Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Clemens

Voltaren heilt Pso von innen !!?????

Recommended Posts

Gast Clemens

<img src="http://img.homepagemodules.de/shocked.gif">

Hallo Leute,

Hat schonmal jemand festgestellt, dass bei der Einnahme von Voltaren Dispers die Pso-Herde von innen nach aussen abheilen?? Ich leide seit 20 Jahren an Pso (ca. 50% der Haut) und habe jetzt erstmals wegen Gelenkschmerzen Voltaren bekommen. Seit 14 Tagen nehme ich täglich 4 Tabletten ein und habe festgestellt, dass die sonst so hartnäckigen Herde an Bauch und Waden sowie an dén Oberarmen abheilen. Kennt jemand das Phänomen, wird es dadurch besser oder bekomme ich wie bei anderen Medikamenten nach kurzer Zeit wieder einen vollen Schub zurück??

Würde mich mal über Eure Meinung freuen.

Gruss Clemens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hallo Clemens, bin auch von Pso Arthritis betroffen und habe gehört, dass Voltaren für die PSO schädlich ist (Auslösung oder Verschlimmerung!) Habe daher Voltaren 50 mg nach ca. 3 Jahren nicht mehr genommen, dafür Ibuprofen, später Vioxx 12,5 mg. Komme jetzt fast ohne Schmerzmittel und Kortison aus, nachdem ich gehört hatte, dass Schmerzmittel Nierenschäden (mögliche Folge: Dialyse!) auslösen können. Mit Vitamin E, Phlogenzym, Pestwurz, Teufelskralle und Almased aus der Apotheke komme ich jetzt prima hin. Vielleicht ein Tip für Dich! Bin zur Zeit in der TOMESA. Alles Gute, Günther Kaup aus Borchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Matthias

Hallo Clemens,

Voltaren ist der bekannteste Markenname für ein Medikament mit dem Wirkstoff Diclophenac, das bekannteste NSAR ( nichtsteroidales Antirheumatikum).

Diese wirken im Gegensatz zu normalen Schmerzmitteln auch entzündungshemmend.

Unglücklicherweise tun sie das normalerweise aber nicht bei den Hauterscheinungen der Pso, hier ist es im Normalfall sogar so, daß diese eher angeschoben werden. So ist das auch bei mir meistens. Aber so wie manche Leute paradox auf manche Medikamente reagieren ( z.B. aufgedreht werden von Beruhigungsmitteln), kann es ja auch sein, daß es mal im positiven Sinne "paradox" wirkt.

Außerdem bleibt uns ja wie immer noch die Erklärung, daß die Wegnahme der Schmerzen und endlich mal wieder richtig schlafen können psychisch so gut tut, daß durch die Stressreduktion auch die Haut besser wird.

Täglich 4 Tabletten hört sich bei der normalen Dosis im übrigen ziemlich viel an, auf Dauer solltest Du versuchen mit weniger auszukommen. Wie hoch ist den die Tagesdosis ?

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Clemens

Danke Euch beiden für die Antwort.

Vitamin E sollte ich auch mal versuchen, hab viel gehört aber noch nie versucht. Gibt es auch Salben mit Vitamin E?

Hab mich auch nochmal mit dem Hersteller von Voltaren in Verbindung gesetzt, es gab noch nie eine Fall in dem es so geholfen hat wie bei mir. Ich nehme es jetzt bereits zweieinhalb Wochen und die Pso heilt zügig ab. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Gruss Clemens <img src="http://img.homepagemodules.de/laugh.gif">

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.