Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Frank312

Reinigende Kräutertees

Recommended Posts

Gast Frank312

Hallo,

ich habe den Begriff "Reinigende Kräutertees" aufgeschnappt.

Wer weiss, was es damit auf sich hat oder hat Erfahrungen damit?

Gruß Frank312

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gast Wolfram

Hallo Frank!

Ich probiere zur Zeit einen solchen Tee aus. Ich habe ihn mir selbst nach einem Rezept aus dem Buch "Gesundheit aus der Apotheke Gottes" von Maria Treben angemischt. Die Anwendungszeit ist wohl noch zu kurz, um über Erfahrungen berichten zu können.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Rezept hier veröffentlichen darf (Urheberrecht und so), aber wenn jemand Interesse daran hat, kann er/sie mir ja mailen. Das Buch extra wegen den paar Seiten, die da über PSO drinstehen zu kaufen, lohnt nicht unbedingt.

Wenn ich berichtenswerte Erfahrungen habe, werde ich sie Euch nicht vorenthalten.

Viele Grüße

Wolfram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Paul

Hallo Frank,

viel ungefährliche Getränke zu trinken ist auf jedenfall sinnvoll, um die Entgiftungsfunktionen z.B. der Niere u. der Leber zu unterstützen. Leider sind viele andere Getränke bedenklich, wie alkoholische Getränke, Citrusfruchtfertigsäfte, Kaffee, möglicherweise auch bestimmte Gemüsesäfte. Die Bedeutung von Kuhmilch und Bier wird auch sehr kontrovers diskutiert. Kräutertees schmecken auf jedenfall auch besser als pures Wasser.

Möglicherweise wirken bestimmte Kräuter darüberhinaus positiv.

Viele Grüße

Paul Lindner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Wolfram

Hallo zusammen!

Es hat mich gefreut, daß Frank Interesse gezeigt und um das Rezept gebeten hat. Ich habe wohl festgestellt, daß die Kontaktaufnahme ohne direkte E-Mailadresse etwas umständlich ist. Also hier für Interessenten:

wolfram.buergel@t-online.de

Ein Tipp von mir: Der Tee schmeckt nicht schlecht, schadet nicht und die Kräuter sind auch relativ leicht zu bekommen (Internet oder Apotheke).

Ich werde wohl von meinem selstgemischten Tee weder Proben abgeben, noch Verkäufe tätigen (noch nicht mal zum Selbstkostenpreis) ;-))

Gruß

Wolfram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Matthias

Noch ein Hinweis:

Nicht alle aus Kräutern gebrauten Tees sind harmlos (die meisten allerdings schon). Auch bei Tees gilt die Regel dass im allgemeinen bei wirksamen Mitteln auch irgendwelche Nebenwirkungen zu erwarten sind.

Bitte schaut genau hin und fragt auch mal den Apotheker, ob es denn da irgendwelche Nebenwirkungen gibt (Leberbeeinflussung etc.).

Noch eine Überlegung: Es dürfte bei den Tees ja auch welche mit immunsystemmodulierender Wirkung geben, ähnlich wie bei Echinaccea. Diese kann für Psoriatiker genau in die falsche Richtung ausschlagen und die Pso triggern. Ist hier bei den Teespezialisten irgendjemand schon mal so ein Effekt aufgefallen ?

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Frank312

Hallo Wolfram,

vielen Dank für die Infos, werde den Tee ausfürlich testen und über die Wirkung berichten

Gruß

<img src="http://img.homepagemodules.de/cool.gif">Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Paul

Hallo Leute,

welche Kräutertees sind es denn, welche eventuell bei Psoriasis helfen können?

Ich habe jetzt gelesen Erdrauchtee wäre so eine Tee, welcher bei Neurodermitis und Psoriasis helfen soll.

Er enthält in geringerer Dosis den Wirkstoff Fumarsäre, wie es hier in der Veröffentlichung über Fumarsäure auch beschrieben ist. Die Erdrauchpflanze ist das Ausgangsprodukt für die Fumarsäure. Tabletten lösen ja auch oft wegen der Begleitstoffe Nebenwirkungen aus.

Ich könnte mir vorstellen, das dieser Tee, ohne Nebenwirkungen hilft. Hat dazu jemand Erfahrung?

Viele Grüße

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.