Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Ingo

Psor-Kamm selbstgemacht

Recommended Posts

Gast Ingo

Hallo Leute.

Da mich die Preise der Medizin-Technischen Anbieter etwas stören, ein Psor-Kamm soll je nach Anbieter zwischen 460 und 550 DM kosten, bin ich auf die Suche nach Alternativprodukten gegangen.

Bei Karstadt in der Lampenabteilung wurde ich fündig. Es wird dort eine Schreibtischleuchtstofflampe mit PL-Energiesparröhre und elktronischem Steckervorschaltgerät (7, 9, 11W) zum Preis von 40 DM angeboten (Made in Finland). Durch einfaches zerlegen und wechseln der Röhre (UVB 9 W/UV-21 ca. 60-88 DM)ist meines Erachtens der Umbau möglich. Damit würde man mit ca. 130 DM dabei sein.

Werde mich bis Montag darum kümmern und Anfang nächster Woche berichten.

Habe vor vom Umbau digitale Fotos ins Netz zu stellen. Kann mir mal einer sagen wie das geht? Danke im voraus.

Gruß Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gast Tascha

Also so weit ich weiß werden diese Kämme auch durchaus von der Krankenkasse bezahlt. Hast du dich da schonmal erkundigt?

Falls nicht dann mach das doch bevor du selber rumbastelst.Ich halte diese Eigenbauten nämlich für ziemlich gefährlich

Lieben Gruß aus Kön von Tascha <img src="img/hmm.gif">

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Frank312

Hallo Ingo,

meine Krankenkasse ist nicht gerade kulant und zahlt nur was sie muss.

Meine HA hat mir den Pso-Kamm verschrieben und bestätigt, dass äussere Behandlungsmethoden bisher erfolglos waren. Die Krankenkasse hat dann anstandslos gezahlt. Es gibt übrigens auch Anbieter, die den Pso-kamm verleihen, so zahlt die Krankenkasse erst mal nur die Leihgebühr und kauft Dir das Ding nur, wenn es beim Ausprobieren Wirkung zeigt (was allerdings ein paar Wochen dauern kann).

Gruß Frank(312)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ingo

Hallo zusammen.

Getreu nach dem Motto, hilf dir selber sonst hilft dir keiner oder dem Ingenieur ist nichts zu schwer, habe ich am Freitag bei Karstadt die Gelenkarm-Schreibtischlampe Modell LIVAL für 40 DM erworben.

Das Modell des Finischen Herstellers gibt es in weis, schwarz und silber und es besitzt sogar ein VDE Prüfzeichen.

Nun zur Umrüstung auf UVB. Von jedem Laien in 10 s zu bewerkstelligen.

1. Lampe auspacken

2. PL-Energiesparröhre vorsichtig aus der Lampenfassung ziehen

3. UVB 9W/UV 21 Röhre in die Fassung einstecken

4. Fertig

Da kein Eingriff außer dem normalen Röhrenwechsel notwendig ist, bleibt der Sicherheitsstandard der Lampe gem. VDE erhalten.

Die Lampe lässt sich mittels einfacher Schraubklemme an jeder Tischplatte befestigen. Durch den Gelenkarm kann der UVB Strahler auf jedes Körperteil gerichtet werden.

Bei den Bestrahlungszeiten ist jedoch Vorsicht geboten. Habe mir beim ersten mal auch gleich den Ellenbogen verbrannt. Je nach Hauttyp mit 10 s bis 30 s anfangen und langsam täglich steigern. Wer keine Erfahrung hat sollte am besten seinen Hautarzt befragen.

Bei allen Bestrahlungen immer eine Schutzbrille tragen und den UVB Strahler für andere unzugänglich aufbewahren.

Übrigens einen günstigen Kurzzeittimer 1 s bis 100 h gibt es bei www.conrad.de zum Preis von 9,96 DM, Bestell Nr. 61 83 30-62 .

Alles Gute

ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Nicole1

Das hört sich sehr interessant und einfach nachzubauen an. Ich denke, diese Lampe kann man dann auch für Befall an den Händen und Ellenbogen etc. benutzen, nicht wahr ? Ich habe glücklicherweise keine großflächige Pso. Wo genau kann ich denn diese UVB Röhre kaufen ? Gibt es dafür viell. sogar eine Artikel-Nummer ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast I N G O

Hallo Nicole first.

Genau bei kleineren Psorherden reicht meiner Meinung nach dieses einfache Hilfsmittel aus.

Unter der Rubrik Fakten - Behandlung - Adressen - Bestrahlung auf der 1. Seite des Psoriasis-Netz findest du diverse Anbieter von UV-Geräten. Die Fa. METEC bietet die Psorkammröhre z. B. für 45 € an. Von der Fa. Waldmann habe ich bisher nur ein Komplettangebot bekommen 452 DM für den UV 109 Lichtstab. Mit den Einzelpreisen der Röhren tun sich die Firmen schwer. Warum nur? Soweit ich weis wird die kleine UVB Röhre nur von der Fa. Philips hergestellt. Bei den anderen Röhren sieht es ähnlich aus.

Gruß Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Werner

Hallo Ingo!

Klasse Idee! Nun meine Frage: Kann ich die Röhre 9W für den Metec-Sunny 2000 auf der Homepage für 45 € dafür verwenden? Dann schreite ich sofort zur Bestellung!

Grüße

Werner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Werner

Noch eine Zusatzfrage: Kann ich bei Conrad gleich die Lampe mitbestellen?

Bestell-Nr.: 770850-62 oder muss man wegen des Sockels etwas beachten?

