Jump to content
dovid

Chemische Behandlungen beim Friseur

Recommended Posts

dovid

Hi, trotz starker Pso auf der Kopfhaut, möchte ich gerne mal wieder was für ein
frischeres Erscheinungsbild tun, und mir Strähnen machen lassen.
In welchem Kopfhaut- Zustand geht man am besten hin? Kann ein Abschuppen mit Olivenöl über Nacht das Aufnehmen von Chemie erschweren? Oder soll man lieber
Nicht- abgeschuppt zum Friseur gehen und diesen damit evtl. ekeln?
Abgesehen davon, daß es in dem Zustand wahrscheinlich nicht so brennt, wie auf der
entschuppten "Fleisch"haut.
Z. Zt. habe ich alle 2 Tage wieder einen regelrechten Panzer auf dem Kopf.
Danke für Tips. Doro

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rummel37

Hallo Doro.............

also ich färbe mir alle 2 Monate die Haare, weil ich schon ziemlich grau bin....... ;)

ich habe festgestellt das ein Färben nicht so wehtut auf der Kopfhaut, wenn ich mich vorher nicht aufkratze. Brennen tut es zwar ordentlich vor allem hinten im Nacken aber wer schön sein will muss bekanntlich leiden. :P

Vielleicht hat der Frisör ja eine Technik, so dass erst gar keine Chemie auf Deine Kopfhaut gelangt !!!!!!

Viel Spass beim "Aufpimpen" ;)

Lieben Gruß Andrea

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzane

hmmmm

ich denke das ist eine Sache wo du nach deinem ermessen ,handeln mußt !

Generell steht ja immer auf den Packungen....bei Hauterkrankungen nicht ....oder wenn es brennt sofort rauswaschen.

Einem dir unbekannten Friseur würde sich wahrscheinlich weigern dir die Haare zu färben ....nicht aus ekel sondern aus Unsicherheit.

Ich färbe mir meine Haare immer selber ...weil ich weiß da passiert nix .

Mach es lieber wenn noch Schuppen drauf sind dann brennt es weniger und ich habe festgestellt das die Haut danach glatter ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Regina

Hallo dovid.

Bei Foliensträhnchen gelangt bei einem guten Frisör nichts von dem Mittelchen auf die Kopfhaut. Ich lasse seit über 10 Jahren Strähnchen machen und habe noch nie Probleme damit gehabt. :smile-alt:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Barb

Hallo, dovid,

durch den Inhaberwechsel des Frisiersalons habe ich in der letzten Zeit mit mehreren Frisörinnen gesprochen. Sie sind alle über Psoriasis aufgeklärt. Wenn sie sich ekeln, dann vor ungepflegten Menschen, die sich auch noch ohne Haarwäsche die Haare schneiden lassen wollen.

Eigentlich wollte ich mir auch die Haare mal färben lassen, aber die Frisörin meinte, wir sollten es lieber erst einmal langsam mit Strähnen versuchen. Und ihr Tipp: Bitte nicht vorher die Kopfhaut auf Teufel komm raus entschuppen! Das reizt sie nur noch mehr.

Da ich keine spezielle Frisörin habe, sage ich immer schon bei der telefonischen Terminabsprache, dass ich Pso habe. Bis jetzt gab es damit noch nie Probleme.

Also lass dich verschönern :zwinker-alt:

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Dame Edna

Hallo Dovid,

ich kann die Aussage von Regina nur bestätigen. Bei Foliensträhnchen passiert eigentlich nichts, weil die Frisöse :P nicht ganz an die Kopfhaut ran gehen muss.

Wenn Du unsicher bist, lasse Dir doch erstmal eine Strähne machen und dann schauen, wie es klappt.

lG

Elke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bayerneule

Hallo ihr Lieben ,

ich färbe regelmäßig meine Haare und es ist überhaupt nicht schmerzhaft.

Noch ein Tipp von mir:

Zwischendurch mache ich mir eine Olivenöl-Packung in die Haare und auf die Kopfhaut,die ich ca. 30 Min. einwirken lasse.Anschließend normal auswaschen und es fühlt sich absolut frisch und gut an.Seitdem ist meine Kopfhaut wieder elastisch.

LG

Sabrina

Share this post


Link to post
Share on other sites
dovid

Hallo Ihr Lieben, mit so viel Resonanz hatte ich gar nicht gerechnet. Zumal vor mir zwei

sehr traurige Postings waren und mir mein Anlass etwas banal schien.

Vielen Dank!:P

Also ich werde es wohl mal mit Foliensträhnen versuchen (hatte ich vor Jahren schonmal ohne Pso) und einen Tag der Schuppen- Wiederkehr nehmen, wo die Schuppen noch nicht so furchtbar dick sind.

