Jump to content
Gast mike

eigenartige form der pso?

Recommended Posts

Gast mike

hallo leute,

ich plage mich nun doch schon insgesamt fast dreissig jahre (mit zwei längeren erscheinungspausen) mit meinem hautproblem an den füssen herum, wobei erst vor ca. 5 jahren nach dem ausstechen einer gewebeprobe definitiv pso diagnostiziert wurde.

die symptome sind allerdings eher pso-untypisch: ich neige eigentlich "nur" zu extremer hornhautbildung an den fussohlen und fersen, die betroffenen stellen sind sehr trocken. bei mangelnder pflege oder starker beanspruchung kommt es zu sehr schmerzhaften sprüngen und rissen, die typischen roten herde mit schuppen hatte ich allerdings nie...

ich war die letzte zeit erscheinungsfrei, dann fing die sache an den füssen wieder an und zusätzlich leider auch an den handflächen, hier allerdings ein wenig anders: die haut ist trocken, gerötet und spannt (schuppen gibt´s allerdings auch hier nicht), an den fingerspitzen löst sich die haut darüber hinaus ab...

insgesamt habe ich die sache ganz gut im griff - mir ist mittlerweile bewusst, dass das halt ein schub ist, der irgendwann vorbeigeht, mich würde allerdings interessieren, ob jemand von euch ähnliche symptome hat!

liebe grüße

mike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Artos

Hallo Mike,

lese leider erst jetzt deinen Forumsbeitrag. Bei mir liegt der Fall aber genauso. Starke Hornhautbildung an den Füssen mit schmerzhaften Rissen. Als Behandlung hierfür mache ich starke Salzbäder und reibe die Hornhaut anschließend mit einem Topfschwamm (ScotchBritt - die grüne Seite) ordentlich ab. Außerdem gehe ich 1 x im Monat zur Fußpflege und lasse die überschüssige Hornhaut abschleifen. Bis jetzt bin ich ganz gut damit hingekommen. Die Hände behandel ich mit einer Tote Meer Salbe von Fette. Hilft auch ganz gut.

Gruß Artos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
angelikabongartz

Zusätzlich zu anderen Therapien kann ich ebenfalls nur empfehlen eine med Hand-/Fußpflege hinzuzuziehen.

Je mehr des Horns entfernt wird, um so besser ist es für die Haut darunter.

Häufiges eincremen ist ohnehin ein Muß, was ja auch jedem hier bewußt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.