Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast conny

Wasserqualität und Gesundheit

Recommended Posts

Gast conny

Hallo :-)

Seit über 11/2 Jahren haben wir in unserer Stadt Bakterien im Trinkwasser.

Seit dieser Zeit wird versucht diesen Übeltätern mit Chlor zu leibe zu rücken.Alle Rohre und Leitungen werden ewig gespült,das Wasser bis zur Schmerzgrenze gechlort.Dreht man den Hahn auf,denkt man man ist in der Badeanstalt!

Also ,ich denke dass man nirgendwo sicher sein kann ,obwohl das Gesundhaeitsamt doch wohl tägl. Proben nimmt oder??!! Warum ist das nicht schon viel früher aufgefallen ,dass da was nicht stimmt???

Erst auf Beschwerden aus der Bevölkerung wegen üblem Geruch,Durchfall etc., stellte man fest das Bakterien drin sind ! Wir müssen alles abkochen,obwohl gesagt wird,die Bakterein sind raus...aber warum chlort man weiter??Viel Hautpatienten sind totunglücklich,weil sie gar nicht mehr duschen mögen .Ist leider so.

Das zum Thema Überprüfung durch Gesundheitsämter etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gast Paddler

Hallo Conny,

na da hast Du aber keine guten Standortvoraussetzungen. Das Euer Trinkwasserversorger jetzt alles unternimmt, um den Anforderungen der neuen Trinkwasserverordnung zu entsprechen, ist verständlich. Mit zugelassenen Chlor-Präperaten wird er versuchen, die Grenzwerte zu erreichen. Gelingt Ihm das nicht, dürfte 2003 Schluß sein, das Versorgungsnetz zu betreiben. Hier gilt natürlich die Augen offen zu halten, es geht echt um viel Geld.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.