Jump to content
Sign in to follow this  
Guest bine2387

Wer kennt guten Heilpraktiker im Kreis Wesel

Recommended Posts

Guest bine2387

Hallo Ihr Schuppis!

Ich schuppe seit 15 Jahren und möchte jetzt wegen eines superheftigen Schubes einen Heilpraktiker bzw. Homöopathen aufsuchen. Kann mir jemand einen im Kreis Wesel, oder direkt in Wesel empfehlen? Wie sind Eure Erfahrungen mit Heilpraktikern? Man hat mir solch einen Besuch wärmstens empfohlen.

LG Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Sabine

Hallo!

Ich selber gehe zu einem Arzt für Naturheilverfahren (Chinesische Medizin).

Vorher war ich einmal hinter Borken, in Holland bei einem Heilpraktiker, der mir sehr zugesagt hat.

Ich hatte damals ganz schlimme Hautprobleme (Furunkel).

Der hat von Milchprodukten abgeraten .

Mein Grundproblem war auch im Darm (Darmflora hinüber). Der Darm ist für das Immunsystem von Bedeutung.

Falls mir der Ort und der Name des Heilpraktikers einfällt schreibe ich es Dir auf.

Der Ort war direkt hinter Bocholts Grenze. Der Mann machte einen seriösen Eindruck und wurde mir damals wärmstens empfohlen, da er auch Neurodermitis behandelt.

Viel Erfolg

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Bea

Hi,

ich bin seit ca. 2 Jahren bei einer Ärztin für klassische Homöopathie in Behandlung.

Ich bin sehr zufrieden. Ich hatte vor 2 Jahren einen richtig schlimmen Schub. Nach der Einnahme des homöopathischen Mittels war ich mehrere Monate psofrei. Natürlich bekomme ich immer mal wieder einen Schub, meistens im Herbst und Frühling. Allerdings nicht mehr so heftig, und die Flecken sind auch nicht mehr so hartnäckig.

Gruß Bea

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest chrisse

Hallo!

Ich bin seit einem dreiviertel Jahr in Behandlung bei enem Heilpraktiker in Dinslaken: Gemeinschaftspraxis Schindel/Held, Friedrich-Ebert-Straße 79, Dinslaken Tel.-02064-51796.

Man muss sich auf die Art der Behandlung wirklich einlassen können, sonst nutzt es glaube ich nichts. Aber ich bin im Moment sehr zufrieden, habe die Ernährung total umgestellt und das eine oder andere Mittel verschrieben bekommen. Der Ansatz der Heilpratiker gefällt mir: Sie sehen nicht so sehr die äußerlichen Symptome, sondern mehr mich als ganzen Menschen. Im Gegensatz zu meiner (Ex-)Hautärztin haben sie auch immer viel Zeit und ein offenes Ohr für mein Befinden. Ich kann es aus eigener guten Erfahrung nur empfehlen, mal einen HP aufzusuchen - aber es ist ziemlich teuer!

Gruß Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Matthias

Was meinst Du wieviel Zeit ein durchschnittlicher Hautarzt haben würde, wenn Du ihm für Gespräche so viel zahlen würdest wie dem Heilpraktiker. Die Quartalspauschalen sind einfach nicht sachgerecht. Da bekommt der Arzt für 2 Minuten "Und jetzt nehmen Sie mal die Pillen" genausoviel wie für ein halbstündiges Gespräch, und zwar verdammt wenig. Geld wird, wenn überhaupt, nur noch mit anderen Sachen verdient. Ein Arzt der ausführlich berät ist demnächst schlicht pleite.

Unter anderem hieran krankt unser Kassensystem.

Am liebsten wäre mir ein Arzt, der mischbezahlt wird. Also eine niedriegere Quartalspauschale für Praxisleistungen von der KK und jede Beratung nach Zeit direkt von den Patienten - und dafür die Krankenversicherung etwas runter. Damit hätte ich keine Probleme, auch wenn es mich unter dem Strich noch etwas mehr kosten würde als chronisch Kranker.

Matthias

P.S. Was kostet eine halbe Stunde beim Heilpraktiker. ? Meine Rheumatologin bekommt ca 35 Euro pro Quartal ( Da sind Verbrauchsmaterialien wie Spritzen usw. schon drin) und für jede weitere Beratung so ca 3 bis 5 Euro - das wars.

Für eine ausführliche Beratung kassiert sie von Privatpatienten die übliche Ziffer nach GOÄ mit dem 2,3 fachen Satz, das macht ca 20 Euro - und dafür kann man schon mal eine halbe Stunde mit ihr plaudern. Arbeiten Eure Heilpraktiker für dieses Geld ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Markus

Hallo Sabine,

kannst du mal die Adresse von dem TCM Arzt rausrücken. Ich bin auf der Suche nach einem guten Arzt der die TCM anwendet. Bin davon überzeugt das dann auch die Pso besser wird. Mir hat im übrigen auch schon eine Ernährungsumstellung und autogenes Training geholfen.

Danke und Gruß

Markus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Sevensense

hallöchen matthias,

gegenfrage:

bevor die krankenkassen pleite gingen und "zu" machten, wer hat da in saus- und braus gelebt? Wie sahen da die "Abrechnungen" aus? Ja Matthias, es waren die Ärzte. Ich weiss es!

blicke mal zurück, dann erkennst du ein teil unserer kranken gesellschaft und das desaster!

Und...

Was kosten Medikamente? Im Gegenzug, was kosten u.a. Globulis (da hebt sich der Preisvergleich vollends auf)? Die Pharmaindustrie sahnt mächtig ab und bestimmt die Kranken und deren Rezeptanteile an Medikamenten! Nix gegen Forschung, dass sollte jedoch aus einem anderen Topf "beglichen" werden. Preis- und Machtpolitik

gruss und ein schönes wochenende

seven

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.