Grüße

Werner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Nicole1

Hallo Ingo,

danke, die Adressen habe ich. Ich müsste nur genau wissen, was genau für eine Röhre ich bestellen müsste. Hast du da vielleicht nähere Angaben ? Des weiteren, könntest du mir auch noch die ganz genaue Bezeichnung der Lampe geben, damit ich dann auch alles genau passend habe ? Das würd ich nämlich wirklich gerne testen, zumal es ja wirklich nicht ganz so teuer ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast I N G O

Hallo Nicole 1,

hallo Werner.

Als UVB Röhre ist das Modell der Fa. Philips UVB 9 W/UV-21 zu wählen. Bei der Fa. METEC nennt sich das: Ersatzlampe für METEC-Therapielampe 9 Watt für METEC-SUNNY. Art.-Nr. 940127, 45 € + Nachnahmegebühr. Bei der Fa. WALDMANN müßtest du mal nachfragen und dich nach dem Preis für eine Ersatzröhre für das Modell UV 109, UV-Lichtstab mit Breitband UVB Lampe (Kompakt LS-Lampe 9 W/UV 21 (UV-B))

erkundigen.

War heute bei der Fa. Conrad und wollte mir die Schreibtischlampe (mit Klemmhalterung oder Standfuß) anschauen. Leider nur über den Versand lieferbar. Scheint aber nach dem Bild im Conradkatalog ein ähnliches Modell wie bei Karstadt zu sein. Wichtig ist, dass die Lampe ein Vorschaltgerät mit 9 Watt hat und die LS-Lampenbestückung mit Stecksockel G 23 möglich ist. Beides scheint zuzutreffen. Evtl. mal bei Conrad nachfragen. Die Lampe bei Karstadt ist aber günstiger und eine Standard LS-Lampe im Preis dabei.

Gruß Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Nicole1

Hallo Ingo,

vielen Dank f. die genauen Details. Damit kann ich nun was anfangen. Bevor ich zum Kauf schreite - ich kenne mich da leider zu wenig mit aus. Diese Metec Lampe hat nur 9 Watt ? Ist diese Wattzahl überhaupt hoch genug oder haben diese "Pso-Kämme" sowenig Watt ? Woanders im Forum hab ich auch schon v. Röhren gelesen welche 100 Watt haben ? Ich bin mir da nun gerade etwas unsicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Matthias

Hallo Nicole,

1. Die 100-Watt Röhren sind für Ganzkörpergeräte gedacht.

2. Mit der kleinen Lampe werden nur Teile des Körpers bestrahlt - meistens der Kopf

3. Die Lampe ist ganz dicht am Körper - die großen Röhren sind oft weiter weg.

Deswegen braucht man nicht so eine hohe Wattzahl.

Das man sich auch damit verbrennen kann, wurde schon gesagt<img src="http://img.homepagemodules.de/mad.gif">.

Also vorsichtig ausprobieren das ganze.

Mir normalen Pso-Kämmen, die ja auch noch ein Plastikteil zum durchkämmen der Haare haben, durchkämmt man die Kopfhaut ca 15 bis 20 Minuten lang. Dabei wird ja immer nur ein kleiner Teil der Kopfhaut bestrahlt, dazu noch etwas abgeschirmt durch die Haare. Wenn man die Lampe nur auf EINE Stelle richtet, können schon bei wesentlich kürzeren Zeiten Verbrennungen auftreten, in diesen Fällen also mit den üblich 10 Sekunden-Schritten pro Tag steigern. Da es sich hier um eine Selbstbastellösung handelt - kein Pfand - keine Rückgabe.

@Ingo

Neugierig bin ich auf die weiteren Berichte, wie das mit deiner Lampe weitergeht. Wie praktikabel ist die "Schreibtischlampe" in Bezug auf die Beweglichkeit und welche Zeiten verwendest Du ?

Matthias

P.S. Der hohe Preis bei den Lichtkämmen kommt weniger durch die Lampen sondern die geringen Stückzahlen die gefertigt werden. Das Werkzeug (die Druckgußform ) für das Gehäuse allein erreicht leicht 6-stellige Summen. Diese müssen auf die Stückzahl der fertigen Geräte umgelegt werden. Daß da die Rechnung bei geschätzt einigen hundert bis tausend Stück anders aussieht als bei einem Schreibtischlampenconsumerprodukt, das in mehreren 10-er Potenzen höheren Stückzahlen gefertigt wird, ist klar. Deswegen muß die Schreibtischlampe also technisch um keinen Deut schlechter sein als so ein Kamm (kann sie aber, das kann ich aus der Entfernung aber nicht beurteilen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast hoss

Hallo Ingo,

danke für den Tip. Lampe und UV-Schutzbrille bei Karstadt gekauft. Warte auf die Röhre Philips PL-S 9W/12 Medical bestellt bei info@lampenhandel.de, das ist B&S Elektrotechnik in Hagen. Kostet dort knapp unter 30 €.

Das Philips-Produktdatenblatt kann unter www.lighting.philips.com.pl/katalog./pdffiles/stare5283h.pdf mit acrobat reader betrachtet werden. Die ../12 Röhren haben einen etwas breiteren Wellenlängenbereich von 280 bis 340 nm mit einem Maximum bei 308 nm. (Die TL../01 Röhren haben hingegen bei 308 nm einen deutlichen Pik). Die Leistung der UVB-Strahlung wird mit 0,75 W angeben. Dass bereits auch das schon zum Verbrennen ausreicht, hast du ja leider selbst erfahren müssen. Ich werde deshalb sehr vorsichtig hochsteigern. Obwohl ein Conrad Kurzeittimer sich seit längerem im Haushalt befindet, werde ich zuerst von 21 bis 30 Zählen. Zur Bestrahlungsgewöhnung und -dauer warte auch ich gespannt auf den Erfahrungsaustausch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.