkt, bei Psoriasis nur "am Rande". Ich würde spontan auch einen Stern TV-Auftritt eher zu den Werbemöglichkeiten zählen.

Ich werde mich auch mal schlau machen und berichten.

Gruß

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Raiber

Hallo,

mich würde es auch mal interessieren was es damit auf sich hat. Ich finde, dass das Wort Impfung darin etwas skeptisch zu sehen ist, aber ich habe den Beitrag leider nicht gesehen und kann daher nicht wirklich mitreden. ich versuche aber einmal die noch kommenden Beiträge zu verfolgen.

Gruß Raiber

Share this post


Link to post
Share on other sites
jopo

Hallo an alle,

Habe leider den Beitrag verpasst, doch bei www.stern.de/tv/ konnte ich nachlesen daß die Therapie für Neorodermitis angewandt wird.

Wer den Beitrag noch mal sehen will, Wiederholung am Samstag um 03.00 Uhr

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hardy

Hallo,

nach den selbst gemachten Erfahrungen: Spart Euch das Geld.

Auch bei Neurodermitis zweifele ich die Wirkung ( im nennenwerten Bereich) an.

Gewirkt hat es nicht, jedenfalls nicht nennenswert....

Aber, jeder kann und muß seine Erfahrungen selber machen, wenn er alles probieren will, was auf dem Markt ist.. Sicher wird auch ne positive Wirkungs-Meldung kommen....

Ich denke, eine gesunde Portion Skepsis ist hier angebracht.

Hardy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Harzi66
Hallo' date='

nach den selbst gemachten Erfahrungen: Spart Euch das Geld.....

Hardy[/quote']Kann man daraus schließen, dass du es selbst schon getestet hattest? Wenn ja wie viele "Sitzungen" hattest du bekommen.

Es wäre nett wenn du etwas genauer sein könntest bei deinen Angaben.

Danke @Claudia für die schnelle Reaktion.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lucccy

Hallo Harzi,

genau diese Frage an Hardy lag mir auch auf der Tastatur.

Gruß Lucccy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hardy

Hallo,

Versuch an den Händen über 4 Wochen, 3x in der Woche. Wirkung Null. Eher

nachteilig; ein Schub wurde ausgelöst. Auch andere, leichtere Fälle hatten kaum

Erfolge.

Ich betone, das es sich hier bei meiner Stellungnahme um eine subjektive Erfahrung handelt, die nicht verallgemeinert werden kann und darf. Jeder kann nur aus seiner

eigenen Sicht urteilen.

Allerdings: Auf Nachfrage bei den Ärzten einer Fachklinik für Hauterkrankungen wurde eher abgewunken....

Dennoch gilt wohl der alte Spruch: Nichts erwarten, damit man sich über wenig freuen kann ;-)

Passt gut auf Euch auf:

Hardy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Malin

nachdem die sendung lief, wurde ich von meiner mum, meiner schwester und ner freundin angerufen, die mir sagten da gäbe es was gegen meine pso. ich hab mir das jetzt auch mal durchgelesen und muss gestehen, dass ich mich momentan an jeden zipfel klammere der mir helfen könnte.

doch geschockt hat mich dieser preis: 130€ pro sitzung? das wäre nicht gut. ausserdem gibt es wohl diese tollen geräte nur in grossen kliniken - nicht hier in der nähe...

momentan bin ich gerade dabei, mich chronisch krank zu melden, weil ich die kosten meiner behandlung eigentlich nicht wirklich zahlen kann.

also ich hoffe drauf das das hilft - zwar auch mit ein wenig skepsis, aber dem willen das zu versuchen wenn ich da möglichkeiten sehe!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fifty

Hallo,

habe ein Probeheft von PSOaktuell bekommen.

Auf seite 8 ein Bericht über Lichtdusche bzw. das neue Excilite Bestrahlungsgerät.

Will nicht den ganzen Text abtippen,deshalb in Kurzform:

Excilite nutzt Xenon-Chlorid-Lampen, die durch spezielle Filterung hochenergetisches monochromatisches Licht der Wellenlänge 308nm erzeugen.

So wirksam wie Excimer Laser, der ebenso 308nm ausstrahlt, kann aber auf größeren Behandlungsflächen eingesetzt werden.

Die Anwendung ist dennoch eher auf lokalisierte Psoriasis beschränkt,weil max. eine Fläche von bis zu 36x14 cm2 bestrahlt werden kann.

Wichtiger Vorteil ist,dass die Bestrahlungen wesentlich kürzer und weniger Sitzungen erforderlich sind.

