Jump to content
Sign in to follow this  
Guest Paddler

Lebertran

Recommended Posts

Guest Paddler

Gadus morrhua L. Dorsch (syn. Kabeljau).

Droge: Oleum Jecoris ; Lebertran (syn. Leberöl), das aus der frischen Leber der Species Gadus morrhua und anderer Species der Familie Gadidae gewonnene und raffinierte fette Öl. Inh.: Triglyceride aus gesättigten (15%) und ungesättigten (85%) Fettsäuren, freie Fettsäuren, Sterole, Vitamine (A, D, E), Mineralstoffe. Anw.: innerlich als Stärkungsmittel (Lebertranemulsion) bei Blutarmut und Rachitis (Vitamin D) sowie bei Lungentuberkulose; äußerlich in Salbenform oder als Lebertranemulsion zur Wundheilung, bei Verbrennungen und Geschwüren.

Für die Schuppenflächte wurde im angelsächsischen Raum das Lebertran zur Aufweichung und Beseitigung der Schuppen verwendet.

Dosierung: Innerlich wurde für die Kinder ein Eßlöffel verwendet, also für Erwachse 1-2 am Tag. Da viele die Dosierung für die Kapseln wissen möchte. Ganz einfach: zwo gehäufte Eßlöffel Kapseln, auszählen und die Dosierung ist perfekt.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×