Ich muß im Moment einfach mal was Neues machen, hatte jetzt jahrelang mit Henna

gefärbt. LG Doro

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nettie

Hallo,

also ich habe mir auch Foliensträhnchen machen lassen. Der Friseur hat aufgepasst, dass nichts an die Kopfhaut gerät, aber danach normal mit seinem Shampoo gewaschen. Ich war ganz erstaunt, nichts passierte, kein Brennen, keine Irritation. Ich werde auch in Zukunft nicht auf meine Strähnchen verzichten wollen. Ich hatte aber vor dem Besuch ein Cortisonpräparat benutzt, weil ich in einem sehr üblen Zustand war. Jetzt schleich ich mich da wieder raus und die Probleme fangen schon wieder an.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nettie

Hallo sabrina,

habe noch eine Frage an dich. Welches Olivenöl nimmt man denn für die Kopfhaut, ein besonderes?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bayerneule
Hallo sabrina,

habe noch eine Frage an dich. Welches Olivenöl nimmt man denn für die Kopfhaut, ein besonderes?

Hallo Nettie,

ein ganz normales Natives von Aldi.

Ich hoffe ich konnte Dir weiter helfen.

LG Sabrina

Share this post


Link to post
Share on other sites
hörnchen

hallöchen!

also meine mama ist frisörin und auch wenn sie immer bedenken hat blondiert sie mir hin und wieder die haare. ich war erst gestern da und wir mussten die flusen sogar zweimal blondieren.das waren schmerzen! aber die schuppen waren weg...bis auf diverse schwellungen und offene stellen...räusper...aber wer schön sein will. ausserdem hab ich irgendwie das gefühl es hilft ein bissel...auch weil ich danach immer sofort salbe drauf mache. und ich blondier immer nur wenn es mit der flechte nich ganz so schlimm ist weil sonst hat man das gefühl man müsst sterben...ich würd sagen einfach probieren....

grussi hörnchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lieblichnett

Hallölchen

 

Habe 40 Jahre Schuppenflechte und vor kurzem habe meine Haare wieder blondiert, weil ich wieder zuviele graue Haare habe. Habe in DM Drogerie vom Schwarzkopf Blonde Extrem Aufheller L1++ gekauft. Habe mich dabei ganze Kopf richtig verbrannt!! Hatte mir das alles extrem sehr viel weh getan! Vorher habe ich das gleiche Aufheller benutzt bloß mit einem + und das war alles mit meinem Kopfhaut in Ordnung. Hat mir gar nichts ausgemacht.Jetzt tue ich meine Kopfhaut wieder bischen Ruhe lassen, aber bald muss ich mir wieder blondieren, weil die Haare nicht mehr schön ist und muss ich ehrlich sagen, mache mich große Bedenken, ob das wieder so schlimm wird. Wer kann mir einen Tip geben, dass das nicht so weh tut???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hucki

Hallo Lieblichnett,

 

ganz ehrlich, das tut mir schon beim Lesen weh!

 

Manches muss man entweder lassen, oder sich vom Fachmann beraten lassen. Scheinbar ist es nicht (mehr) das richtige Mittel für dich, vielleicht musst du im Moment auch ganz und gar auf die chemische Keule verzichten ? Auf jeden Fall würde ich erst mal mit einem Friseur darüber sprechen.

 

Liebe Grüße von Hucki

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lieblichnett

Hallo Hucki

 

Habe schon so viel gelitten wegen meinem Blondierung das ich jetzt nicht mehr zurück gehen kann. Zweites mal hätte ich das gar nicht mehr geschafft, wenn ich jetzt nicht mehr weiter mache.Hat das alles vor cca.11 Jahren bei mir angefangen, da habe  mich damals gedacht, daß ich diese Farbe nehme, weil am Kopfhaut sieht man gar nicht so viel Schuppen, als wenn du andere Farbe wählt. Das ist jetzt der Hauptgrund, warum möchte ich mich immer wieder die Haare blondieren.

Ich weiß, dass du Recht hast mit dem Aufhören, habe schon jetzt Angst vor dem neuen Blondieren.

Danke für deine Rat.

 

Liebe Grüße von Lieblichnett

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo Lieblichnett

Warum tust du dir das überhaupt an? 

Ich wenn daran denke fängt bei mir schon der Kopf das jucken an.

Von solchen Sachen lasse ich die Finger.

Gruss Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lieblichnett

Hallo Donna

 

Das würdest du erst verstehen, wenn du äler bist.

 

LG Lieblichnett

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Hallo Lieblichnett, daß man nicht mit grauen Haaren rumlaufen will, kann ich gut verstehen. Aber Blondieren ist die krasseste Form vom Färben. Ich habe zum Tönen ( Braun ) mich mit Ärzten unterhalten, die das Tönen tolerieren, aber nicht das Färben.

Zumindest würde ich an Deiner Stelle mal nur Strähnchen machen lassen. Deine Kopfhaut wird es Dir danken. LG Waldfee

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo Lieblichnett

Ich habe ungefähr dein Alter und habe jede Menge graue Haare.

Die sind auch nicht schwerer und gehören dazu.

Ich persönlich töne nicht mal meine Haare, weil ich es schlichtweg nicht vertrage.