Empfohlen werden 2-3- Sitzungen pro Woche die nur wenige Sekunden, max. 90 Sekunden dauern.

Der Hautzustand soll sich, lt. klinischen Studien, nach einigen Wochen deutlich bessern.

Rückfallquote innerhalb der ersten 4 Monate soll gering sein.

Untersuchungen bestätigen,dass sich die Immunstruktur der Haut durch die Bestrahlungen mit Excilite verbessern.

So sank in den Hautproben die Zahl der T-Zellen und Zytokinen, die für die Krankheitsentstehung der Pso mitverantwortlich gemacht werden.

Die Hersteller wollen es im Laufe des Jahres bei weiteren Ärzten einführen.

Das wars.

Leider ist KEIN PREIS angegeben, was so eine Sitzung kostet, wenn man es dann selbst bezahlen muss, wovon ich ausgehe

LG Karin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hummel11

Hallo,

eine Frage: ich habe den Bericht nicht gesehen, ob das auch bei PSO auf dem Kopf wirkt ???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Leider ist KEIN PREIS angegeben' date=' was so eine Sitzung kostet[/quote']

Hi Karin,

der Berliner Arzt, der das Verfahren anwendet, nimmt von Selbstzahlern 100 Euro pro Sitzung und rechnet mit maximal 16 Sitzungen.

Siehe auch http://www.psoriasis-netz.de/lichtimpfung.html.

Es gibt aber auch Patienten, die die Behandlung von der Berufsgenossenschaft bezahlt bekommen - wenn die Pso durch berufliche Tätigkeit ausgelöst / arg verschlimmert wurde. Das ist aber immer sehr weite Auslegungssache.

Gruß

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fifty

@ Claudia

16 Sitzungen á 100.00 €.Na denn.. :o

Für das Geld urlaube ich doch lieber 14 Tage am Meer, da wird auch gleichzeitig meine Seele gut bestrahlt..

Danke für die Info!

@ Hummel

von der Pso am Kopf stand da jetzt nix drin in dem Bericht.

Aber da kannst du ja mal hin mailen.

Gruß

karin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Hallo alle,

heute (Mittwoch, 05.04.06) gibt es bei SternTV eine Art "Fortsetzung" der Geschichte. Diesmal geht es wohl darum, ob das Verfahren auch Kleinkindern (gegen Neurodermitis) helfen kann.

22.15 Uhr RTL

Gruß

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
gwen

ich sehe das ganze auch noch ein bischen zwiespältig. obwohl ich generell denke, dass stern-tv schon seriös ist und nicht ohne gründlicher prüfung einen bericht bringt. zumindest nicht ohne nen haufen schmiergeld... ;)

ich habe auf der seite www.lichtklinik.de gelesen, dass es auch ganzkörperbehandlungen gibt. es beschränkt sich also nicht zwangsweise auf einzelne stellen. das einzige gerät dafür steht allerdings in d'dorf.

es ist schon ziemlich teuer, aber dafür soll es ja auch nachhaltig sein. nicht so wie immer: kaum ist die therapie zu ende, geht's von vorne los, falls sie überhaupt etwas gebracht hat...

ich denke, es ist so wie mit jedem anderen mittel: bei dem wirkt's, neim nächsten nicht. bleibt nur, es auszuprobieren...

Share this post


Link to post
Share on other sites
FlyFly

Ich fand die Meldungen auch zunächst sehr interessant, ist ja mal was "Neues".

Allerdings gibt es eben auch im Netz inzwischen Postings, die nicht so positiv ausfallen, wie z. B. in dem Schweizer ND-Forum:

http://www.neurodermitis.ch/Diskussionsrunde_2/1834.html

Ist zwar ein Bericht bei Neurodermitis, aber ich denke, es passt hier ins Forum als Info-Link einfach gut dazu.

Für mich ist das sowieso unmöglich durchzuführen, da das Ganzkörpergerät nur in Düsseldorf zu benutzen ist, unmöglich von hier 10 bis 15 Mal dorthin zu fahren.

Aber es gilt - wie immer - der PSO-Spruch:

"Was dem einem hilft..." - ihr kennt das ja!

Grüße Fly

Share this post


Link to post
Share on other sites
Skeptiker

Als Skeptiker möchte ich mal kurz fragen: Ganz am Anfang (Sira83) wurde geschrieben, es werde dabei kein UV-Licht verwendet, aber 308 nm Wellenlänge liegt doch im UVB-Bereich, oder. Denke da an die Standard Lichtkabinen mit UVB 311nm, z.B. von der Firma Waldmann...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.