Mir ist es lieber das es meiner Haut gut geht.

Gruss Donna

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supermom

...oh das Altersblond muss ich nicht färben, dass kommt von ganz allein durch... :)

 

Nein die Chemie ist da wirklich fehl am Platz, allerhöchstens Hennaproduktem aber das kann genauso nach hinten los gehen...hilft, glaub ich nur ein gesundes Selbstbewusstsein und he, man ist so alt wie man sich fühlt.... :D

 

Hucki hat recht, am Besten mal den Fachman fragen.... :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

Am besten unterhälst du dich mit deinem Hautarzt.

Aber eines kann ich dir gleich sagen. Wenn du zuvor mit Olivenöl die Hautschuppen ablöst, bist du zwar die Schuppen kurzzeitig los - die Farbe dürfte jedoch nichts werden durch den Fettfilm auf dem Haar und deine Kopfhaut - na ja. Ich sage dazu nur aua.

 

Gruß Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Das Olivenöl läßt sich wieder super herauswaschen. Da bleibt auch kein Fettfilm auf Kopfhaut und Haar.

In Leutenberg wird Olivenöl sogar zum Herauswaschen der Fettcremes benutzt. Allerdings muß ich dann Olivenöl über Nacht auf dem Kopf behalten, damit es seine fettlösende Wirkung am nächsten Morgen entfalten kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der_Björn

Ich habe mir vor Jahren einmal, aufgrund einer verlorenen Wette, die Haare Blond färben müssen.... Als der Wasserstoffperoxid auf den Kopp kam dachte ich "DAS muss die Hölle sein, und der Frisör ist bestimmt Luzifer in Person"

 

Ich für meinen teil never ever  :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, ihr lieben -

 

also ich stehe zu meiner Haarfarbe - sie war mal  Kastanienbraun mit einem herrlichen Glanz und die ich hatte sicherlich doppelt so viele Haare wie heute auf dem Kopf.

 

Nun ist das Kastanienbraun schon seit Jahren von einem wunderschönen grau durchzogen - und das ganz ungefärbt. Ich finde, es sieht gut aus und meine Kopfhaut hat Ruhe und muss nicht auch noch gegen solche chemischen Keulen ankämpfen -

 

aber wer was macht bleibt jedem selbst überlassen -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tatja

Es gibt mittlerweile sehr gute Haarprodukte für Menschen mit Erkrankungen auf der Kopfhaut. Auch da macht die Kosmetikindustrie Fortschritte. Ein guter Friseur kann da weiterhelfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Luchs
      By Luchs
      Heute ist es wieder passiert. Da ich dringend zum Frisör musste, veriebarte ich einen Termin bei einem mir neuen Laden,
      da mein Stammfrisör kurzfristig keinen hatte.
      Ich teilte bei der Terminvereinbarung mit, dass ich Schuppenflechte hätte, da ich schon mal meine Erfahrungen gemacht hatte.
      ( Später dazu mehr ) .Kein Problem wurde erwidert.
      Ich erschien zum Termin und merkte schon bald ,dass nach intensiven Zwigespräch, die Frisöse immer ruhiger wurde.
      Ich merkte wie ungern diese weiter an mir schnippelte. Dann Funkstille. Sie zog Handschuhe an .
      Als ich zum Schluss fragte ,wann ich wiederkommen solle, antwortete diese, gar nicht.
      Ich solle lieber zum Arzt gehen. ( Ich spritze Stelara .....) Sie würde mich erneut nicht bedienen.
      Klasse dachte ich, zahlte und ging und fühlte mich enttäuscht und mies, weil
      das Gleiche mir vor Jahren bei meinem damaligen Stammfrisör auch passierte.
      Als ich dort einen Termin neu vereinbaren wollte, sagte man mir, dass man mich als Kunde mit Pso nicht mehr will.
      Ich fühlte mich damals völlig diskriminiert.
       
      Ging das anderen auch schon mal so??
      Was kann man machen ?
      Habe schon immer Schiss wenn Frisörtermin ansteht, wie schlimm meine Pso am Kopf an diesem Tag ist.
      Gruß an alle !!
    • Psototyp
      By Psototyp
      Hallo Leute, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen , ich weiß hier gibt es sehr erfahrene unter euch. Also folgendes ich spritze seit knapp 2 Monaten Hulio (Humira) biosimilar . Es wird auch langsam langsam besser , nur nicht überall. Meine Frage wäre kann ich neben dem spritzen noch kortsion schmieren auf die Stellen die bisschen hartnäckiger sind und wo sich noch nicht so viel getan hat? Müsste dringen zum Friseur und auf dem kopf sind die Schuppen noch sehr stark .Ich habe hier irgendwo mal gelesen es sei nicht gut während einer Behandlung mit Medikamenten noch zusätzlich kortison zu schmieren ,aber in Studien wird auch nebenbei kortison geschmiert . Hoffe ihr könnt mir weiter helfen . Und mit kortison ist das Daivobet gemeint. Liebe Grüße 

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.